Suchergebnis: Pietro

Trefferanzahl: 10

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1850/02_04_1850/BTV_1850_04_02_4_object_2974190.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:02.04.1850

Treffer:Seite 4
Textauszug:
, welche mit Einer Million 430,010 fl. C.M. zurückbezahlt wird. Die Theilnahme an dieser Lotterie ist dadurch sehr erleichtert, daß die Lose nur auf ^ Convent.Münze lauten. Kit. Die folgende siebente Ziehung findet unwiderruflich am 1. November d. I. statt. In Innsbruck sind derlei Lose bei L. I. Oberlindober zum billigsten Course zu haben. ^ Bei W. Innsbruck, so wie bci .Z. A. Thaler in Bozen, bei Jgnaz Band! in Bregenz, bei Simon Adam Thaler in Brixen, bei Paul Deisböck in FeldkirS), bei Pietro Cristofori iu Roveredo
02.04.1850
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1850/20_03_1850/BTV_1850_03_20_4_object_2974052.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:20.03.1850

Treffer:Seite 4
Textauszug:
für mehreres Hornvieb.Heulage zc. verbunden, mit einer doppelten Wohnung über lassen werden. Für beide Besitzungen wird sich eine passende Bürgschaft bedungen, so wird auch nur für den Garten einem gelernten Gärtner der Vorzug ge> geben, und weiter die Redaktion daS Nähere mit theilen. l Bei Jos. A. in Innsbruck, so wie bei I. A. Thaler in Bozen, bei Jgnaz Band! in Bregenz, bei Simon Adam Thaler in Briren, bei Paul DeiSböck in Feldkirch, bei Pietro Cristofori in Roveredo, bei Michael Wolpi in Trient
20.03.1850
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1850/16_04_1850/BTV_1850_04_16_4_object_2974404.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:16.04.1850

Treffer:Seite 4
Textauszug:
, bei Jgnaz Bandl in Bregenz, bei Simon Adam Thaler in Brixen, bei Paul Deisböck m Feldkirch, bei Pietro Cristofori in Roveredo, bei Michael Wolpi in Trient sind „ach wie vor einzig uud allein in den genannten Städten die <ZoI,I?ik»-K<zi-'s<;1len I< Ic. nlloi li. privil. uii<1 IccinixI. pi-euss. czlinelss. gnlvano - elektr. Mhektlltatismus-Kettess, Si» ^ ^ Gebrauchs-Anweisung2fl. (5.M., stärlere, qeaen ältere Uebel a»,»wenden u 3 fl. (5.M. und 5 fl. l5.M., und einfache schwächste Sorte
16.04.1850
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1859/18_11_1859/BTV_1859_11_18_5_object_3010958.png

Der Bote für Tirol

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:18.11.1859

Treffer:Seite 5
Textauszug:
30 ,, 47 »1 22 19 27 Si 22 25 22 20 .,, 22 25 ?? 22 ?? 21 ?? 20 ?? 22 43 ?? 22 ?? 23 30 26 21 20 .30 34 18 24 7, 24 21 19 18 32 24 24 30 ?? ^ 25 ?? 23 ,1 25 28 18 38 ? ? 46 ?? 26 ?? 25 25 .28 ' 40 ?? 21 22 23 .?? 31 ?? 21 ?? 19 22 22 22 ?? 34 . ?? 26 33 32 32 s? 30 20 34 29 21 30 ?, 19 )? 19 ?? 18 ?> 22 19 24 ,? 25 17 ?? 32 ?? 27 ?, 20 30 24 36 > 36 24 2« 25 2t 2t 28 28 28 81. Svalili (Ziscomo 6i 1'rento. . . . ^ 6'»nni .LO ,32. Lvaläi Li'ovlnini «li 1'rento ,, Lk 33. Rossi Liov. Lalt. «li 1'rento . . . . 22 84. I-ulterolli kiiri'co «li l'renlo . . . . „ 24 85. Rossi l-i'uliaiio «li 1'rento . . ^ . .> ,, 23 86. Alasora l-iusvppo «li Olilliano. . . .. ,,. 36^ 87. I'essliri I'ietro «li 1'rento ..... 88. Valentin! pietro 6i 1'rento .... 89. Reneilelli (Zerinano «li 1'rento . . >. 90.. <?astela^i t-iuseppv «li 1'rento . . 9t. k'aclnnelli Reniamino «li 1'rento . . . 92. Uorstli
18.11.1859
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1853/01_09_1853/BTV_1853_09_01_8_object_2986307.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.09.1853

Treffer:Seite 8
Textauszug:
haftende Porto» gebühr 1 2 3 4 5 6 7 3 v >0 11 12 13 14 lü 16 17 lK 19 Kufstein Riva Innsbruck unbekannt Innsbruck Eyers Bregen; Innsbruck Feldkirch Meran Netour-Fahrpostsenduttgen I Apolon: Sliwinzka Bart. Sküba Adele Neyinci- nowska Haimann Stöllmeyer Fitz Severin Mofer Tovaglia NiklauS Kobler Johann Sal Pedrazoni Slanchina Rombardelli Böhm Johann - Marini Pietro Burgstaller Joh. Franz Zaratin Herm. Schmidt Dr. Bniti fl- I kr. I Pf. > Lth. > fl. I kr. i Weinberg jRzeszow Kolbuszow Venedig Bregenz
01.09.1853
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1855/03_08_1855/BTV_1855_08_03_4_object_2993799.png

Der Bote für Tirol

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:03.08.1855

Treffer:Seite 4
Textauszug:
- zmuonte, Bezirks Noveredo in Südtirol gebürti gen, den 22. Dezember 1848 als Einständs- mann assentirten, den 10. Juli 1849 als mit der Cholera behaftet, in das k. k. Militärspital zu Aes in Ungarn abgegebenen, und seither ver mißten Sohnes, des Jägers Pietro Forrer der ersten Kompagnie gewilliget, nnd der pensionirte k. k. Hauptmann-Anditor Josef Luksche in Inns bruck zu dessen Kurator bestellt worden. Derselbe wird daher aufgefordert, binueu Einem Jahre entweder selbst hier zu erschei nen
03.08.1855
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1855/07_08_1855/BTV_1855_08_07_4_object_2993836.png

Der Bote für Tirol

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:07.08.1855

Treffer:Seite 4
Textauszug:
abgegebenen, nnd seither ver mißten Sohnes, des Jägers Pietro Forrer der ersten Kompagnie gewilliget, und der Pensionirte k. k. Hauptmann-Aliditor Josef Lutsche in Inns bruck zu dessen Kurator bestellt worden. Derselbe wird daher aufgefordert, binnen Einem Jahre entweder selbst hier zu erschei nen, oder diesem Gerichts oder dem aufgestellten Kurator von seinem Leben mid. Aufenthalte Nach richt zu geben, widrigens nach Verlauf dieser Zeit auf weiteres Ansuchen zu dessen Todeser klärung geschritten
07.08.1855
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1857/11_09_1857/BTV_1857_09_11_5_object_3002429.png

Der Bote für Tirol

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:11.09.1857

Treffer:Seite 5
Textauszug:
des Wohngebäude der Brüder Giovanini zu Oltrecastello, Gemeinde Povo, Bez. Trient durch Brand zerstört und das Hauö des Pietro Bonvecchio beschädiget. Die aus dem Brandversichernngsfonde zu lei stende Entschädigung beträgt für die Brüder Gio vanini 300 fl. — kr. nnd für P. Bonvecchio. . ... 44 fl. 10 kr. Zusammen . . 344 fl. 1V kr. d. i. Dreihundert Vierzig Bier Gulden 10 kr. C. M., welcher Betrag den Beschädigten auf Einmal zu Handen des k. k. Steneraintes in Trient flüßig gemacht wird. Innsbruck
11.09.1857
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BZZ/1856/21_05_1856/BZZ_1856_05_21_8_object_431597.png

Bozner Zeitung

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:21.05.1856

Treffer:Seite 8
Textauszug:
,. Ruprecht, 1792, halbsrbd. 24 kr. Hagen, daS Nibelungen-Lied,Frankfurt, Varrentrapp, 18?4, halbftzbd. 1 fl Kaiser Leopold II. Politische Gesetze,4 Bände,halbftzbd., 1791—1792, und Kaiser Franz II. politische Gesetze, 32 Bände. Pbd., Wien, Hos- und StaatSdruckerei, 1817—18?6, enthaltend die Gesetzt von 1792 bis 1824. beide zusammen 56 Bände 8 fl. Aletast-uzio pietro, jioesie, N-»«aIi Kius. I^ieto, 1792, 4 Bände, Pbd. 1 fl. ' Sommet'S VerdeutschungS-Wörterbuch, Prag, Calve, 18ZZ, halbftzbd
21.05.1856
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1851/01_12_1851/BTV_1851_12_01_3_object_2979880.png

Der Bote für Tirol

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.12.1851

Treffer:Seite 3
Textauszug:
Künstlev Franz?air auSHölting, derzeit zu Florenz, aufmerksam zu mache», welche gegenwärtig in der Kunsthandlung deS Herrn Unterberger dahier für Jedermann ziir Schau ausgestellt ist. Dieselbe stellt die Grablegung Ehri'sti nach dem Original-Oeblge- niälde des Pietro (Vanucei) Perugini in der Gallerie zu Florenz dar. Diese Tuschzeichuuug fand wegen ihrer vollkom menen und zarten Ausfübruug, des äußerst gefühl, vollen Ausdruckes der Köpfe, kurz wegen der gedie gene» Auffassung dieses verewigten großen
01.12.1851
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk