Risultato ricerca: Ferrari

Numero risultati: 119

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1925/19_06_1925/TIR_1925_06_19_6_object_1998341.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:19.06.1925

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
in den Weingärten herum und nahmen dann an der Straße Ausstellung, um dem ersten Opfer aufzulauern. Es dürfte um 5 Uhr nachmit tags gewesen sein, als der Arbeiter Alois Ferrari daherkam. Sofort stürzten sich die beiden Wegelagerer auf ihn, hielten ihn mit drohenden Worten und vorgehaltenem Revolver an. und ehe noch Ferrari eine ernst liche Bewegung zu seinem Schutz machen tonnte, feuerte Braunhofer einen Schuß ge gen den Bauch und gleich einen zweiten gegen den Kopf desselben ab. Ferrari, schwer ge troffen

, lehnte sich gegen die Mauer der Böschung und konnte nun von MM seiner Brieftasche beraubt werden, die nur einen beinahe wertlosen Inhalt aufwies. Madl und Braunhofer flohen in der Richtung ge-» gen Bozen. Ferrari wurde von des Weges kommenden Leuten gefunden und in das Spital gebracht. Nur dem Zufall hat der Mann es zu verdanken, daß er heute noch am Leben ist. denn in dem Willen des Täters war dies nicht gelegen gewesen. Braunhofer äußerte sich ja noch ausdrücklich gegen Madl. daß der zweite Schuß

. Was den Raubüberfall an Alois Ferrari anlangt, so gibt er zu, daß sowohl die Beraubung wie auch die Schüsse dem gemeinsam gefaßten Beschlüsse entsprungen seien. Madl hat bei Bollzug des Raubmordes selbst die Hand an gelegt, hat die Tat also in gleicher Weise wie Braunhoser zu verantworten. Eine bedeutendere Differenz in der Recht im Falle der Ermordung der wehrlosen Sar fertigung Madls und Vraunhofers ergibt sich ner Bötin. Beide fühlen, daß dies die schreck lichste Tat ist, die sie zu verantworten
19.06.1925
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1922/09_03_1922/TIR_1922_03_09_4_object_1982320.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:09.03.1922

Risultati:Pagina 4
Ritaglio testo:
und anderen Ar beitern in der Wvhnbaracke der Adami-Säge in Vilpian geschlafen habe. Diese Tatsache wurde durch alle Zeugen bestätigt. Nichtsde stoweniger nahm die Untersuchung gegen Katharina Mair und Garber ihren Fortgang, bis sie auf eine überraschende Wen dung kam. Blutige Kleider. Josef Kämmerer, der ebenfalls auf der Adami-Säge in Vilpian arbeitete und im Easthaufe „Zur Post' schlief, ließ in den Ta gen nach dem Ueberfall aus Mair bei der Wäscherin Maria Ferrari in Vilpian Kleider und Wäschestücke reinigen

. Unter den Klei dern befand sich auch eine blut besudel te Hose, die der Ferrari auffiel. Ferrari frug den Kammerer, aus welche Weise er die Hose blutig machte und dieser erzählte, er habe sich in den Finger geschnitten und dabei seine Hose befleckt. Da Kämmerer tatsächlich die Hand eingebunden hatte, gab sich Fer rari mit dieser Erüärung zusrieden. Von der Wirtin Notburga Erschbaumer in Vilpian lies; sich Kammerer zur selben Zeit seinen verwundeten Zeigefinger verbinden und gab an, er habe sich geklemm

er wegwärt? 'ic?> geworfen. Di? Wunde an seinem i 'lgeimger rühre von emen Biß des Barll- ' mä Mair der Da Kammerer die Absicht hatte ein Schaf zu stehlen, machte er sich der Ue- bertretung des Diebstahles schuldig und da er ein Stichmesser mit sich führte und das Messer, welches zu den tückischen Waffen ge hört, nicht anmeldet«, hat er sich auch gegen die bestehenden Waffenveroiimungen ver gangen. In der Haupwerhandlung führte OLGR. Ritter v Ferrari den Vorsitz. Als Beisitzer fungierten die LGR
09.03.1922
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1919/27_11_1919/TIR_1919_11_27_5_object_1968487.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:27.11.1919

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
renn in Scheit und Schwarte f. Ferrari. Hol.hav Milüärliei ?vft jedes Quantum ' MezglWb«! Salzburg ist eir »ZI!! MIIMWIM Stallungen. Wag?MMmse. Metzgerei uud Selcherei ! mit Maschinn^M^iskeller usw. sofort um 42 (XX) L. ! <u verkaa^i^ Zuschriften erbeten unter „Metzgerei ' Verw. d. Bl. L4-S Wm« M Grob- uu^MMverZauf Z. A Thmer, Bozen. Laubeugasse öS. S4S1 Tiestrauernd flehen wir allen Freunden Mb Bekannten betrübende Nachricht, daß unser mnigstgeliebter, uuvergekMer Gatte, Vater, Sohn, Bruder
27.11.1919
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1920/06_07_1920/TIR_1920_07_06_8_object_1971877.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:06.07.1920

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
svtlvvsro äoutsekv Z?ilkriks,<L, kompl. dvtrivds- Z kvrtix, Kllkvrst, xreisvvrt xu vvrlc»u!su kvi r-^'. Müller. tterav. UM. ?. Ststt jeitsi» desomkener, Ariiskg«. Allen Verwandten, Freunden und Bekannten geben wir hiermit die traurige Nachricht vom Ableben unserer lieben Schwester, Schwägerin und Tante, Fräulein Elise Ferrari welche gestern um 11'/, Uhr nachts nach langem, geduldig ertragen«« Leiden und Empfang der hl. Sterbesakramente im 72. Lebensjahre sanft im Herrn verschieden ist. Die Beerdigung
06.07.1920
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1923/30_01_1923/TIR_1923_01_30_1_object_1986597.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:30.01.1923

Risultati:Pagina 1
Ritaglio testo:
sei. Die WM in den Provmzml- verwalwnqsiMsschntz. Der prov. Landesausschuß hat in der Sitzung am 29. Jänner die Wahl in den Provinzialausschuß vorgenommen. Hiebet wurden gewählt: Dr. fimil Ferrari: Dr. Salvador! Nicola de Angelis? Dr. Giulio Savarona:' Baron Nepomuk Dipauli. Zu Ersatzmännern wurden bestimmt: Adriano Ferrari: Josef v. Pretz, Gutsbesitzer. Mittewald. Die Wahl erfolgte mit den Stimmen der Popolari und Deutschen, während die Libe ralen ihre Wünsche schriftlich bekanntgaben. Der daher
30.01.1923
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1921/05_02_1921/TIR_1921_02_05_20_object_1975587.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:05.02.1921

Risultati:Pagina 20
Ritaglio testo:
., und zieht: ' 1. Gij» goldene« KoUie? S U 'eis: » Pr.is: Tie Prc.se sind in gestellt. Eintrittskarte« platz erhältlich. Ewe sttberne Damrn-Kandiasche. Ein stlbei nee Toilettespiegei. der Papierhandlung G. Ferrari zur Besichtigung au-- im Vmverlauf gleichzeitig bei G. Ferrari, Walthw DK Pächtern»! Antonie Dir«Hilstr. ^!r ersuchen vnsere Leser, M bei sen Wlliuseo illlv ve! Nestellullgell aus das de- ttessenve Zierat m vtlse« rem Slatte zi beritten! MI M ktttMimt cilkö .Mll« W' an der Eisakproinenade
05.02.1921
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1923/19_05_1923/TIR_1923_05_19_6_object_1988050.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:10 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:19.05.1923

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
. relSLchen Rentvrs Ferrari wur>e für »ine zw- noberro'.e I-Venmi-Mvrke der Jnlet Mauritius, Ausgab? 1847, ein Erlös von 22.VVV Fraiks er zielt. (Ferrari halte Ici^e Markensammlung v»r dem Kriog zu Ausstellunqszwecken nach Paris ge nommen. wurde dirrch den Ausbruch des Kriege- verhindert, nach Oesterreich zurückzukehren li'.id starb kur^e Zeit nachher. In seinem Testament hott« Ferrari die Markensammlung dem Mu>«um des deutschen Rcichspostamtes hinterlassen. :?or^uf die Sammlung von den Franzosen
19.05.1923
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1919/11_12_1919/TIR_1919_12_11_5_object_1968703.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:11.12.1919

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
zu ihren Mitgliedern zählen. Theater und Konzerte. Sladllhsater. Heute, Mittwoch wird ..Wiener V-'ut', Operette von Johann Strauß, aufgeführt- Mor gen. Donnerstag, gelangt die Eyslersche Operette „Der lachend« Ehemann zur Aufführung. Freitag gastiert die hierorts bestbekannte und beliebte Konzert- und Opern» sängerin Berta Wachtier als Martha in der Oper .Sief» lcnd' von Egen d'Ltbert. Für Samstag und Sonntag wird da» Mimodraina „Die Hand' und die komische Oper von Wolf-Ferrari, „Siisannens Geheimnis
11.12.1919
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1920/31_01_1920/TIR_1920_01_31_6_object_1969475.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:31.01.1920

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
Seancen statt. SLS9 !M»iiIer KW! sNeue Experimente: S von Svsuvrro und 1,0 „me MiwlielM' ,M MM»»»»!' Um jede» Lndraug «m der Abendkasse zu vermelde», «vgrn die Karl« i» Lorv.rkauf in der Papierhandlung Ferrari, Wolterplatz, selbst werden.
31.01.1920
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1920/08_07_1920/TIR_1920_07_08_10_object_1971912.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:08.07.1920

Risultati:Pagina 10
Ritaglio testo:
des „Tiroler'. Manches wurde aus gewissen Gründen Eingesendet. Mi«» Mm Sä, u»l.iiväd.'r-^taisage. — Pension — Das ganze Ja!>r osscn. — Omnibus am Bahnhoj Avino Tireltor: Sgifto Perez. Mküiler kZsiiLUII!. aLalig. ld. ?->W Ä> ^Brom-Sal^säure-Schlammbäder und Bä- d.r. Jdroelektr. Bäder. Dampfbäder. Heilgym» N! it. Massage. — Das gaiM Jahr geöffnet. W.^rend des Winters Heizung durch die Quel le. Bürgerliche Bedienung. WHWeNen des „Tiroler'! Bozen: „Anker', Ferrari. Weintraubengasse. BahnhofbuchhandZung
08.07.1920
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri