Volksblatt

Umfang: 8
Jahr: 1908

Textauszug aus Seite

. Wirklich schön und reizend in den Farbenwirkungen sind die Kostüme. Die Oper wird am Sonntag, 12. d. M., um halb 8 Uhr, zum unbedingt letzten Male ausgeführt, da für eine weitere Sonntagsaufführung die Musik nicht mehr zu haben ist. Wer sich das schöne Werk noch ansehen will, ist auf Sonntag freundlichst einge laden. Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Alois Auer, Obstmarkt, und bei Herrn Gotthard Ferrari, Waltherplatz. Todesfall. In Oberbozen starb der hiesige Sparkassekassier i. R., Herr Franz