Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 19

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73602/73602_493_object_4370036.png

Erzählungen.- (Anton Renks Werke ; Bd. 3. Bd. 4)

Autor: Renk, Anton ;
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:-
Verlag:-
Umfang:362, 332 S.
Medientyp:Buch
Sprache:-
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 62.486/3.4
IDN:73602
Anmerkungen:Enthält außerdem: Bd. 4 : Auf der Wanderung

Treffer:Seite 493
Textauszug:
Von der unteren Schranne 133 Die Kirche von Ebbs ist ein riesiger Bau und zu groß für das Dorf. Ueber ihre Erbauung geht eine Sage: Der Baumeister hatte sich ein zu großartig Werk vor genommen, denn mitten in der Arbeit hatte er keine Steine mehr, um den Bau weiter empor zu schichten. Verängstet legte er sich nieder, denn jede Versäumnis konnte ihn um seinen Lohn bringen. War die Kirche nicht an einem bestimmten Tage vollendet, so zahlten ihm die Bauern keinen roten Heller. Und in seiner Not

, bei welchen meist letzterer zur richtigen Zeit den Bau vollendet haben muß. Wie schon bemerkt, stellte der Teufel neben die Kirchen in Tirol überall sein Anbetungshaus hin, das Wirtshaus, in dem mit den Gläsern zusammengeläutet wird und sein Ge betbuch, die Spielkarten fleißig bei der nassen Andacht benützt werden., In diesem Teufelsbauwerk saß ich vergnügt bei einem Viertel Roten, als mir ein an der Wand befind licher roter Anschlagzettel aufsiel. Seine Aufschrift be sagte, daß im Bauernchcater zu EbbS
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/72654/72654_63_object_4970332.png

Starkenberg : Roman

Autor: Huldschiner, Richard / von Richard Huldschiner
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:Berlin
Verlag:Fleischel
Umfang:228 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:D 1.742 ; 1.742
IDN:72654
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 63
Textauszug:
Brand den Toten im Garten begruben. Aber nun war auch schon Engelmar, den sie den Roten nann ten, erkrankt und brach Blut. Es war «in trüber Tag, den Himmel bedeckte
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/72652/72652_16_object_4969354.png

¬Das¬ adelige Schützenfest : Erzählung

Autor: Huldschiner, Richard / von Richard Huldschiner
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:Berlin
Verlag:Fleischel
Umfang:181 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:2.047
IDN:72652
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 16
Textauszug:
Ach wenn sie nur schon ««der zu Hause wären! Diese Summen Geschäfte!' „Meine Siebe, da- ist nun einmal nicht ander-. Sie eine« so großen HandelShause vorsteht — ' Er griff nach Hut und Stock, die auf ein« bauchigen, hübsch eingelegten Kommode lagen, machte eine förmliche, fast jugendliche Verbeugung: „Mademoiselle, meine Hochachtung!' und schritt, begleitet von der fröhlich Kmxenden, bedächtig zur Gla-tür hinaus. Al- Luise allein war, räumte sie die Roten in ent japanische- Lackkästchen
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/72652/72652_40_object_4969378.png

¬Das¬ adelige Schützenfest : Erzählung

Autor: Huldschiner, Richard / von Richard Huldschiner
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:Berlin
Verlag:Fleischel
Umfang:181 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:2.047
IDN:72652
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 40
Textauszug:
, die wie eine Herde von Schäfchen am Firmament dahinziehen. Unten im Garten, von dem man ein Stück sehen soll, blühen Granatbäume, und gelbe Rosen schlingen sich um den Söller. Jungfer Luise hat ein wekßbrokatne- Gewand angelegt und Perlen um den ««Ken Hal- und vorn auf der Brust den roten, geschnittenen Stein wie eben jetzt. Und sie lächelt, auch wie jetzt, mit einem gütigen Lächeln, und hat rote Wangen. So denke ich'- mir — Gott ja, und statt dessen kann ich mich derweil am Bilde der Gubernialrätin Funk
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/72652/72652_124_object_4969462.png

¬Das¬ adelige Schützenfest : Erzählung

Autor: Huldschiner, Richard / von Richard Huldschiner
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:Berlin
Verlag:Fleischel
Umfang:181 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:2.047
IDN:72652
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 124
Textauszug:
; aber die weiße Uniform mit den roten Aufschlagen und dem goldbordierten Dreispitz konnte sie nirgends entdecken. Ein paar Offiziere sah sie wohl, vom Regiment Neugebauer und vom Regiment d'Alton und vom Regiment Migazzi, und Bozner junge Herren, die sehr lebhaft redeten und lachten, aber der, den sie suchte, war wie verschwunden. Sie hatten rote Gesichter vom Trinken, und wie sie so in Gedanken verglich, wollte es ihr scheinen, als seien alles schreckliche Menschen und keiner könnte es aufnehmen
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73602/73602_69_object_4368787.png

Erzählungen.- (Anton Renks Werke ; Bd. 3. Bd. 4)

Autor: Renk, Anton ;
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:-
Verlag:-
Umfang:362, 332 S.
Medientyp:Buch
Sprache:-
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 62.486/3.4
IDN:73602
Anmerkungen:Enthält außerdem: Bd. 4 : Auf der Wanderung

Treffer:Seite 69
Textauszug:
ich das Lachen strengstens verwies ... ich hatte ein Kinderherz beleidigt. Das wußte ich nun. Und das aufrichtige Kinderherz blieb mir die Ant wort nicht schuldig. Mela hatte keine Freude mehr. Ihre Aufsätze, ihre mündlichen Teistungen wurden schlechter; ihre Haltung in der Schule war teilnahmslos. Ich mußte schlechtere Roten einschreiben.
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73399/73399_115_object_4355279.png

Jochrauten.- (Gesammelte Werke ; Bd. 5)

Autor:
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:-
Verlag:-
Umfang:376 S.. - 6. verb. u. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache:-
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 63.047/5
IDN:73399
Anmerkungen:;;;;

Treffer:Seite 115
Textauszug:
Woche hat es auf der Saile geschneit/' „Und bei dir heut ein bißchen geblitzt!' sagte D scherzend. „Nimmst mir's etwa gar übel, daß ich heut' M Seitel Roten auf deine Gesundheit getrunken?' „Danke dir! der Wirt hat ja auch für dich Weiv im Keller. Sei es dir herzlich vergönnt.' „Hm! wenn ein Reif kommt, erfrieren die Rüben.'' Sie sah ihn-lachend an.
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73399/73399_85_object_4355192.png

Jochrauten.- (Gesammelte Werke ; Bd. 5)

Autor:
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:-
Verlag:-
Umfang:376 S.. - 6. verb. u. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache:-
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 63.047/5
IDN:73399
Anmerkungen:;;;;

Treffer:Seite 85
Textauszug:
Wo fur den Herrgott die Kirche steht, baut der Teufel das Wirtshaus daneben; das Wirtshaus hatte jedoch diesmal nicht der Teufel, sondern der Serviten- orden gebaut und mit gutem Wein versorgt, wie das ja Pflicht christlicher Nächstenliebe war. Ich ging in die Stube und ließ mir ein Seidel Roten einschenken; auf meine Frage nach der Drehorgel wußte mir die Kellnerin, die erst vor kurzem hier eingestanden, wenig mehr zu sagen, als daß sie ein Müller aus Ungarn, der im Kriege arg verstümmelt
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141407/141407_379_object_4846682.png

¬Die¬ tote Kohle : Erzählung aus Südtirol

Autor: Bredenbrücker, Richard / von Richard Bredenbrücker
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:Stuttgart
Verlag:Bonz
Umfang:499 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:277
IDN:141407
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 379
Textauszug:
im Tal die Zahn' flink mit 'nem Viertel! Roten gewaschen. Sakra! der hat aber wie noch einmal ein Essig geschmeckt.' Keine Winkelsrage vermochte, dem Fremden die. Würmer aus der Nase zu ziehen. Indem er sein Genick in der Hand des mit dem Ellbogen aus den Tisch gestützten linken Armes barg und mit der Rechten die Tabakspfeife, die er inzwischen gestopft und angezündet hatte, zum Munde führte, saß er ruhig da. Ließ er sich herbei, Renz Zu antworten, statt bloß mit dem Kopfe zu schütteln
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141407/141407_201_object_4846504.png

¬Die¬ tote Kohle : Erzählung aus Südtirol

Autor: Bredenbrücker, Richard / von Richard Bredenbrücker
Erscheinungsjahr:1908
Erscheinungsort:Stuttgart
Verlag:Bonz
Umfang:499 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:277
IDN:141407
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 201
Textauszug:
mit dir! Dem göttlichen Kind Bring' es geschwind !' Nun kam es stoßweis von ihren Lippen: „Schaffer, nix für ungut!... Nix für ungut!... Schaut, mein Dörcher-- Uut ist halt gach zum Sieden gekommen.' „Mach' kein' Sach' beschwichtigte er sie. „Die paar roten Tüpfel haben nix auf sich. Durch meine Schuld, nur durch sie, bin ich dazu gekommen.' „Kein Schein! Ich Hütt' besser auf mich achten sollen! Ich bitt' Euch, tragt mir 's Aufbegehren nicht nach!' „Gern, gern. . . . Meiner Seel', die Red' kömmt mir von Herzen! Beim
1908
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk