Suchergebnis: Graz

Trefferanzahl: 198

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1940/01_06_1940/LZ_1940_06_01_7_object_3314138.png

Lienzer Zeitung

Seiten:12 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.06.1940

Treffer:Seite 7
Textauszug:
Seite 10 „Lienz er Zeitung' Folge 22 Lienz im Aeichen feines ersten großen MuWages BdM-Untergausingschar Graz-Land erntete begeisterten Beifall Die Mädel der Musikschule für Jugend und Volk Lienz zeigten beachtliches Könne« Der vergangene Sonntag stand ganz im Zeichen beschwingter Musik und fröhlichen Gesanges. Die NS-Gemeinschaft „Kraft durch Freude' ließ uns einen Musiktag er leben, der weit über dem Nahmen ähnlicher Veranstaltungen gelegen war. Den Haupt teil der Veranstaltung trugen

die Schüle rinnen der B d M - U n t e r g a u s i n g s ch a r Graz-Land und die Lehrer des Stcirischen M u sik s ch u l w e r ke s, die aus Graz gekommen waren, um den Gedanken volksverwurzelter Musik wieder bei uns wach zu rufen. Erfreulicherweise zeigte die Bevölkerung von Lienz an dm Darbietungen allergrößtes Interesse, so daß eine Erfolgsgrundlage der gesamten Veran staltung gegeben war. Schon als am Sonntagsmorgen die Schü lerinnen der BdM-Untergausingschar Graz- Land mit den Lehrern des Steinschen

-Untergausingschar Graz- Land, die Lehrer des Steinschen MuMschul- werkes, die geladenen Gäste und die aiii- wesende Jugend, wobei er der Hoffnung Ausdruck gab, daß der volkstümliche Musikge danke immer weitere Kreise erfassen möge. Unter Leitung von Dr. Ludwig Kelbetz (Graz) begann alsdann die Musizier- und Singstunde der Schülerinnen der BdM-Untergausingschar Graz-Land. Es war ein tiefes Erlebnis, diesen feingestininrten Mädelchor singen zu hören. Altes deutsches Liedgut wurde wieder lebendig

volks. Vieles, was einst vernachlässigt wurde, gilt es heute auf musikalischem Ge biet wieder nen zu formen. Bereits in fünf Städten unseres Gaues, in Klage n furt, St. Veit a. d. Glan, Wolfsberg. Villach und Lienz. konnten Musik schulen errichtet werden, die den Zweck einer einheitlichen Führung und Ausrichtung aller Musizierenden znm Ziele haben. Landschaftlicher Musikaufbau Nun sprach der Leiter des Steinschen Musikschulwerkes, Dr. Kelbetz (Graz), zu dem Hauptthema des Tages „Land schaftlicher
01.06.1940
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1941/02_07_1941/LZ_1941_07_02_8_object_3315937.png

Lienzer Zeitung

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:02.07.1941

Treffer:Seite 8
Textauszug:
Seite 8 — Folge 46 „Lienzer Zeitung' Mittwoch, 2. Äuli 1941 Bgabe von lZuark und käse Das Landesernährungsamt Südmark gibt für die Reichsgaue Steiermark und Kärnten bekannt: Während der 25. Zuteilungsperiode vom 30. Juni bis 27. Juli 1941 wird auf den Abschnitt b der Reichsfettkarte 125 Z Quark an die Verbraucher abgegeben. Ausgenommen hiervon sind der Stadt- und Landkreis Graz und der Landkreis Weiz, wo anstatt 125 Z Quark 62^ Z Käse auf den Abschnitt b der Reichsfettkarte abgegeben

werden. Eine Wahlmöglichkeit zwischen Quack und Käse besteht weder für Verbraucher noch für Verteiler. Eine kartenfreie Abgabe von Quark ist unter allen Umständen untersagt. Sammlungen, einzelne Selten, heilen, besonders alte Korrespondenzen und Briese vom Jahre 18SV bis 1890 kaust zu Liebhaber preisen Herbert Leitner, Matrei am Großvenediger (Telefon Nr. 1) soz Graz, den 26. Juni 1941 Landesernährmlgsamt Südmark. 5«S Bezug voa Eiern Das Landesernährungsamt Südmark gibt für die Reichsgaue Steiermark und Kärnten bekannt

: Auf den Abschnitt a 25 der Neichseier karte werden ab Donnerstag, dem 3. Äuli 1941, für ^eden Versorgungsberechtigten 2 Gier abgegeben. Die Ausgabe der Eier erfolgt in ben einzelnen Kreisen nach Maßgabe der bestehenden Zubrmgungömöglichkeiten. Graz, am 27. Auni 1941. Landesernährungsamt Südmark. 548 . vs55t. ocisr . sxtfa verst. ' unc! Lio von 6sr iomksi! 6is5S5 »oit de- wäkrtsn vdsfTvvgt zein. soften jugsncjkrisciisn leint sf?islsn 5!s cturck » Venu». trkoI ». in fockge,cköktsn. Der weit und breit bekannte

und unerwünscht. Mit der Ernte der Kartoffeln, auch der Frühkartoffeln, ist bis zur vollen Entwicklung und Reife der Kartoffeln unbedingt zuzuwarten. Graz, den 28. Juni 1941 Landesernährungsamt Südmark S4S 8wctt-^potk.u.l)roZ.llerm.LrIaLk ^näress?ickler sag sucht bei netten Bauern als Erntehilfe unterzukommen. Anna Langer, Graz, Rechbauerstraße 7l st2 Kuh mit schönem Kalb ist zu ver Kausen. Adresse in der Geschäfts stelle der „Lienzer Zeitung' »2 Die Deutsche Arbeitsfront W NS.-6em. „Kraft durch freude Amt
02.07.1941
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1940/01_06_1940/LZ_1940_06_01_12_object_3314152.png

Lienzer Zeitung

Seiten:12 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:01.06.1940

Treffer:Seite 12
Textauszug:
„Sandwirt' am 6. Juni Bruck a. d. M.: Hotel ..Schwarzer Adler' am 8. Juni Graz: Firma H. Heger, Sporgasse 16, am 10., 11. und 12. Juni. 27 Type« moderner Kleingeräte. Verlangen Sie Katalog mit Preisliste von Firma H. Heger, Akustik-Hörapparate, Graz, Sporgasse 16/l. Mnersvyen MSN los Lebewohl gegen Hühneraugen u. Hornhaut, Blechdosen 8 Pflaster RM -,6b (3 Pflaster RM -.30). Fußbad AM . 42. In Apotheken und Drogerien. 2S4 2S4 zu sofortigen Eintritt gesucht Therese Mölk, Innsbruck, Dreiheiligen

von Namen, Wohnort und Straße, Steuerart und Steuernummer ist zweckmäßig. Postscheckkonto Wien 43.126. !» Finanzamt Lienz. Patent-„Fluga'-Sense mit idealer Befestigung verstell- und umklappbar. Patentinhaber: Ing. M, Wratschko, Graz, Bel giergasse 14. Prospekt kostenlos. Mühle-Einrichtung komplett, mit sehr guten Steinen, zu verkaufen. Anfragen Gasthos „Haidenberger' Debant, Post Lienz. N4 Gebrauchtes Herrenfahrrad verkaust um RMS0.— Edmund Moser, Lienz, Messwgg. 10. Vei Schuppen und Haarausfall
01.06.1940
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1941/22_03_1941/LZ_1941_03_22_8_object_3315329.png

Lienzer Zeitung

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:22.03.1941

Treffer:Seite 8
Textauszug:
für die Reichsgaue Steiermark und Kärnten bekannt: Auf den Abschnitt b 21 der Reichseier karte werden ab Dienstag, dem 25. März 1941 für jeden Versorgungsberechtigten 2 Eier abgegeben. Graz, am 19. März 1941. Landesernährungsamt Südmark. 1K5 Vom 21. März 1941 an bis auf weiteres entfallen nachstehende Reisezüge: Strecke Villach (Hbf.) - Graz (Hbf.): E 261 - Villach (Hbf.) ab 17.01 Uhr, Graz (Hbf.) an 22.07 Uhr. Strecke Bruck (Mur) — Selzthal und zurück: P 1011 - Bruck (Mur) ab 15.08 Uhr, Selzthal an 17.59 Uhr

. P 1018 — Selzthal ab 21.30 Uhr. Bruck (Mur) an 0.08 Uhr. Strecke Villach (Hbf.) - Spittal-Millst.: P 422 - Villach (Hbf.) ab 20.18 Uhr, Spittal-Millst. an 21.08 Uhr. Vom 22. März 1941 an entfällt weiters in der Strecke Graz (Hbf.)— Villach (Hbf.) E 262, Graz (Hbf.) ab 7.20 Uhr, Villach (Hbf.) an 12.30 Uhr. Reichsbahndirektisn Villach 21t Junge mit gutem Schulzeugnis mag sich als Lehrling bewerben bei Sebastian Stroh, Fabriksniederlage Lienz, Rosengasse Nr. 2. 8« Samstag, 22, März 18°°. 20' Uhr

gesucht. Milchtrinkhalle Adolf-Hitler- Platz 11. lS7 Patent-„Flugs'--Sense mit idealer Befestigung, verstell- und umklappbar. Palentinh, und Generalvert. Ing. M Wratschko, Prospekte S7 Graz, Belgiergasse lt. kostenlos. KolMlieli-Leeren ..lnc»mSr fl-Od QQ6 tttook! 8is «Qtkalt. Kilo virtcaamva SesraQc1k,si1o äsa rotusn vsrkklsektsQ lLnodlauoks lw Iswkt lösllcksr. xut vor» aaulioksr koköü ölutäi-uok. AsASQ-. Darm» st.öl'unAöii» ^.IterserZelisiQuoSov. Ltoss^eoliselbeZek'rveräen. 0 s s o li ru a o lc- uvä
22.03.1941
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1942/11_07_1942/DOL_1942_07_11_6_object_1158577.png

Dolomiten

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:11.07.1942

Treffer:Seite 6
Textauszug:
. ^ Für die uns bei den Geelcnmefsen. sowie bei der.HeldengcSenkfcier bekunSete 'Anteil nahme anläßlich des Heldentodes unseres zweiten gefallenen Sohnes und Bruder» Franz Fiechter Qbrca-frolter b»l der Luftioall-. sagen wir auf diesem Wege allen ein herzliches .Brrgeit's GottR Insbesondere gilt unser Dank der ADO., sowie dem Katecheten unseres lieben Franzis, hvchw. Herrn Pniter. Bolzano, Graz, Norwegen, Wien, den 11 .Juli 1042. Familtr Fiechter. Dankfasuds. ^ Für die uns anläßlich der Heldengedenk» feier des an der Ostfront
11.07.1942
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1940/17_08_1940/LZ_1940_08_17_10_object_3314442.png

Lienzer Zeitung

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:17.08.1940

Treffer:Seite 10
Textauszug:
Böhmen 269L; Sender Bremen 1 395,8; Sender Bremen Ii 1339,0; Reichssender Breslau 315,8; Sender Gör litz 243,7; Sender Troppau 243,7; Sender Katto- witz 249,2. Reichösender Danzig 1 Wellenlänge 304,3; Sender Danzig 11 230,2; Reichösender Frankfurt am Main 251,0; Sender Kassel 251,0; Sender Koblenz 251,0; Sender Trier 251,0; Sender Kaiserslautern 209,9. Reichssender Wien Wellenlänge 506,8; Sender Linz 236,8; Reichssender Graz 338,6; Sender Klagenfurt 338,6. Reichssender Hamburg Wellenlänge 331,9

gültigen Abschnitt b der Reichseierkarte werden in der Zeit vom 16. August bis 25. August 1940 für jeden Bersorgungsberechtigten 2 Eier abgegeben. Die Ausgabe der Eier erfolgt in den einzelnen Kreisen noch Maßgabe der bestehenden Zubringungsmöglichkeiten. 41« Graz. 9. August 1940. Landesernährungsamt Südmark. Warnung » 5 Wir machen daraus aufmerksam, daß jeder Obstdiebstahl unnachsichtlich zur Anzeige gebracht und siir den schon verursachten Schaden hastbar gemacht wird. Pächter- Besitzer: Ludwig

. Größtes Lager . an gebr Personen- und Liefer wagen. Auch Einkauf und Tiusch, Salis <ü Braunstein, Opel-Groß händler, Graz, Wienerstraße 3S. Telefon S8-93. iss Maurer- und Zimmerleute werden für Hausreperaturen gesucht Adresse in der Geschästsst. der „Lienzer Zeitung'. 174 Motorrad 200 cm', gut erhalten zu kaufen gesucht. Adresse i. d. Geschästsst. der „Lienzer Zeitung'. 17« Klubgarnitur mit Stoffüberzug, bestehend aus einem Sofa uud 2 Klubsessel, zu verkaufen^ Anfragen bei Johann Siegl, Sattler

und Tapezierer, Lienz, Messinggasse 21. 175 Baugrund iso zu Kausen gesucht. Adresse in der Geschästsst. d. „Lienzer Zeitung'. Nett möbliertes, komfortables, sonniges, gut heizbares Zimmer womöglich in Gartenhaus, Bade- zimmerbenützung, für sofort oder ab 1. September gesucht. Anträge unter „Dauermieter' an die Ge schäftsstelle d. „Lienzer Zeitung'. Personenwagen-Anhänger Salis 6 Braunstein, Graz, Wie nerstraße 3ö, Ruf S8-93. lös Häuser Geschäfte, Betriebe, Wirtschaften. Bausparbriese, Realitäten
17.08.1940
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1942/13_05_1942/LZ_1942_05_13_6_object_3317098.png

Lienzer Zeitung

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:13.05.1942

Treffer:Seite 6
Textauszug:
Steiermark und Kärnten bekannt: Neben der Belieferung der Nährmittel- karten mit Weizengrieß, Hafer- und Gerste nährmitteln ist zur Zeit auch die Abgabe von ausländischem Weizenmehl, Type 1950, auf die Nährmittelkarten zugelassen. Die Bezugsberechtigten können daher wahlweise gegen Abgabe der Nährmittelabschnitte aus ländisches Weizenmehl der Type 1V5V im angegebenen Gewicht beziehen. Landeöernährungsamt Südmark Graz, 8. Mai 1942. 342 MWe SM MenMiltellmlen lW.Mie-MöWlWel>mle!> Das Landesernährungsamt

ist der Versorgungsberechtigte zu veranlassen, sich aus der Versorgung mit Lebensmitteln abzumelden (Reiseabmeldebestätigung). Landesernährungsamt Südmark Graz, 5. Mai 1942. 351 Dom Landrat genehmigtes Angebot, Hypothekengeld Angebot Günstige Hypothekengelder in jeder Höhe, für Kauf, Neubauten, Miethäuser, Siedlungen, Ein familienhäuser, zum Zinsfuß von 4 ^ ^ von Deutscher Vereinsbank und für kanckvii'trckak- ten zu 4 ^ p. a. auf längstens 52 Jahre, mit SV bis 60)6 Belehnungsgrenze gewährt diese Gelder die Deutsche Landwirtschastsbank

sind. Landesernährungsamt Südmark Graz. 5. Mai 1942. 352 chronische Verschleimung, hartnäckiger Luftröhrenkatarrh und Atem beschwerden werden seit Jahren mit Dr. Voether-Tabletten, auch in alten Fällen, erfolgreich bekämpft. Dies bestätigen die vielen oft gerade zu begeisterten Dankschreiben von Verbrauchern. Dr. Boether-Tablet- ten sind unschädliches kräuterhattlges Epezialmittel. Enthält 7 In Apotheken ^1.81 und 8.24. Interessante Broschüre kostenlos durch AILVOI'Kä.kM. München 62/8 «r-«. gsgsn cjis HdsLliiiitts cisr
13.05.1942
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1941/20_12_1941/LZ_1941_12_20_12_object_3316799.png

Lienzer Zeitung

Seiten:12 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:20.12.1941

Treffer:Seite 12
Textauszug:
der gesammelten Vorbestellungen (Abschnitt N 28 und N 29 der Nährmittelkarten 31 für Normalverbraucher einschließlich Selbst versorger! beim Ernährungsamt bis zum 31. De zember 1941 zu erfolgen, das hierauf bis zunv 7. Januar 1942 entsprechende Bezugscheine über Kassee auszustellen hat. Die Verteiler haben bei der Entgegennahme der Vorausbestellungen den Stammabschnitt der Nährmittelkarte 31 mit ihrem Firmenstempel zu versehen. LandeSernährungsamt Siidmark Graz, 11. Dezember 1941. 1011 Bezug von Eier

« Das LandeSernährungsamt Sudmark gibt für die Reichsgaue Steiermark und Kärnten bekannt: Für die 31. Zuteilungsperiode werden auf die Abschnitte a und b 31 der Reichseierkarte für jeden Versorgungsberechtigten je 2 Eier, und auf den Abschnitt e 31 je 1 Ei abgegeben. Die Ausgabe erfolgt durch die Kleinverteiler, sobald diese im Besitze der Eier sind. Landeser»iihr»«gsamt Slldmark Graz, am 15. Dezember 1941. 1l)12 fln alle Kaufleute lm kreis tlen; Aus gegebener Veranlassung bringe ich noch mals nachdrücklichst

Einzelabschnitte vor dem aufgedruckten Gültigkeitsdatum zu belie fern. In einen, Vermerk auf dem Stammabschnitt ist darauf hingewiesen. LandeSernährungsamt Südmark Graz, 12. Dezember 1941. 1013 ein eWM >Vir -eigen Iknen äen>Veß:?iir je1(XX)kM Vertrsßssumme monatliolis Lpsrrste 3 IM. in geeigneten kellen möglicd, KSl!8M!lS85L .,llkllt8LdL8 ÜKllN' Xuskuntt: lilageniurt, St-Veiter-Ltrske 24 Zeutsches Kotes kreuz Kreisstelle tien; Bekanntmachung Im Laufe des Monats Jänner 1942 findet für VW.°l)elferinnen
20.12.1941
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1940/14_12_1940/LZ_1940_12_14_10_object_3314891.png

Lienzer Zeitung

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:14.12.1940

Treffer:Seite 10
Textauszug:
18 der Reichskarte für Marmelade (wahlweise Zucker) bei den Verteilern abzugeben. Graz, am 10. Dez. 1940. Landesernährungsamt Südmark. 7bS Bekanntmachung. Men öenen Personen, Sie molilllliai!m öM.MoWWt den zWllieimlkrlia» be?ietien, wirö bekannt gegeben, c!ah c!ie bistienge monatliche Vor- laclung unterbleibt uncl cler samiüenunterbaZt am Z. ocler 4. eines jecten Monates (falls cler nictit auf einen 3onn- ocler seiertag fällt), sonst am 4. ocler 5. eines jeclen Monates im 5täclt. Fürsorge- amte ab^ubolen

19 bei gleichzeitiger Vor lage des mit der Firmenbezeichnung des Verteilers gekennzeichneten Stammab schnitts der Nährmittel karte 17. Graz, am 4. Dezember 1940. Landesernährungsamt Südmark. 719 Bezug von Eiern Das Landesernährungsamt Siidmark gibt für die Reichsgaue Steiermark und Kärnten bekannt: Auf den Abschnitt b 17 der Reichseierkarte werden ab Dienstag, den 10. Dezem ber 1940 für jeden Versorgungsberechtigten 2 Eier abgegeben. Die Ausgabe der Eier erfolgt in den einzelnen Kreisen nach Maßgabe der bestehenden

Iubringungsmöglichkeiten. Graz, den 4. Dezember 1940. 740 Landesernährungsamt Südmark. Alte, gut erhaltene Möbel 74« (ein komplettes Doppelschlafztm- mcr und ein Einbettzimmer ZU verkaufen. Lienz, Patriasdorf Haus Nr. 22. Was fchenkt man als Herr? Einen Liutsckelr» für eine Seldaverwelle! Macht glücklich und erfreut, Hamburger Dauerwellsalon 7SS Rosengasse 4, Stampiglien, Türschilder! bestellen Sie bei Carl Ehwchetti Stampiglien, Monogramme, Graveurarbeiten Lienz, Platz d, Saarpsalz s, 7«4 25 SSiVSmV
14.12.1940
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LZ/1941/18_06_1941/LZ_1941_06_18_8_object_3315854.png

Lienzer Zeitung

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:18.06.1941

Treffer:Seite 8
Textauszug:
Seite 8 — Folge 44 „Lienzer Zeitung' Mittwoch, 18. Juni 1941 krfolge der Milcherzeugung m der Wmark Von Dipl.-Zng. Otto Schneider, Geschäftsführer des Milch- und Fettwirtschaftsverbandes Siidmark, Graz Die molkercimäßige Milcherzeugung ist nicht nur die Voraussetzung für die Produktionösteigerung, sondern auch daS Um und Auf für die klaglose Bedarfsficherung der Verbraucherschaft mit hygie nisch einwandfreier Milch und für die rationelle Erzeugung von Milchprodukten. Die Erfassung aller Milch

er bracht. Schon im Jahre 1939 konnten zwei neue Molkereien in Betrieb genommen werden. 1940 wurden weitere drei Neubauten und sechs Kriegs molkereien fertiggestellt. Im heurigen Jahre ist mit der Inbetriebnahme von sechs Neubauten, darunter die großen Stadtmolkereien für Graz, Klagenfurt und Leoben sowie drei Kriegsbetrieben zu rechnen. Die Errichtung weiterer sechs Betriebe wird gleichfalls in diesem Jahr in Angriff ge nommen. Bauliche Erweiterungen und maschinelle Vergrößerungen mußten fast

von den Selbstversorgern bei den Kleinoerteilern abzugeben ist. Die Kleinverteiler haben die Vorbestellungen bis zum 12. Juli an das Ernährungsamt einzureichen und die ihnen sofort auszustellenden Reis bezugscheine bis zum 19. Juli dem Großhandel zur Belieferung vor- zulegen. Graz, am 11. Juni 1941 Landescrnährungsamt Siidmark Verloren! ' ging in der Albin-Egger-Straße (Umhüll. Beiger) entlM Kinderkleider DerehrlicheFinderwird gebeten, das Paket gegen Finderlohn bei Baumeister Ortner, Adolf- Purtscher-Str
18.06.1941
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk