Suchergebnis: Sigmund

Trefferanzahl: 2271

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1890/09_01_1890/InnsbNach_1890_01_09_15_object_7167036.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:24 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:09.01.1890

Treffer:Seite 15
Textauszug:
15 Sigmund Abeies, Repräsentant der Firma: Heinrich Mattoni. OQO&
09.01.1890
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1881/04_08_1881/BTV_1881_08_04_11_object_2891590.png

Der Bote für Tirol

Seiten:12 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:04.08.1881

Treffer:Seite 11
Textauszug:
wird. K. K. Bezirksgericht Kufstein am 31. Juli 1331. 59 Klingler. Edikt« Nr. 32KS Ueber Anlangen des CuratorS der Verlassenschaft nach Martin Grünbacher, Fischergütlb.-sitzer in St. Sjg.nund, werden nachaufgeführte -ur gedachten Verlasseiischafl ge hörige Realitäten am Lorenzitage 10. August d. IS. von 10 Uhr Vorm. an im RastbichlerwirthShaufe zu St. SIgmund der freiwilligen öffentlichen Versteigerung unterzogen, als: DaS sog. SchöpferhauS, auch beim Fischer genannt, in St. Sigmund H.-Nr. 4 sammt dazu gehörigem

Heimwald von der Landstraße bis zur Rienz und dazu gehörigem Hochwald am Gezenberg. Cat.-Nr. 39 Lit. O deS Schönecker Steuerkatasterö, ein Ackerfeld, der Breitacker genannt, in St. Sigmund von >/z Jauch, auS Cat.-Nr. 39 Lit. desselben Katasters, einer Miese zu St. Sigmund, ein Theil von 1V,o Tagmahd. ES wird übrigens bemerkt, daß laut vorliegenden FeilbietnngSgesucheS der Helmwald mit schönen Fichte», Föhren und Lärchen bewachsen ist, und daß sich in der beim Hause befindlichen Wiese Obstbäume befinden
04.08.1881
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1886/09_07_1886/InnsbNach_1886_07_09_14_object_7147593.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:16 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:09.07.1886

Treffer:Seite 14
Textauszug:
14 Jene P T. Herren Hoteliers, CaMers oder Wirthe von Tirol Md Vorarlberg, denen ich wegen Zeitmangel noch keine Offerte in unserem » fr f| machen konnte, werden höflichst gebeten, sich diesbezüglich an daS gefertigte Haupt- Depot vertrauensvoll zu wenden, welches jede Anfrage, jeden Wunsch promptest erledigen wird. Hochachtungsvollst das Kaaptdrpot des bürget. Dröllhaajes in BudweLs, (gegr. 1795 ) für Tirol und Vorarlberg. Sigmund Abeies
09.07.1886
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1890/18_12_1890/InnsbNach_1890_12_18_31_object_7160557.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:40 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:18.12.1890

Treffer:Seite 31
Textauszug:
31 Gegen Katarrhe der Athmungsorgane, bei Husten, Schnupfen, Heiser¬ keit und anderen Halsaffectionen wird ärztlicherseits für sich allein, oder mit warmer Milch vermischt mit Erfolg angewendet. 245 Derselbe übt eine mildlösende, erfrischende und be¬ ruhigende Wirkung aus, befördert die Schleimabson¬ derung und ist in solchen Fällen bestens erprobt. Haupt-Depot für Tirol und Vorarlberg bei Sigmund Abeies ln Innsbruck.
18.12.1890
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1888/06_08_1888/InnsbNach_1888_08_06_10_object_7156428.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:20 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:06.08.1888

Treffer:Seite 10
Textauszug:
3ÖQOOOÖCC 0 222 Sigmund Abeies 9 Haupt-Depositeur für Tirol und Vorarlberg, des C>Ü11 Bürgt. Brauhauses in Pilsen (gegründet 1842.) Heinrich Mattonl’s .Gießhübler" §au«r Brunnen. Innsbruck . JVbamgaffe Hlr. 8. SS Wohnungs -Anzeige I In Wilten Neuranlhstiuße Nr. 15, ist auf Ziel Galli eine sehr freund¬ liche Wohnung, bestehend aus 2 Zimmern, Kabiner, Küche u s. w. zu der- miethen. 4785
06.08.1888
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1888/30_06_1888/InnsbNach_1888_06_30_36_object_7156082.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:48 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:30.06.1888

Treffer:Seite 36
Textauszug:
36 ar 2558—26|10 222 Sigmund Abeies , Haupt-Depositeur für Tirol und Vorarlberg, von lleiuried Uulloni's .»Gießhubler" Aauerörunnen. des Bürgl. Brauhauses in Pilsen 1842 .) (gegründet Innsbruck , Adnrngasfe Wr. 8. Ein Fräulein ertheilt gründlichen Zither-Unterricht gegen billiges Honorar. Adressen unter A. B. sind in der Expedition d. Blattes zu hinterlegen. 3888 — 2j2
30.06.1888
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1886/02_06_1886/InnsbNach_1886_06_02_34_object_7148457.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:40 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:02.06.1886

Treffer:Seite 34
Textauszug:
34 P. T. Wir machen hiedurch bekannt, daß wir für Tirol und Vorarlberg ein Haupt-Depot errichtet und mit der Leitung Desselben Herrn Sigmund Abeies in Innsbruck-Mtcu, HeiliggeWraße Nr. 2, betraut haben. Bürgerliches Brauhaus in Bubweis, gegründet 1795. Auf vorstehende Annonce höflichst bezugnehmend, halte ich mich den Herren CafÄiers, Restaurateuren, Wirthen rc., sowie einem ?. I. Publikum zur Entgegennahme gefälliger Aufträge gerne bereit

und versende unser anerkannt bestes, echtes M-Miser-Mer ab unserem Haupt-DepotIinH Innsbruck jederzeit in Gebinden von 199, 50 und 25 Liter, sowie schon ab nächster Tage in Flaschen in täglich frischer Original-Füllung. Gefällige Aufträge oder Anfragen werden promptest erledigen Hochachtend 3005— 3 ji Sigmund Abeies, Vorläufiges Comptoir und Kellereien: Jnnsbrnck-Wilten, Heiliggeiststraße Nr. 2.
02.06.1886
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/pub/1888/15_06_1888/pub_1888_06_15_8_object_1010429.png

Pustertaler Bote

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:15.06.1888

Treffer:Seite 8
Textauszug:
Kammerer in Bruneck« In Mühlan bei Innsbruck ist ein kleines bestehend in einem kleinen Hans mit Maga zin und einer Feigennmhle mit großer Wasserkraft ieZUlK i»u vvikttiik«;« Näheres unter 8 . ^N.3 P08tk re8tant e lnN8bl'UeK. St. Sigmund bei Kiew?, schöner Sommer-Aufenthalt, 15 Minuten von der Süd bahnhaltestelle St. Sigmund entfemt. Wannenbäder, hübsche, geräumige Zimmer, reele billige Bedienung. Es haltet sich einem p. t. Publikum bestens emprohlen Johann Gostner, Gastgeber. Sommcr-Fnhrordmma
15.06.1888
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1886/06_11_1886/InnsbNach_1886_11_06_40_object_7150673.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:52 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:06.11.1886

Treffer:Seite 40
Textauszug:
40 P. T. Das Haupt-Depot des bürgert. Brauhauses in Budweis (gegründet 1795) befindet sich von heute ab in der Adamgasse 8, ebenerdig, wohin gefällige Bestellungen von nun an erbitte. Hochachtungsvoll Sigmund Absles, Haupt Depositeur des bürgerlichen Brauhauses in Budweis (B huren). 5937 Angengläser in allen Fassungen, Tuben, Fernrohre, Doppel -Keldsteeher, in grosser Auswahl. Doppel Fernrohre, Aneroid-llöhenmcss-Burometer. Thermometer
06.11.1886
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1886/27_07_1886/InnsbNach_1886_07_27_14_object_7148789.png

Innsbrucker Nachrichten

Seiten:16 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:27.07.1886

Treffer:Seite 14
Textauszug:
Eiskellern, ö Haupt - Depot -es bürgerlichen Bräu- g Hauses in Budweis, 0 (gegründet 1795) für Tirol und Vorarlberg. Z Sigmund Abrles, iMF* EnnstorwcFi.* 0 Mittel», Heisiggeiststraße Rr. 2- ocoooooooooooooooooooooo OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOQOOOOOOOOOOOOOOOO
27.07.1886
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk