Der Bote für Tirol

Umfang: 5
Jahr: 1912

Textauszug aus Seite

weis« Versteigerung der unten beschriebenen, dem Josef Kaufmann (Aubauer), Johann Feger (Oberseebachbauer) und Peter Widmann (Höll- rieglbauer), sämtliche in Scheffau, gehörigen Liegen schaften bewilligt worden ist. ?llle Personen, »velche dingliche Rechte (Eigen tum, Pfandrechte, Tienstbarteiten, Realrechte) an den zu versteigerten Liegenschaften in Air- Spruch nehmen, werden aufgefordert, ihre Rechte und Ansprüche innerhalb vier Wochen, ge rechnet vom 7. Februar 1912, als dem Tage jder

werde. Ne außerhalb' des Gerichtsspreugels wohnen den Anmelder haben einen im Gerichtsorte wohnhasten Zustellungsbevollmächtigten zu be stellen und bekannt zu geben. Beschreibung der zu versteigernden Liegenschaften: I. Des Josef Kaufmann, Aubauer in Scheffau, das AnhäuSl in Scheffau, Äat.-Nr. 836, litt. X—L, G .-B.-B. Nr. 62 Haus Nr. 63, Bp. IS/1 Bauarea 2 sr 88 rn^, Bp. ILO Bauarea, Gp. 110/1 Wald, 6 I>» 41 »r 35 Gp. III—ll4 Acker von 86 »r 11 m?. Wiese von 76 ar 36 m», Garten von 5 ar 07 m2, Gp. 1345 Acker