Suchergebnis: Sigmund

Trefferanzahl: 160

Sortieren nach:

Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_183_object_5491651.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 183
Textauszug:
Bauleitplan St. Sigmund
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_466_object_5491934.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 466
Textauszug:
St. Sigmund um 1905
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_73_object_5491541.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 73
Textauszug:
St. Sigmund vom Osten her gesehen
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_464_object_5491932.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 464
Textauszug:
St. Sigmund, im Vordergrund Ilstern
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_284_object_5491752.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 284
Textauszug:
St. Sigmund - im Vordergrund das Stöckl
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_331_object_5491799.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 331
Textauszug:
Pfarrkirche zum hl. Sigmund: Innenansicht
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_35_object_5491503.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 35
Textauszug:
Tafel 2: 1-5 ■ Tonscherben, Glasperle und. Wetzstein aus einem eisenzeitlichen Haus bei St. Sigmund. M. 1:2. 6-20 ■ Späteisenzeitliche Tonscherben von der Hauptkuppe des Hinterbichls. M. 1:2.
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_595_object_5492063.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 595
Textauszug:
Das Wappen ist jenes des ehemaligen Gerichtes Schöneck. Da dieses aber außer Kiens auch die heutigen Gemeinden Pfalzen, Vintl und Terenten umfaßte, wurde dem Wappen der silberne fünfzackige Stern als Sinnbild der aus den fünf Fraktionen Kiens, Ehrenburg, St. Sigmund, Getzenberg und Hofern bestehenden Gemeinde beigefügt.
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_347_object_5491815.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 347
Textauszug:
1984 wurde für die Kirchenkrippe von Robert Engl in St. Sigmund ein neues Christkind angefertigt. 1985 wurde das Vordach der Kirche und die Lourdes- kapelle mit Schindeln eingedeckt. 1986 wurde das Altarbild von der St. Ulrichskirche restauriert. 1986 wurden weitere Vorbereitungsarbeiten für die Innenrestaurierung der St. Ulrichskirche getrof fen, die bald innenrestauriert werden soll. (Neue Fensterrahmen, Fenster und Fenstergitter und Ausmalen) Zu diesem Zweck steht uns bereits

eine beträchtliche Summe von der Messer schmitt Stiftung aus München zur Verfügung, die uns Dr. Gruber Karl von der kirchlichen Denk malpflege vermittelt hat, wofür wir ihm vom gan zem Herzen danken! N.B.: 1) Die Restaurierungsarbeiten der Jahre 1955 - 1962 wurden fast ausschließlich von der damaligen Frak tionsverwaltung St. Sigmund durchgeführt und finanziert. Dabei gebührt dem damaligen Fraktionsvorsteher, Herrn Johann Tinkhauser, Eichner in St. Sigmund, eine große Anerkennuung und ein vielfacher Dank

. 2) Was die Restaurierungsarbeiten von 1968 - 1986 betrifft, wurden diese in erster Finie von der Bevöl kerung von St. Sigmund mitgetragen, die wirklich große finanzielle Opfer gebracht und eifrig und zu dem unentgeltlich mitgeholfen hat. Diese Opfer und Mühen mögen ihr zum Segen und zur Freude am kirchlichen Beben gereichen! 3) Finanzielle Unterstützung erhielten wir immer wie der auch vom Fandesdenkmalamt, von der Ge meinde Kiens, von der Fraktion St. Sigmund, von der Volksbank Brixen - Filiale Kiens und von ver schiedenen Firmen

und privaten Spendern aus der Gemeinde Kiens. Ihnen allen gebührt ein großes Fob und ein aufrich tiger Dank.- Vielmals Vergelt’s Gott! 4) Ein alter Dank - eine neue Bitte! 1989 feiert die Kirche z. hl. Sigmund und Jakob das ”500 jährige Weihejubiläum!” Auf das hin sind folgende Restaurierungsarbeiten in der Kirche von St. Sigmund vorgesehen: Kirchen heizung und neuer Boden im Kirchenschiff, Ablau gen und Restaurieren der Kirchenstühle, Verbesse rungsarbeiten am Unterbau des Flügelaltares und Reinigung

desselben. Zu diesem Zweck ergeht an alle die innige Bitte, dieses große Vorhaben kräftig und wohlwollend zu unterstützen! Dafür sind Sie natürlich alle einge laden zum ”500 jährigen Weihejubiläum” der Kirche St. Sigmund und zu den vorgesehenen Feier lichkeiten und Veranstaltungen. Es grüßen und zeichnen hochachtungsvoll der Pfarrgemeinderat und der Pfarrer Christoph Die Jubiläumsrestaurierungsarbeiten begannen im März 1988. Das Volk hatte noch am 6. das Höchste Gut ins Stöckl begleitet und das Patronat des hl. Josef
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/141109/141109_332_object_5491800.png

Heimatbuch der Gemeinde Kiens

Autor: Erardi-Gasser, Agnes ; Arbeitskreis Heimatbuch Kiens / hrsg. vom Arbeitskreis Heimatbuch Kiens im Auftrage der Gemeinde Kiens. Mit Beitr. von Agnes Erardi-Gasser ...
Erscheinungsjahr:1988
Erscheinungsort:Kiens
Verlag:Arbeitskreis Heimatbuch
Umfang:587 S. : zahlr. Ill., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:-
Signatur:II 91.502
IDN:141109
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 332
Textauszug:
St. Sigmund St. Sigmund hat den Namen zweifelsohne vom zwei ten Kirchenpatron, dem hl. Sigmund (Sigismund), dem Büßerkönig von Burgund (+ 524). Erster Patron aus der karolingischen Zeit ist der hl. Apostel Jakobus der Ältere. Die Verehrung des hl. Sigismund kam durch seine ’Translatio” nach Prag und Freising in Schwung. Er ist der zweite Diözesanpatron von Freising. Die "bayeri schen” Heiligen "zogen” im 14. und 15. Jhd. in unser Land ein: hier der hl. Ulrich und St. Sigismund. Die erste

geworden und genoß das Wohlwollen /ieler edler Wohltäter: Ein großer Förderer von St. Sigmund/Peuren war der oereits im Zusammenhang mit Johannes von Kiens er- vähnte Rudolf IV. von Habsburg, Herzog von Öster lich. Rudolf IV. stiftete 1363 für St. Sigmund eine täg liche Messe. Um den Unterhalt eines ständig in St. Sig mund residierenden Priesters zu gewährleisten, stiftete er 60 Mark Perner und zusätzlich aus den Zolleinnah men am Lueg (nördlich des Brenners) 6 Mark. Diese Summen wurden in Grundstücken

angelegt, doch die daraus erwachsenen Rendite reichten nicht aus für den Schlußstein in der Pfarrkirche St. Sigmund: ständigen Unterhalt eines Geistlichen. Deshalb ging das Kapital an die Pfarre über, die sich dafür verpflich tete, täglich eine Messe in St. Sigmund lesen zu lassen. So mußte nun täglich ein "Gsöllpriester” von Pfalzen nach St. Sigmund reiten, um dort die Messe zu lesen und die seelsorgliche Betreuung wahrzunehmen. Für den Fall, daß auch dafür die Mittel nicht ausreichen wollten

, verpflichteten sich die Kirchenpröpste Arnold Pitterle, Nikolaus Kaler, Nikolaus Mair und Albrecht der Meßner, aus eigenen Mitteln die zusätzlichen Aus lagen zu bestreiten. Auch der Ablaßbrief vom 8. Jänner 1364, ausgestellt von 18 Bischöfen in Avignon, hat zur Förderung der Wallfahrt und zur Kirchenausstattung von St. Sigmund in Peurn beigetragen. Johannes Bischof zu Brixen hat ihn am 31. Mai desselben Jahres bestätigt und die Wall fahrt unter den vorgeschriebenen Bedingungen mit weiteren 40 Tagen Ablaß
1988
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk