Search result: Silandro

Number of results: 6123

Sort by:

Filter by:
Media type
Name
Date of publication
Time of pubblication
Year of publication
Place of publication
Author
Publisher
Category
Language
Location
Person
Organization
No. Preview about the work Date/details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FB/1930/18_06_1930/FB_1930_06_18_1_object_3176716.png

Fogli Annunzi Legali Prefettura Bolzano

Pages:6 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:18.06.1930

Hits:Page 1
Snippet:
in legna da ardere in S. Andrea in Monte, al signor dott.' Gualtiero Lutz il signor bar. Arrni- nio de Cles di Bresanone. R. TRIBUNALE CIV. e PEN. BOLZANO li 12 giugno 1930 - VIII. p. il Cancelliere Capo: Fontana. 993 PAGAMENTO 993 avviso per aumento di sesto Il Cancelliere Capo del Tribunale sud detto rende noto che con sentenza in data 12 giugno 1930 nella esecuzione immobiliare sui beni stabilii di perti nènza dell'eredità giacente in morte > di Tumler Giuseppe detto « Bergersepp » di Silandro

rappresentata ; dal procura tore dott. Carlo Matscher di Silandro col domiciliatario in Bolzano avvocato Dr. Goffredo Marchesini, vennero ag giudicati provvisoriamente gli immò-, bili sotto descritti rispettivamente ai si gnori: : Primo lotto: p. t. 480-11 Silandro sig. Tappeiner. Guglielmo fu Guglielmo di Silandro, per L. 6970. Secondo lotto: p. T. 481-11 Silandro signor Giuseppe Gurschler fu Giuseppe di Silandro, per L. 6790. Quarto lotto: p. t. 284-11 Silandro si gnor Frischmann Giovanni fu Giovanni

di Silandro, per L. 11.822. Quinto lotto: p. t. 389-11 Silandro si gnor Giuseppe Tumler fu Antonio di Si landro, per L. 4700. e che il termine utile per offrire l'au mento del sesto scade alle ore 17 del dì 27 corr. R. TRIBUNALE CIV. e PEN. BOLZANO li 12 giugno 1930 - VIII. ; Il Cancelliere Capo : Menini. 994 PAGAMENTO 994 CITAZIONE ai sensi dell'art. 142 C. P. C. Con atto di citazione 28 maggio 1930 Vin dell'Ufficiale Giudiz. sottoscritto, sidla istanza del signor Untarleitner An tonio da Varna, venne
18.06.1930
Animated view View list View tiles
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1934/08_11_1934/VBS_1934_11_08_7_object_3133799.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:08.11.1934

Hits:Page 7
Snippet:
Donnerstag, den 8 . November 1934 - »Volksboke- ... ■-■■••••• Nr. 48 — Seite 7 die ihn zum Ehrenmitglied ernannte, Ehren mitglied der damaligen Standschützengesell- schaften von SUandro und Corces, und des Beteranen-Bereines von Silandro. Auch war er durch viele Jahre hindurch. Gemeinde vorsteher. bis SUandro im Jahre 1900 zum Markt erhoben wurde. Für sein langjähriges, felbslloses Wirken zum Wohls der Gemeinde wurde Herrn Infam im Jahre 1906 das Ehrenbürgerrecht verliehen. Ebenso

Infam, in welchem ein gutes Stück Silandro. feiner Geschichte und Aufschwunges von Jahrzehnten verkörpert war^ zu letzten Ruhe stätte getragen. Die ungewöhnlich große Be teiligung aus nah und fern gab Zeugnis von der großen Achtung und Beliebtheit des Dahingeschiedenen. Den Trauerzug, der, um sich entfallen zu können, einen Zweiten Um weg vom Trauerhause (ehemaliger Ansitz von Plawen) . aus zum Pfarrfriedhofe nehmen mußte, wurde von der Fahne des katholischen Männerbundes eröffnet; dieser schloß

sich die Feuerwehr, deren langjähriger Kommandant, Mitbegründer und Ehren mitglied er war, korporativ mit umflorter Fahne an. Ihr folgte die Bürgerkapelle von Silandro, die ergreifenden Weisen des Trauermarsches von Beethoven spielend. Den großen Kondukt führte hochw. Herr Dekan Paul Magagna, begleitet von sechs geist lichen Herren und Kapuzinern. Den Sarg trugen sechs Feuerwehrmänner, flankiert von Chargen des Korps; diesem schlossen sich sechzehn weißgekleidete Mädchen Mt den vielen schönen Kranz

- und Blumenspenden an. Dem Sarge folgten u. a. auch der Herr Podest« Adv. Dr. Bkncenzo Cedro. Nach den kirchlichen Zeremonien im Friedhof sang der Klrchenchor ein schönes Grablied und mit einem Trauermarsche nahm die imposante Leichenfeier ihren Abschluß, woräuf in der Pfarrkirche die Sterbegottesdienste abge halten, wurden. Ein solch schönes Begräbnis hat man in Silandro wohl selten gesehen, hieß es allgemein, und Herr Infam hat dies auch vollauf verdient. — Wie um vieles andere, hat er sich seinerzeit

besonders auch um das Zustandekommen des Elektrizitäts werkes sowie unserer vortrefflichen Wasser leitung verdient gemacht. — Er ruhe in Frieden! Silandro. 2. Nov. (Volksbewegung) Im Oktober hatte die Gemeinde Silandro samt Fraktionen folgende Volksbewegung aufzuweisen: 6 Geburten, davon 3 männliche und 3 weibliche, 9 Todesfälle davon 5 männ liche und 4 weibliche: geschloffene Ehen 1; zugewandert aus anderen Provinzgemeinden 10 männliche und 6 weibliche Personen, aus gewandert nach anderen Gemeinden
08.11.1934
Animated view View list View tiles
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1935/27_05_1935/DOL_1935_05_27_5_object_1154662.png

Dolomiten

Pages:8 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:27.05.1935

Hits:Page 5
Snippet:
Merano unL Umgebung Schristleitung: Salileistrafte Kr. 2 (Fanölhaur) — Telephon kr. 2Z-68 fönen, darunter auch an die 400 zur Zeit in Silandro beschäftigten Bauarbeiter und Arbeiterinnen teitnahmen. — Den Abschluß desselben bildete eine Truppenparade, die Baiaillonskammandant Major Genaro Sora im Beisein der Gäste, welche auf einer Ehren tribüne Aufstellung genommen hotten, ab- nahm. Hierauf wurde den Festgästen vom Offizierskorps im Offizierskassna ein Ehren trunk kredenzt, mährend

welchem die Musik kapellen vor dem Kasino konzertierten. Der Tag endete mit einem Konzerte, das die Musikkapelle von Silandro um 9 Uhr abends auf dem Hauptplatze gab. In Eorces gab zu gleicher Zeit auch die dortige Musikkapelle ein Platzkonzert. v Sklerlizenzicrung. Silandro, 15. Mai. Laut Mitteilung des Landwirtschaftsfyndi- kates findet die diesjährige Zuchtftterlizenzie- rung für Silandro und Fraktionen am Dienstag, den 28. Mai, in Silandro ab 9 Uhr vormittag auf dem Diehmarktplatz (Kaftanien- garten) statt
27.05.1935
Animated view View list View tiles
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1937/07_08_1937/DOL_1937_08_07_6_object_1142703.png

Dolomiten

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:07.08.1937

Hits:Page 6
Snippet:
- pstichtige Material bis ,;u>n Ist. August im Kansunrsteuerautte anzumelden haben. Bei Richtnnineldung wird nicht nur eine Mehr gebühr von st Prozent. sondern auch.Koutra- veiuian erbosten. Es handelt sich also nicht um die Gcbäudesteuer für 1996=37. r Anmeldung von Obstschäden. Silan- d r o, st. August. Die Gemeinde Silandro gibt bekannt, das; ;nr Feststellung der diesjähri gen Obst schaden diese bis 12. August d. I. bei der (Gemeinde nuzumeldcu sind. Die An meldung diene statistischen Zwecken

. v Jt itfif abgcbkcndctc Auko-Schrinwerfer. Silandro, st. August. Infolge Richt- abbleudung der Scheinwerfer hätte gestern abends ein Auto beinahe ein Unglück ver ursacht. 'Als nämlich einige .Ferren von einem Ansftuge abends vom Rachbardörfcheii Pez- zana »ach Silandro zurückkcbrtcu, wurde ri!ier davon, obmahl er knapp am Rande der für Fußgänger vorgeschriebenen Straßenseite ging, von einem entgegenkommenden Auto, dessen Scheinwerfer nicht abgeblendet waren, gestreift und über die Strafte hinansgestoften

, Engländer und Franzosen. 'Aicht besonders zahlreich zeigten sich bisher in diesen; Sommer die graften Gc- sellschaftswäge». v Drei Finger eingebnßl. Silandro. st. August. .Feute Nachmittag geriet in der mcchanlschen Merkstätte des Tischlermeisters Josef Mair der 2kl Jahre alte Gehilfe Karl Bacher von Barua bei Bressnnone mit der linken Fand unversehens in die Fräftinalchinc geriet, wodurch er drei Finger einbiiftte. — Das Unglück ereignete sich i» Aluvcsenheii des Meisters. Nach erster ärztlicher

Behandlung durch Gemeindearzt Dr. Rainer begab sich der bedanernswerteMann in dasSanatonuin nach Bressnnone. Ein Bruder desselben ist in Silandro Meftgermeister. Elöües unö Umgebung n Rad'nhrernnfall. E l u s i n (Malles), den 5. August. Der zur Sommerfrische hier weilende Schulkunde .Karl Thuriu, Söhnchcn des Kaufmannes Ferrn Fans Thur!» in Silandro kan; mit seinen; Zmeirade zu Falle und slürzlc zudem noch vom Fahrwege ab über eine '.»lauer, wodurch er einen Fuß- knächelbruch erlist. Nach 'Anleaung
07.08.1937
Animated view View list View tiles
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1932/19_05_1932/VBS_1932_05_19_7_object_3129771.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:19.05.1932

Hits:Page 7
Snippet:
, Besorgte und Neugierige, begaben sich zur Besichtigung des nicht ahne Grund besorgnis erregenden Ereignisses an Ort und Stelle. Allgemein hört man, daß etwas geschehen muß, um Silandro vor dem Untergang zu be wahren. Beide Muren hatten ihren Ursprung im sogenannten, am Fuße des Ziminger (nörd lich von Silandro) auslaufenden Gamper- tales, van wo aus schon seit jeher stets Lahn gefahr drohte. Um diese zu bannen, wurden zwar an besagter Stelle vor zwei Jahrzehnten Verbauungen vorgenommen (sog. Klausen

sind auf die infolge der seit drei Tagen eingetrctenen warmen Witterung, man kann sagen Hitze, erfolgte plötzliche Schnecschmelze zurückzu- fiihren. Silandro, 17. Mai. (Ein ehrlicher Finder.) Der beim hiesigen Rosenwirt Herrn Luis Wielander angestellte Gärtner Wilhelm Gfrei fand heute bei einem Dienst- gange auf dem nach Holzbrugg führenden Wege eine Geldtasche mit 250 Lire Inhalt. Der redliche Finder hot den Fund sofort in der Gemcindekanzlei angemeldet und ab gegeben, wo der Verlusüräger — «in Alpini- soldat

— denselben wieder in Empfang nehmen konnte, worüber er natürlich sehr erfreut war. Es gibt halt doch noch ehrliche Menschen. Silandro, 17. April. (Von unseren Musikkapellen.) Bei dem am Pfingst sonntag von der hiesigen Dopolavoro-Musik- kapelle veranstalteten Platzkonzert wurde die Kapelle von ihrem neuen Kapellmeister Herrn Hans Gatterer dirigiert. Der Genannte er wies sich, wie allgemein anerkannt wurde, als vortrefflicher Dirigent und berechtigt sein« musikalische Begabtheit zu den besten Hoff nungen für ein weiteres
19.05.1932
Animated view View list View tiles
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/503048/503048_34_object_4975441.png

Etschländer Weinbuch : eine Sammlung ausgewählter Aufsätze mit vielen ein- und mehrfarbigen Bildern, Übersichtskarten des Etschländer Weinbaugebietes

Author: Becke, Arnold [Hrsg.] / zsgest. von Arnold Becke
Publication year:1930
Place of publication:Bolzano
Publisher:Verl. Vogelweider
Physical description:148 S. : Ill., Kt.
Type of medium:Book
Language: Deutsch
Subject heading:g.Südtirol;s.Weinbau;f.Aufsatzsammlung
Category: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:21 Lw 1 Tir<br>23 Tir 9 b S
Location mark:1.818
IDN:503048
Notations:In Fraktur;

Hits:Page 34
Snippet:
Wunder! War doch das Weichbild dieses Ortes fast bis Ende öes IS. Zahrhunderts allzeit mit ein bißchen lendenschwachsm Landadel garniert, der mit seinen bröckelnden Edelsitzen immerhin an Stiefel und Sporn gemahnte. An Silandro grenzt das reiche Viehdorf Eorces, eine uralte Zreisinger Stiftung, welche die äußerste Nordwestgrenze des Weinbaues bildet. Gott sei Dank, möchte ich fast sagen. Denn ein bißchen Säure muß ein Weinchen füglich haben, wenn es gustiös sein will. Da ist der weiße Bezzaner

, der südlich von Silandro wächst, schon ein ganz anderer Tropfen. Nicht ganz eine Stunde unter-' halb Silandro breitet sich auf einem mäßigen, sonnseitigen Schutt- Kegel ob der Landstraße die liebliche Dorfflur Vezzano. Prächtig gedeiht dort die Körner- und Obstfrucht. Vorzüglich wächst und reist im träumenden Hain die Edelkastanie. Die Natur hat diesen Erdenfleck wie fast keinen anderen im ganzen Vinschgau mit landschaftlichem Liebreiz beschenkt, sie hat ihm dafür aber auch ein vollgerüttelt Maß irdischen
1930
Animated view View list View tiles
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AZ/1929/27_04_1929/AZ_1929_04_27_5_object_1866249.png

Alpenzeitung

Pages:6 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:27.04.1929

Hits:Page 5
Snippet:
-làwg der Leiterin des Instituts die Kleine besucht hat. Er fand sie fröhlich uldd heiter und in bester Gesundheit. Silandro . » Das Baumfes! Samstag, den 20. Zlpril wurde bei einer Be- ierlignng von über Schüler das Baumfest für die Volksschulen von Silandro und Unrge» bung gefeiert. Mt flatternden Fahnen und pa triotische «Lieder singend kamen die Schulkinder von Corzes, Coveào und Vs.Mno, wie von den Vergschulen angerückt, um sich in Silandro zu sammeln und unter Führung des Herrn Schuldirektors

in schönster Weise und als die bereitgestellte Jause verabreicht wurde, war der Appetit bereits ein großer. Um 2 Uhr wurde wieder munter Und wohl heimwärts marschiert. Verschiedene Nachrichten Der Markt Silandro steht gegenwärtig in schönsten Frühlingsschmuck und all die farben frohe Blütenpracht umgeben vom ersten Grün erweckt oft die besondere AufmerKsamkiet der > Ausreisenden und erfreu! nicht minder den Einheimischen, der auf den Spaziergängen die mannigfachsten Lenzesbilder findet, woran sich das Augs

erfreuen kann. Auch der Landwirt blickt voll froher Hoffnung auf seine Kulturen, die sich gegenwärtig bestens entwickeln. Die ge genwärtige Witterung ist aber auch zum Wachs tum wie geschaffen. — Am Dienstag ist im Ge meindespital Silandro nach längerer Krankheit der „Tiirkhofer Müller' M a t th ia s Ts ch ol l, gestorben. Das Leichenbegängnis fand Donners tag früh auf dem Pfarrfriedhof in Silandro statt. Der Verstorbene stand in den Wer Jahren. — Donnerstag, um 3 Uhr früh bewegte

sich von der Pfarrkirche aus, unter sehr großer Beteiligung von Andächtigen, die k'ljährliche Markusprozes sion durch die Straßen von Silandro. Ztachjlanbung des „Gras Zeppelin' ' ^ Friedrichshofen. 26. April. Gestern um 21.4-Z Uhr traf „Graf Zeppelin' i'àr seiner Heimatstadt ein. Es sollte die erste Nachtlandung sein, die »Graf Zeppelin' unter- mimn-t. Die àhivierigkeiten waren kaum größer als bei Tag. Um 22.25 Uhr war „Graf Zeppe lin' nach seiner 57stündigen Fahrt bereits glatt auf seiirein Heimatgelände gelandet
27.04.1929
Animated view View list View tiles
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AZ/1933/23_09_1933/AZ_1933_09_23_7_object_1854829.png

Alpenzeitung

Pages:8 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:23.09.1933

Hits:Page 7
Snippet:
die Kinder von >den Eltern oder deren'.Stellvertreter begleitet stein. - : Die Eröffnung der Schulen und der Beginn »des Unterrichtes erfolgt am Montag den 2. Ok tober 1933 nach vorhergehendem feierlichen .Gottesdienste in den einzelnen Kirchen ber.Ge meinde. ' « Schnlbeginn in Silandro Wir erhalten von der kgl. Schuldirektion in Silandro folgende Kundmachung betreffs Eröff nung der Schulen, welche gleichzeitig an die Podestà jener Gemeinden zugeschickt wurde, die dem Schulkreis von Silandro angehören

, und zwar Silandro, Martello, Lasa und Prato allo Stelvko. Die Einschreibungen in den Volksschulen fin den am Dienstag, 26., und Mittwoch, 27. Sep tember, von 8—11 Uhr vormittags und von 2 bis 4 Uhr nachmittags bei jedem einzelnen Schul suche auch befrei itz für alle Kinder statt, welche zum Be »es Schuljahres 1933—34 verpflichtet Und. 'ür solche, welche für die Sommerperiode ! worden sind. Zur Einschreibung sind alle jene verpflichtet, welche in der Zeit vom 1. Oktober 1919 vis 31. Dezember 1927 geboren

, werden die Wie derholungsprüfungen abgehalten u. am Sams tag, 39. September, findet die feierliche Eröff nung des Schuljahres statt. Verschiedene Nachrichten. Silandro, 2Z. September Im Versorgungshause zu Silandro ist ge stern früh der ledige Pflegling Paul Schwalt, gebürtig von Eorzes, im 76. Le bensjahre gestorben. Das Leichenbegängnis fand Samstag früh von der Leichenkapelle des Spitales aus auf den Pfarrfriedhofe in Silan dro statt. An der Vinfchgauer Rcichsstraße auf der Strecke Silandro-Coldrano und zwar unterhalb
23.09.1933
Animated view View list View tiles
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1934/07_06_1934/VBS_1934_06_07_8_object_3133102.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:07.06.1934

Hits:Page 8
Snippet:
, vor. Das Hochzeitsmahl wurde im St. Balentinerhof eingenommen, worauf zum Mareinhof in Vezzano zurllckgekehrt wurde, woselbst eine große Familienfeier stattfand. — In der Pfarrkirche in Silandro wurde heute früh durch hochw. Herrn Dekan Paul Magagna Josef chruber, genannt Deithensepp, mit Phi'omena Karnutsch, Besitzerin in Eorces, getraut. —Die imAnsitze „Schlanderegg' des Papiersäcke in allen Größen auch bei kleineren. Bezugsmengen erhalten Sie «ehr günstige Preise, verlangen Sie deshalb unser Angebot , Vogelweider

Beinhäut verletzung ihr anstatt des notwendigen Gips verbandes vorläufig nur ein Notverband angelegt werden Konnte. Silandro. 2. Juni (Amtstage für Steuereinhebung.) Don der Efat- toria Silandro-Laces werden zur zeit lichen Erleichterung der Einzahlung der Jum-Steuerrate im Monat Juni an folgen den Orten und Terminen Amtstage abgehal ten, und zwar: Am 18. von 9 Uhr vormittags bis 4 Uhr nachmittags in Martello im Talwirtshause und von 9 Uhr früh bis 5 Uhr nachmittags in Ciardes im Unterwirts haufe

in der Zeit vom 18. bis 18. durch den Inkassanten Anton Raffeiner statt. Silandro» 3. de. (Dolksbewegung.) Die Gemeinde Silandro einschließlich der Fraktion Eorces, Covelano. Vezzano, Monte- tramontana und Monte Mezzodi weist im abgelaufenen Monate Mai folgende Volks bewegung auf; Geburten: Hofer Franz des Josef, Monte Mezzodi; Täppeiner Otto des Alois, Covelano: Gamper Erich des Johann und Franconi Jsabella des Rosario. Silan dro (Zusammen 4). Todesfälle: Spechten- haufer Josef, Spengler, Silandro

, 24 Jahre; Weithaler Franz, Montetramontana. 6 Mo nate; Schwalt Maria, geb. Auer, Bäuerin, Corces, 37 Jahre; Holzner Franzi, Privat, Vezzano, 79' Jahre; Andorfer Anna, geb. Pinggera, Privatbeamtenswitwe, Silandro, 67 Jahre; Gaffer Ernst, Schuhmacher, Si landro, 35 Jahre; Sölderer Emma, Kind, Silandro, 1 Jahr 9 Monate; Frischmann Maria, geb. Braendle, Corces. 71 Jahre (Schwei); Markt Creszenz, geb.Makr, Bäue rin, Corces, 61 Jahre (Zusammen 9). Ehen: Mair Josef mit Mair Barbara, Corces. Frischmann Emil

mit Braendle Maria, Cor ces (Schweiz); Platzer Johann mit Hurzen- egger Lilli, Corces. (Schweiz); Pircher Wal ter mit Hobt Anna, Silnadro, (Schweiz); Gruber Anton mit Karnutsch Filomena; Corces. Zugewandert: 5 männliche, 3 weio- liche Personen; Ausgewandert: 2 männliche, 1 weibliche Personen. Corces bei Silandro, 31. Mai. (Todes fall.) In dem zur Fryktionsgemeinde Cor ces gehörigen Weiler Brugg ist am 89. Mai die Mairhofbäuevin Kreszenz Markt, geb. Mair, nach längerem schweren Leiden, auf den Tod wohl
07.06.1934
Animated view View list View tiles
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AZ/1933/27_09_1933/AZ_1933_09_27_7_object_1854885.png

Alpenzeitung

Pages:8 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:27.09.1933

Hits:Page 7
Snippet:
. 29 Uhr: Sorgenbecker Wien. 29.25 Uhr: „Der Pirat, Oper von Bel- ? lini Davenlry, 29 Uhr: Sinfoniekonzert Köln, 22.45 Uhr: Kammermusik und deutsche , Tänze vergangener Jahrhunderte -I // / / es, ^eli-loss, fstts c>n i p?ü 'scelti preziosi lsksc- clii^ciOrients. profumo^ sii- . 'Rf csli55kmO^s in- conkoncilizlle.l In vonalt« nossa p^làpsli tz,bseèk«?j »v l., S,SY tA scsìolz» »? I Viehtnijrltle im MittelvZtsWüu Silandro, 24. èeptemher. In den nächsten Tagen finden im Mittel, vinschgau folgende größere

Vieh- und Krämer, markte statt: am Donnerstag, 28. September, in Silandro (in der Kastanienegarl): am Freitag, 2V. September, der Michnelimartt in Martello, und am Sainstaa, 39. September, der Markt in Sluderno. — Der große Nàri- markt in Laces findet am Montag, 2. Oktober, statt. Bei den Märkten müssen die Herkunstz- Zertifikate, wie die Handelslizenzen vorgcivie- sen werden. Reparaturarbeile» an der Dekanalpsarrkirchs zu Silandro. Silandro, 26. September. An der Dekanalpsarrkirchs zu Silandro wer

« den gegenwärtig außen wie innen mehrere Re paraturen durchgeführt, die zum Teil vollendet, zum Teil begonnen wurden. So ist der äußere schadhafte Sockel durch die Bcmunternehinung Michael Sailer in Silandro aufgebessert wor den, das hohe Missionskreuz am Friedhof wird ebenfalls repariert und erhält einen neuen An strich, wie auch „Christus am Kreuze' am rech ten Eingang zum Friedhof recht vorteilhaft ge strichen wurde und eine neue Bedachung er hielt. Letztere Arbeiten, wie verschiedene Fas sungen

an die Firma Margrsiter in Bolzano vergeben. Zweike Gelreidcfruchk. Silandro, 25. September. Im Mittelvinschgau wurde letzter Tags mit den Plentenschnitt tHeidekorn) hier allge mein „Schmarzplsmen' genannt — begonnen. Es sind große Flächen, die Heuer nach der Em- heimsung des ersten Getreides, als zweite Ge treidekulturen von unseren fleißigen Landwir ten angebaut würden: 'die Blütezeit und dl« Entwicklung des Schwarzplentes verlief Heuer sehr günstig, sodaß eine gute zweite Getreide ernte zu erwarten

ist. Das Heidekorn ist in der Ernährungsfrage unserer Landbevölkerung ein wichtiges Produkt, das in keinem Bauernhausl fehlt. Nordtiroler Gäste in Silandro. Silandro, 24. September. Mit zwei großen Autobussen „Innsbruck-- . Stubai' der Verkehrsunternehmung Leo Bayr^ Innsbruck, sind gestern und heute etwa 49 Gästk aus Nordtirol hier angekommen, die teilweisr in Sluderno, teilweise in Silandro genächtigt haben. Der Großteil der Ausflügler gehörte dem „Verein der Vinschgauer' in Jnn?vru< an, die ihrer lieben, alten
27.09.1933
Animated view View list View tiles