Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 8

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/MW/1915/01_01_1915/MW_1915_01_01_4_object_2558147.png

Maiser Wochenblatt

Seiten:12 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 4
Textauszug:
im Sarntale ge? boren, legte (898 die Gelübde ab nnd diente dann als Krankenschwester im Spitale Sarnthein. Im August wurde sie zur Pflege der Verwundeten und Kranken auf den Kriegs schauplatz berufen. Weihnachtsbescherung für Mannl schaftspersonen in den k. u. k. Reserve- spitälern und Anstalten des Roten Kreuzes in Meran. Am 23. und 24: Dezember fand in allen hiesigen Militärspitälern unterge bracht find, eine Weihnachtsbescherung des Zweigvereins Meran vom Roten Kreuz statt. Die Bescherung wurde

von den Mitgliedern, des Damenhilfskomitees des Zweigvereins Meran vom Roten Kreuz in Anwesenheit von Funktionären des Roten Kreuzes, Aerzten der k. u. k. Reservespitäler und zu meist auch in Anwesenheit des Herrn Sta tionskommandanten Oberst von Nentwich und verschiedenen Persönlichkeiten, so Vertretern der Geistlichkeit, Gemeinden usw. vorge nommen. Der Zweigverein Meran hatte für die Weihnachtsbescherung einen namhaften Betrag bereitgestellt, für den an zwei Tagen Feiertagskost mit Braten und Mehlspeise
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BZN/1915/01_01_1915/BZN_1915_01_01_3_object_2431179.png

Bozner Nachrichten

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 3
Textauszug:
Josef-Ordens ernannt. — Aus Budapest, 30. ds., wird gemeldet: Der Erzherzog-Thronfolger K a r l F r a n z I 0 s e f ist gestern in Munkacz eingetroffen, um die im Komitat Berecz operierenden Truppen zu besichtigen. Nach den: ' Empfange am Bahnhofe fuhr der Erzherzog im Auto in die Stadt, die festlich beflaggt war. Die Bevölkerung bereitete dem Thronfol ger lebhafte Ovationen. Das Ehrenzeichen vom Noten Kreuz. Erzherzog Franz Salvator hat als Protektorstellvertreter des Roten Kreuzes in der Monarchie

dem Militärrechnungsoffizial Julius Hilbert in Trient das Ehrenzeichen 2. Klasse des Roten Kreuzes verliehen. Promotion. Herr Edgar Baur aus Innsbruck wurde an der dortigen Universität zum Doktor der Gesamtheilkunde promoviert. Dr. Baur hatte die Erlaubnis erhalten, vom Kriegsschauplätze nach Innsbruck zurückzukehren, um dort seine Studien zu vollenden, nach dem er mit der Silbernen Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet worden war. Nun wird er wieder auf den Kriegsschauplatz abgehen

die Leut nante: Dr. Hermann Kofler, Dr. Oskar Friedrich Lnch- n e r, Dr. Hans K iene und Dr. Robert Ueberbacher. Dieser freundliche Kartengruß, der alle Bozuer gewiß recht freuen wird, ist im Schaufenster der F. Moser'schen Buchhandlung am Waltherplatz ausgestellt. Lichtbilder-Vorträge von den Kriegsschauplätzen. Zugunsten der Verwundeten- und Krankenpflege in den Roten Kreuz- und den Re- servespitälern in Bozen-Gries werden am Dienstag, den 5. Jänner 1915, im Edentheater in Bozen, Defreggerftraße
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BZN/1915/01_01_1915/BZN_1915_01_01_4_object_2431181.png

Bozner Nachrichten

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 4
Textauszug:
des Eisernen Kreuzes. Der Unteroffizier des 1. bayerischen Reserve-Jnfanterie-Regiments, Jakob W., welcher früher längere Zeit in Bozen war, richtete vom westlichen Kriegsschau plätze an seinen Bruder in Bozen ein Schreiben, dem folgendes zu entnehmen ist: „Es ist doch immer schön, wenn wir Bayern stürmen und Hurra schreien aus vollem Halse. Was nicht von den Franz männern laufen kann, wird gefangen genommen. Die Ortschaft St. L. in der Nähe der Stadt A. wurde von unserer Kompagnie gestürmt
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1915/01_01_1915/BRG_1915_01_01_7_object_749764.png

Der Burggräfler

Seiten:18 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 7
Textauszug:
v. WidmanN'Stafsclfcld'Ulmburg (und Karl Freiherr Unterrichter v. Rcchtenthal: in der Artillerie: zu Oberleutnants die Leutnants: Alois Walch, Otto Solcher und Dr. jur. Artur Hatzt; im Verhältnis anher Dienst: zu H a n p t l c n t e n die OberlcutnanlS: Karl Kristcn und Johann Psiirtschcllcr: — zu O b c r l c n t n a n t s die Leut nants: Heinrich Bedcrlungcr und Wilhelm Springer. Türkischer Roter Halbmond. Der Wiener Bankverein hat durch seine Fcliale in Konstant! nopcl der dortigen Leitung des Roten Halbmondes 10.000 Kronen

gespendet. Das genannte Institut hat sich ferner bereit erklärt, in Wien bei seiner Zentrale und bei sämtlichen Depositenkassen, ferner bei alle» auswärtigen Filialen und Exposituren, insgesamt 72 Zweigniederlassungen, Spenden für den Roten Halbmond entgegenzunehmen. Das Er gebniS der Sammlung wird dem kaiserlich türkischen Botschafter in Wien übermittelt werden. Spenden werden auch von der Meraner Filiale des Wiener Bankvereins entgcgengcnommen. Schußwunden. Stabsarzt Dr. P. Meisjuer schreibt
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TVB/1915/01_01_1915/TVB_1915_01_01_8_object_2159176.png

Tiroler Volksbote

Seiten:16 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 8
Textauszug:
durch seinen Herz Jesu-Bund einen glänzenden Sieg in der Entscheidungsschlacht, es verdankt diesem Bunde den Bestand und die. Einheit des Lan des, Glanz und Ehre, unnennbare Segnungen und wunderbaren Schutz-Mit Recht singt unser Bundesliedr - ^ i' „Wundermächtia, immerfort ' Warst du deines Volkes Hort,,, , Stets in Not und Kriegsaerahr . . Schirmtest du den roten Aar.' - Wir werden bald den Schutz und Schirm des Bundesherrn für den habsburgifchen Dop peladler preisen können. Der Herz Jesu-Bund Oesterreichs
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BRG/1915/01_01_1915/BRG_1915_01_01_6_object_749753.png

Der Burggräfler

Seiten:18 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 6
Textauszug:
verschied der dortige Kurat Guilio Daz, ge boren am 22. März 1863 und Priester seit 8. Juli 1888. — Zu Lizzana starb im Alter von 71 I. Defizient Don Franz Chiasera. Auszeichnungen von Felükuraien. Es wurde verliehen: in Anerkennung tapferen und aufopfer ungsvollen Verhaltens vor dem Feinde das Geist liche Verdicnstkrruz zweiter Klasse am weiß-roten Bande den Feldkuraten in der Reserve Emil Boscarolli, Wcltpriester der Diözese Brixen und ?. Johann (Magnus) Hager, Deutschordens priester von Lana
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/TVB/1915/01_01_1915/TVB_1915_01_01_11_object_2159183.png

Tiroler Volksbote

Seiten:16 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 11
Textauszug:
verwundeten und kranken Soldaten statt. Schon seit Wochen wurde fieber haft gearbeitet von den so eifrigen Damen unse- res Roten Kreuzvereines. Die liebe Schuljugend sowie Mädchen und Frauen trugen bei zum Gelingen dieses edlen Liebeswerkes für unsere tapferen Krieger, welche für uns ihr Blut und Leben eingesetzt hatten. Alle Beteiligten, etliche zwanzig an der Dahl, wurden . reichlichst be schenkt und vollständig ausgerüstet mit warmen Wollsachen sowie Wäsche, Rauchrequisiten, Schreibmaterialien, Obst
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1915/01_01_1915/SVB_1915_01_01_6_object_2519739.png

Volksblatt

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.01.1915

Treffer:Seite 6
Textauszug:
Seite 6 Die Geuoffeuschaft der Fleischhauer «ud Selcher von Kozeu-Grie» hat in ihrer Sitzung vom 28. Dezember beschlossen, von den NeujahrSgefchenken an ihre Kunden abzusehen, dasür aber einen entsprechenden Betrag dem Roten Kreuze zu widmen. Die russtlche Kanone wird am NeujahrStag in Bozen eintreffen und um 11 Uhr vorm. mit Mufik vom Bahnhofe abgeholt und am Waltherplatze ausgestellt werden. Unsere Meldung in der letzten Nummer bezüglich der Ankunftszeit war unrichtig. Der konservative Klub
01.01.1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk