Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 4

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BZN/1916/04_11_1916/BZN_1916_11_04_1_object_2444601.png

Bozner Nachrichten

Seiten:4 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:04.11.1916

Treffer:Seite 1
Textauszug:
Annahme des Blatte» gilt als Abouneme«tsverpsticht»«g. Ur.2S3. Samstag, den 4. November 1916. 2S. Jahrg. Die Ein Ansturm der 2. und 3. italienischen Armee gescheitert. — Deutsche Erfolge am Sto- chod. — Rumänische Angriffe bei Predeal erfolglos. ^ Oesterreichischer Generalstabsbericht. Wien, 2. November. . (KB.) Amtlich wird verlautbart: Oestlicher Kriegsschauplatz: Heeresfront des G. d. K. Erzherzog Karl: Im Räume süd- östlich des Roten Turmpasses machten wir weitere Fortschritte. Südlich

; wir nahmen 8 Offiziere und Z00 Mann gefängen/5 — Südöstlich des Roten Turm-Passes dauern die für uns Dünsti gen Gerechte an. - , i ' ' Balkan-Kriegsschauplatz: . Heeresgruppe des GFM. v- Mackensen: Konstantza wurde erfolglos von der See her beschossen. 7 , Mazedonische Front: Serbische Vorstöße wurden Än Cerna bogen und nörlich der Nidze Planina abgeschlagen. . Au der Strumasront lebhafte Vorfeldkämpfe. . ' ^ Der 1. Genera^quartiermeister v. Luvendorff. Unsere Stellungen am Lugano» 2. November
04.11.1916
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1916/04_11_1916/BRG_1916_11_04_1_object_774159.png

Der Burggräfler

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:04.11.1916

Treffer:Seite 1
Textauszug:
und 17' Maschinengewehre erbeutet wurden. SDLstÜch des Roten Turm-Paffes wurde Gelände gewonnen. resfront des-Prinzen Leopold: , heftiger Artillerievorbereitung ver tzet Feind bei Einbruch der DunkÄheil, . . tzer ch» 30. Oktober von ihm verlorenen ' Stestangen am östlichen Rarafowkaufer wieder zu bemächllgen. Trotz fünfmaligen Massen anlaufes wurden unsere Stellungen restlos be hauptet. Ebenso scheiterten starke Angriffe gegen die ottomamscheu Truppen. An der Bystrzyca-Solotwinska wurden feindliche Abteilungen
04.11.1916
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TIR/1916/04_11_1916/TIR_1916_11_04_1_object_1955244.png

Der Tiroler / Der Landsmann

Seiten:4 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:04.11.1916

Treffer:Seite 1
Textauszug:
ist die Lage unverändert. Rumänische Angriffe ge gen die über den Altschanz- und Predeal-Pah vorgedrungenen verbündeten Truppen sind verlustreich gescheitert; wir nahmen 8 Offiziere und 2V0 Mann gefangen. Südostlich des Roten Turm-Passes dauern die für uns günstigen Gefechte fort. Der Erste General-Ouartlermelster: v. Ludendorsf.
04.11.1916
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRC/1916/04_11_1916/BRC_1916_11_04_1_object_148013.png

Brixener Chronik

Seiten:4 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:04.11.1916

Treffer:Seite 1
Textauszug:
ge gen die über den Altschanz- und Predeal-Pnß vorgedrungenen verbündeten Truppen sind verlustreich gescheitert: wir nähme» 8 Offiziere nnd 2W Mann gefangen. Südöstlich des Roten Turm-Passes dauern die für uns günstigen Gefechte fort. Der Erste General-Ouartiermeffter: v. Ludcndorff.
04.11.1916
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk