Risultato ricerca: Lana

Numero risultati: 9668

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1895/07_12_1895/BRG_1895_12_07_6_object_768675.png

Der Burggräfler

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:07.12.1895

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
aus der Martrikel ihrer Mitgliedschaft verlustig zu werden. Die Vorstehung. KrsttzeWinnTr bei dem k. k. Kezirks- fchietzrrr am 2». Uav, 1» ««d S. Dez. l. I. i« Kana a. G. Haupt- (Tiesschußbeste) : Alois Bogelsberger, Nals, 3 Dkt., Josef Kuppelwieser, St. Pankraz, 2 Dkt., Lvrenz Holzmann, Nals, 1 Dkt., Johann Menghin, Tisens, 1 Dkt., Andrä Marsoner, Pankraz, 1 Dkt. Simon Tribus. Nals, 1 Dkt., Georg Höfler, Lana, 1 Dkt., Johann Ko bold, Nals, 1 Dkt. Haupt- (Kreisbeste): Joses Rößler, Lana, 12 Krön., Jakob

Margesin, Pan kraz, 10 Krön., Hochw. Anton Fulterer, 6 Krön., Mathias Wenin, Pankraz, 4 Krön., Jakob Eder, Nals, 3 Krön., Joses Moser, Lana. 2 Krön., Joh. Kaufmaun, Tisens 2 Krön., Mathias Gamper, Mailing, 2 Krön. Ehrende st e: Franz Stander, Lana, 10 Krön., Alois Wegleiter, Lana, 8 Krön., Jakob Eder, Nals, 6. Krön., Simon Tribus, Nals, 4 Krön. Schleckerbeste: Oberschm. Alois Weg leiter, Lana 15 Krön., Unterschm. Franz Stauder, Lana, 10 Krön., Oberschm. Alois Wegleiter, Lana, 8 Krön., Alois Waldner

, Mailing, 7 Krön., Jakob Margefin, Pankraz, 6 Krön., Schützenrath Josef Knoll, Lana, 4 Krön., Johann Mairhofer. Tisens, 4 Krön., Schützenrath Georg Höfler, Lana, 3 Krön., Hochw. Anton Fulterer, Pawigl, 3 Krön., Johann Kaufmann, Tisens, 2 Krön., Michael Alber, Mar- ling, 2 Krön., Jakob Margesin, Pankraz, 2 Krön., Johann Kaufmann, Tisens, 2 Krön., Martin Laimer, Lana, 2 Krön., Unterschm. Franz Stauder, 2 Krön. Tagesprämie für die meisten Schwarzschüsse an einem Tage: Oberschm. Alois Wegleiter, Georg
07.12.1895
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1892/23_07_1892/BRG_1892_07_23_9_object_748203.png

Der Burggräfler

Pagine:10 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:23.07.1892

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
Beilage zu Nr. 59 des „Burggraflcr' vom 23. Jnli 1892. Zl. 3542 VII 313 ex 1892. FeiMetungs-Edikt. Zufolge hg. Delegirung vom 12. Juli 1892 Zl. 3642 wird Dienstag, den 2. Auguit 1892, 9 Uhr vormittags, vom Gefertigten als delegirtem Gerichtskommissär in der k. k Notariatskanzlei Lana die der Alois R. v. Wohlgemuth'schen Erbsunion zu Kältern gehörige sg. Rennerwiese zu M. Lana, Kat. Nr. 760 Lan, Grundbesitzbogen Nr. 516, Gp. Nr. 1787, Wiese pr. 1381 Kl. (ca. 3 Tagmahd) zum Ausrufspreise von 600

fl. an den Meistbietenden freiwillig öffentlich versteigert werden. Die Feilbieiungsbedingnisse liegen in den Amtsstunden beim Gefertigten und in der Gemeindekanzlei Lana auf. Die Rechte der Hypothekargläubiger bleiben unberührt. K. k. Notariat Lana, am 15. Juli 1892. Der k. k. Notar als Gerichtskommissär: 722 C. Kögeler. Zl. 3522 IV 308 1892. 327 Feilbietungs-Edikt. Zufolge hg. Delegirung vom 12. Juli 1892 Z. 2522 wird Donnerstag, den 4. August 1892, 9 Uhr vorm., vom Gefertigten in der k. k. Notariatskanzlei Lana

das den Er ben nach Anton Luiser miteigenthümlich gehörige sog. Hinter- wegfcheidergut zu M. Lana: Cat. Nr. 911 Pfirsichwiefe unter St. Agatha pr. 4 alte Tagm. Cat. Nr. 861 lit. A und B Hinterwegfcheiderbehausung sammt Garten und Nebengebäude Cat. Nr. 749 Stadl zur gemeinschaftlichen Benützung mit dem Wegscheidergute, Grundbesitzbogen Nr. 183 CG. Lana pr. 3 Joch 25 Kl., Cat.-Ertrag 68 fl. 68 kr. zum Ausrufspreise von 5000 fl. freiwillig gerichtlich ver steigert und an den Meistbietenden Hintangegeben

werden. Feilbietuugsbedingniffe liegen in den Amtsstunden in der k. k. Notariatskanzlei und in der Gemeindekanzlei Lana auf. Die Rechte der Hypothekargläubiger bleiben unberührt. K. k. Notariat Lana, am 15. Juli 1892. Der k. k. Notar als Gerichtskommiffär: C. Kögeler. s ankjagrmg. Für die vielen Beweise herzlicher und liebevoller Theilnahme, die uns [ während der langen Krankheit und nach Ableben unserer innigstgeliebten | | Tochter, resp. Schwester Paula Jörger [ zu theil wurden, sprechen wir hiemit unseren herzlichsten Dank

aus. Meran, 21. Juli 1892. Die trauernden Hinterbliebene«. >OQO C|py Bitriolifchra Gif.nwaNer. -M« I' Mittervad im Ultenthale. Dieses altberühmte Bad ist sehr heilsam bei allen Krankheiten, welche aus Auämie beruhen, namentlich Bleichsucht, nach Blutverlusten, bei Er- schöpsug nach schweren Nranlheitrn. Hämorrhoidal-, Blutungen und rheu matischen Krankheiten, Glirdrrsucht, Lähmungen, besonders bei Frauenleiden, Sterilität uud allgemeine Schwäche. Das Mitterbad. an der Bozen-Mrrauer Bahn. Station Lana
23.07.1892
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1895/11_05_1895/BRG_1895_05_11_18_object_764841.png

Der Burggräfler

Pagine:20 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:11.05.1895

Risultati:Pagina 18
Ritaglio testo:
! seiner Realitäten in Lana, nämlich: ! 1. Parlhie: Cat.-Nc. 24, G.-P.-Nr. 1063 in M.-Lana, j Pannerwiese unter St. Agatha, von 1567°, um 2600 fl. ! 2. Parthie. Cat.-9!r. 1042, P.-Nr. 2186, von N.-Lana, j Breitladenwiese, Weide von 870° um 700 fl. ? 3. Parthie: Cat.-Nr. 909, P.-Nr. 1461, M.-Lana, Acker ! und Weingarten, Pflanzer genannt, von 1070° um 1700 fl. ! aus 13. Mai l. I., nachmittags 2 Uhr überlegt. ! Lana, 6. Mai 1896. 668 l Paul Vi oro, k. k. Notar als Gerichtskommissär. 'S rr es :0 ÜO ö = -•§ ro'a

„ .. .. Fledcrbacher „ .. .. J.A. Greift,»g „ „ i. d. Pharm. Jlting .. ^ b. H. Z. Lanzinger Bozen b. H. I. F. Anronn ., .. .. Franz Maser. „ _ „ „ Slnt. Binatzer In Lana b. H.Alfons Paoli. . « ,, J.v. Wallpach In Gries - „ Albert Ramm „ Kältern „ „ Iah. Riffeser „ Latsch „ « Iah. Pcgger „ Schlanvers „ „ I. D.Pegger Prad „ „ Llnt. Stecher „ Mals ,. .. Will,. Flora ,, b. H. I.M.Weiffenhorn .. Nals b. H- S. Tafatsch JnZt. Michael b-H. Met Zeaillet .. Slrco ., ,. 2l. Brenner „ „ b.H.PharmaelaZettinarri Filiale
11.05.1895
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1895/11_05_1895/BRG_1895_05_11_8_object_764795.png

Der Burggräfler

Pagine:20 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:11.05.1895

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
goldenen Griff, eingravirtem Datum, verloren gegangen auf dem Wege Postgasse—Spitalbrücke—Elisabeth garten—Rametz. Gegen gute Belohnung abzugeben in Pension Viktoria, Renmveg. 551 Feilbietungs-Kundmachung. Durch Herrn Dr. Paul Moro, k. k. Notar als Gerichts- kommissär, bringe ich mit Bewilligung des k. k. Bezirksgerichtes Lana vom 23. April, Zl. 2089, am 15. Mai l. Js., 2 Ühr nachmittags, beim Traubenwirth irr Mitter-Lana folgende Grundstücke zur freiwilligen öffentlichen Versteigerung: 1. Parthie, Cat

. Nr. 24, G.-P.-Nr. 1063, Obstgarten in M.-Lana, unter St. Agatha, Pannwiese genannt, von 1667 Klafter, um- fl. 2600. 2. Parthie, Cat. Nr. 1042, P. Nr. 2186, von N.-Lana, Vreitladenwiese.n, Obstgarten von 870 Klafter, um fl. 700. 3. Parthie. Cat. Nr. 909, P. Nr. 1461, M.-Lana, Acker und Weingarten, Pflanzer genannt, von 1070 Klafter, um fl. 1700. Die Feilbietungsbedingnisse liegen in der hiesigen Notariats kanzlei zur Einsicht aus und gelangen vor Beginn 0er Ver steigerung znr Verlesung. Die Güter sind hypothekenfrei

. Lana, 9. Mai. Joses Tänzer. Forsterbier über die Gasse, per Liter 16 kr., in der Bahnhof-Restauration IIE BAN. Dienstag, den 14. Mai, freiwillige Versteigerung von Möbeln und Haus-Emrichtnngs- Gegenstäuden im Hofe des Stadtmagistrates. Kalk- und Marworwerke auf der Toll. Täglich frisch gebrannten Kalt aus reinem, weißem Marmor, dem anerkannt besten Materials. Bestellungen nehmen entgegen: Herr Sebastian Gamper (Unterhuber), Verwalter des Kalkwerkes auf der Toll und j Herr Uhrmacher Pirchl
11.05.1895
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1898/16_03_1898/BRG_1898_03_16_14_object_801653.png

Der Burggräfler

Pagine:14 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:16.03.1898

Risultati:Pagina 14
Ritaglio testo:
,' Advokat in Meran. 36-2 Liue 341 Schlosferwerkstätte in Weran oder in nächster Mhe'des Sladtrayons wird zu pachten gesucht. Werte erbeten unter A. H. poste restante Innsbruck bis längstens 15 . Wärz. Feilbietllngs-Klludmachnllg. Mit Bewilligung der k. k. Bezirkshauptmannschaft Meran und des Landesausschusscs und im Auftrage der k. k. Bezirks gerichte Lana und Meran werden über freiwilliges Anlangen der Gemeinde Lana folgende bisher zum Untermöslergute in Mitter- lana gehöiige Parzellen: Nr. 1216, 1216

, 1321, 1322, 1863/20 1866/6, 1863/4, 1848/36 und Loos Nr. 41 des Gargazoner- Mooses in 7 Partien um die Ansrnfspreise von 2000 fl., 2600 fl, 4000 fl., 180 fl , 170 fl., 426 fl. und 260 fl., am 30. März d. I., 9 Uhr vormittags, im Gasthanse „zum schwarzen Adler' (Unterwirth) in Lana vom gefertigten Gerichtskommissär öffentlich feilgeboten werden. Die Bedingungen liegen in der Kanzlei des Gefertigten und beim Gemeindeamte in Lana zur Einsicht auf und gelangen vor der Versteigerung zur Verlesung

. Die Rechte der Hypothekargläubiger bleiben unberührt. Lana, am 11. März 1898. Dr. Johann Anger er, k. k. Notar als Gerichtskommissär. 363 Cafögescliirr einzeln iJ CHjlette Service seJir billig 'MlZ empfiehlt Etoerli. <f »öä>el. Porzellan-Handlung. Berglauben 46. Zum Maitermiu. Unmöblirle Jahreswohmmg 3 bis 4 Zimmer, Küche, großer Balkon. Eventuell der ganze erste Stock von, 6—7 Zimmer. Lage schön und staubfrei. Villa Paar Uutermais. 29 » Als 361 Wäscherin oder Zugeherin sucht eine brave Person Stelle
16.03.1898
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1898/23_03_1898/BRG_1898_03_23_12_object_801784.png

Der Burggräfler

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:23.03.1898

Risultati:Pagina 12
Ritaglio testo:
geschenkte Zutrauen bestens danke, bitte ich auch in dem neuen Lokal um ihr ferneres Wohlwollen. 861 Anton Wachtler. PPPPRPPPPF tler. * Feilbietungs-Kimdmachimg. Mit Bewilligung der k. k. Bezirkshauptmannschaft Meran und des Landesausschuffes und im Auftrage der k. k. Bezirks gerichte Lana und Meran werden über freiwilliges Anlangen der Gemeinde Lana folgende bisher zum Untermöslergute in Mitter- lana gehörige Parzellen: Nr. 1216, 1216, 1321, 1322, 1863/26 1866/6, 1863/4, 1848/36 und Loos

Nr. 41 des Gargazoner- Mooses in 7 Partien um die Ausrufspreise von 2000 fl., 2600 fl., 4000 fl., 180 fl., 170 fl., 426 fl. und 260 fl., am 30. März d. I., 9 Uhr vormittags, im Gasthause „zum schwarzen Adler'^(Unterwirth) in Lana vom gefertigten Gerichtskommissär öffentlich^feilgeboten werden. Die Bedingungen liegen in der Kanzlei des Gefertigten und beim Gemeindeamte in Lana zur Einsicht auf und gelangen vor der Versteigerung zur Verlesung. Die Rechte der Hypothekargläubiger bleiben unberührt. Lana, am 11. März
23.03.1898
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1895/15_06_1895/BRG_1895_06_15_12_object_765524.png

Der Burggräfler

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:15.06.1895

Risultati:Pagina 12
Ritaglio testo:
verwendet. 960 Meter über dem Meere. 4 Stunden von Meran, 3 Stunden von Lana. — Daselbst sind stets Reit- und Wagenpferde zu haben. Venstonsprrise nach Kage der Zimmer von st. 1.50 bis st. 3.50 per Tag. Willige Westaurationspreise. — Werd er erster Klasse 50 kr., zweiter Klasse 20 kr. gibt es prachtvolle Spazierwege im Nadelholzwalde und Wiesen, ein ausgezeichnetes Pianoforte, mehrere Gesellschaftsspiele, eine neue vollständig gedeckte Gummi-Kegelbahn, anschließend ein Schießstand mit Kapselgewehren

. Vom 1. Juni an verkehrt täglich um 3 Uhr nachmittags ein Zweispänner von Lana (Theißwirth) nach Mitterbad und kostet per Person st. 2.50 (ohne Trinkgeld) ein Reitpferd 3 st. (ohne Trinkgeld). Saison vom 15. Mai bis Ende September. 'Der Wade-Arzt und Wade-Kaplan in dieser Zeit daselbst stabil. Zur Nuterhattung
15.06.1895
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1892/20_07_1892/BRG_1892_07_20_10_object_748180.png

Der Burggräfler

Pagine:10 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:20.07.1892

Risultati:Pagina 10
Ritaglio testo:
Vitriolisches Gisenwassrk. 'W> erkad im Ultent Dieses altberühmte Bad ist sehr heilsam bei allen Krankheiten, welche auf Anämie beruhen, namentlich Bleichsucht, nach Blutverlusten, bei Er- schöpfug nach schweren Krankheiten, HSmorrhoidal-, Blutungen und rheu matischen Krankheiten, Gliedersucht, Lähmungen, besonders bei Frauenleiden, Sterilität und allgemeine Schwäche. DaS Mitterbad, an der Bozcn-Meraner Bahn, Station Lana, liegt 950 Meter über den Meeresspiegel, mitten im Radelholzwalde

und bietet daher einen sehr gesunden, angenehmen Sommeraufenthalt. Temperatur höch stens 18° R. Bei ungünstiger Witterung heizbare Zimmer und Säle. Bor- zügliche Küche, ausgezeichnete Weine und Biere, sehr billige Preise mit oder ohne Pension. Prospekt und Analyse gratis. Born 1. Zum au täglich um 4 Ilhr nachmitt. billige Fahr- oder Reitgelegenheit vom Tlieiswirth in Lana. Kurarzt Dr. Männer, Besitzer der Kneippsche» Wasserheilanstalt in Meran, wird wahrend der Sommermonate in Mitterbad als Badearzt Woh

nung nehmen. X Nähere Auskunst ertheilt bereitwilligst Zk Frau £>. Kirchlechner. X 15. Mai - Mitt- (Oktober IXXXXX& Die Koflschmicde in Öberlana ist sofort oder auf Martini auf 1 oder mehrere Jahre zu ver pachten. Pachtschilling pro Jahr 60 st. Die Schmiede hat vorzügliche Wasserkraft, 3 Feuerstätten, 3 Wasserhämmer, Bohr maschine, Reifbiegmaschine Stockscheere und vollkommenen Werk zeug. Nähere Auskunft erhellt Al. Wegleiter, Lana. 684 Romairas Steiner Dekorationsmaler, Ycrgolder und Lackierer

in Lana j ' empfiehlt sich zur schnellen, gefälligen und billigen Ausführung * I aller in sein Fach einschlägigen Arbeiten und bittet um geneigte I Aufträge. Bekanntmachung. Den Herren Baumeistern und Oekonomen wird hiemit be kannt gegeben, daß Gefertigter die Preise seines reichhaltigen Lagers von echten 714 Koblenzer Steingutröhren vom Juli d. I. ab deäeutenä heruntersetzt* Achtungsvoll Man; Klotz, Untcrmais. 7 Milk »lilmiiilhr Hunde u. l Weibchen, 3 Jahre alt, echte Ra?e-Doggerr, schön

zu Kältern gehörige sg. Renneriviese zu M. Lana, Kat. Nr. 760 Lan, Grundbesitzbogen Nr. 516, Gp Nr. 1787, Wiese pr. 1381 Kl. (cti. 3 Tagmahd) zum Ausrnsspreise von 600 fl. an den Meistbietenden freiwillig öffentlich versteigert werden. Die Feilbietungsbedingnisse liegen m den Amtsstilnden beim Gefertigten und in der Gemeindekanzlei Lana anf. Die Rechte der Hypothekargläubiger bleiben unberührt. K. k. Notariat Lana, am 16. Juli 1892. Der k. k. Notar als Gerichtskommissär: 722 C. Kögelcr. Zl. 3522 IV 308
20.07.1892
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1896/01_01_1896/BRG_1896_01_01_3_object_769143.png

Der Burggräfler

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.01.1896

Risultati:Pagina 3
Ritaglio testo:
ist es doch jedenfalls auszulegen, wenn neuerlich von Mitgliedern verschiedener Parteien eine gemein same Resolution eingebracht wurde, wonach der Präsident der Union ermächtigt werden soll, zum Zwecke der Regelung von Grenz- streistigkeiten eine Konferenz aller Na tionen, welche Gebiet in Amerika besitzen, ein zuberufen. Die Konferenz soll im Jahre 1896 in Washington zusammentreten. DaS lautet schon bedeutend friedlicher als die Botschaft selbst und ihr erster Wiederhast. Wrnefe. ? Lana. 30. Dez. (Unglück

.) Am St. Stephanstage fiel Ger traud Pichler von St. Pankraz in Ulten infolge des eisigen Weges vor der Kapuzinerkirche und brach sich den rechten Fuß. Sie wurde mittelst einer Tragbahre in das Krankenhaus gebracht. !! Lana, 30. Dez. (Neuer Vorsteher.) Mit dem Rücktritt unseres verdienten Vorstehers Herrn Math. M ar- g e s i n ist es nun Ernst geworden. Bei der vor gestern stattgehalten Neuwahl wurde Herr Josef Grub er, Prabstgutsbefitzer in Mitrerlana, als Gemeindevorsteher von Lana gewählt. Das neue

Gemeindeoberhaupt ist eine sehr vertrauenswürdige Persönlichkeit, in den Gemeindeangelegenheiten be wandert und wird sicher das Amt gut verwalten. — Herr Margcfin hat vom Juni 1884 bis De zember 1895 zum allgemeinen Besten als Vorsteher fungirt und sich sehr verdient gemacht. Den besten Dank dem alten und „Glück auf!' dem neuen Vorsteher! l. Lana, 30. Dez. (Das Mili tärko nzer t) der Kaiserjäger kapelle findet nicht am 17., sondern am 12.Jänner im Gasthause „zum schwarzen Adler' statt. at. Lana, 30. Dez. (Alte

Krieger). Die Zahl der noch leben den Veteranen, die im denkwürdigen Jahre 1848 unter dem Kommando des sel. Hauptmannes Franz v. Lobenwein am Tonale postirt waren, ist noch immer ein stattliche. Die Namen der mir bekannten sind folgende: 1. Joses Schweighofer, Pfepfer- lechnerbauer (Lana), 2. Math. G a s s e r, Treib- gaffersohn (Lana). 3. Alois Pernthaler (Lana), 4. Franz Weiß, Oberersohn (Lana), 5. Peter H o fe r, Roßstaller (Lana), 6. Johann Holzn er, Hausbesitzer (Lana), 7. Josef Gufler ^Lana

), 8. Anton T o m a, Schuster (Tisens), 9. Bartlmä Weiß, Baumann (Lava). 10. Johann Arquin, Neuhauser (Lana). 11. Johann Häuser (Lana), 12. Christian S a n t e r, Matschersohn (Lana), 13. Johann N o ck (Lana), 14. Anton Stander, Mühl- ecker (Pawigl), 15. Johann Schwarzkopf, Jäger (Pawigl), 16. Johann Mitterhofer, Mieser- söhn (Pawigl), 17. Josef Tanner, Niederhofer- sepp (Bill), 18. Franz v. Solder, Kaufmann (Meran), 19. Wilhelm Keßler, früherer Färber wirth in Lana (Untermais). Das Alter dieser „Mander
01.01.1896
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AHWB/1897/05_08_1897/AHWB_1897_08_05_8_object_5013612.png

Andreas Hofer Wochenblatt

Pagine:14 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:05.08.1897

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
. -s Aus der Diözese Trient: Versetzt wurden die hochw. Herren: P. Florin Salutt, Koop. in Laas, als Kurat nach Platt; P. Lorenz Rapp, Koop. in Platt, als Koop. nach St. Martin; P. Pius Köhler, Aushilfspriester in Platt, als Koop. in Platt. -s AuS der Diözese Trient. Das Knoll'sche Bene- fizium in Meran wurde dem Herrn Josef Schätzer verliehen. f Versetzungen im D. O. Konvente Lana: P. Ver narb Meßner, früher Aushilfskooperator in Villanders, als Koop. nach Lana; P. Eberhard Chiochetti, der zeit Koop. in Lana

, in gleicher Eigenschaft nach Sarn- thein; P. Vinzenz Balzaretti, derzeit Koop. in Sarn- thein, nach Lana als Kustos der Bibliothek eund der Naturaliensammlung des Konventes; P. Odilo Am- platz, derzeit Koop. in Unterinn, in gleicher Eigenschaft nach St. Leonhard in Pafseher; P. Bonifaz Kravogl, derzeit Koop. in St. Leonhard, in gleicher Eigenschaft nach Unterinn. f Die CanisiuS-Wallfahrt nach Freiburg i. B. ist gesichert. Die Fahrt geht am 25. August von Wien aus. Auskünfte beim Canisiuskomit«, Wien
05.08.1897
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri