Suchergebnis: Gasthause

Trefferanzahl: 33564

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1837/27_04_1837/BTV_1837_04_27_10_object_2921941.png

Der Bote für Tirol

Seiten:16 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:27.04.1837

Treffer:Seite 10
Textauszug:
A n z e ig e. Mein Stellwagen, welcher Alle Tage von Innsbruck nach Schwatz abgeht, und am nämlichen Tage wieder zurück kehrts wird vom 1. Mai dieß Jahrs angefangen täglich um 6 Uhr Früh von Innsbruck nach und um 4 Uhr Abends von Schwatz nach abfahren. M Innsbruck geht dieser Wagen von meinem eigenen Gasthause zum goldenen Stern, und in Schwatz vom Gasthause zum goldenen Greif ab. Joseph Flnnger, Gastlvirth zum goldenen Stern in Innsbruck.
27.04.1837
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1836/11_04_1836/BTV_1836_04_11_6_object_2918560.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:11.04.1836

Treffer:Seite 6
Textauszug:
16S Bekanntmachung. Der Stellwagen des Unterzeichneten fährt vom tS. die ses Monats angefangen täglich zu folgenden Stunden ab: Von Innsbruck nach Hall, vom Gasthause desselben zum goldenen Stern in Innsbruck, um ? Uhr Früh, tS Uhr Mittags, und « Uhr Abends. Von Hall nach Innsbruck, vom Gasthause zum schwarzen Bären in Hall, um 8 Uhr Früh, i Uhr Mittags, und ? Uhr Abends. Der Stellwagen, welcher alle Tage von Innsbruck nach Schwatz abgeht, und von dort am nämlichen Tage wieder zu rück kehrt

, behält auch fernerhin die bisherigen Abfahrtsstun- den bei, nämlich: Von Innsbruck nach Schwatz, vom Gasthause des Unterzeichneten, um s Uhr Früh. Von Schwatz nach Innsbruck, vom Gasthause zum goldenen Greifen, um 4 Uhr Abends. Innsbruck, den 5. April 183«. Joseph Flunger, Gastwirch zum goldenen Stern in Innsbruck.
11.04.1836
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1837/28_09_1837/BTV_1837_09_28_12_object_2923349.png

Der Bote für Tirol

Seiten:18 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:28.09.1837

Treffer:Seite 12
Textauszug:
Vl2 K undmachung. Die Stellwägen des Unterzeichneten fahren vom i. Oktober d. I. angefangen, während der Dauer der Wintermonate, täglich zu folgenden Stunden ab: Von Innsbruck nach Hall, vom Gasthause desselben zum goldenen Stern: um 7 Uhr Früh, «Ä Mittags, „3 „ Nachmittags, und ,> s „ Abends. Von Hall nach Innsbruck, Vom Gasthause zum schwarzen Bar: um 8 Uhr Früh, 4 .. Mittags, 4 .. Rachmittags, und « „ Uhr Abends. , Für den Stellwagen, welcher alle Tage Früh voll Innsbruck nach Schwatz abgeht

, werden folgende A bfahrtsstunden festgesetzt: Von Innsbruck nach Schwatz, vom Gasthau se zum goldenen Stern: um « Uhr Früh. Von Schwatz nach Innsbruck, vom Gasthause zum goldenen Greis (Thalerwirth): um 4 Uhr Abends. Joseph Flunger, Gastwirts) zum goldenen Stern in Innsbruck.
28.09.1837
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1898/22_10_1898/BTV_1898_10_22_13_object_2974853.png

Der Bote für Tirol

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:22.10.1898

Treffer:Seite 13
Textauszug:
. K. k. Finanzwache-Abtheilung in Telfs. Tannheim. Grän. Heiterwang. Berwang. Biberwier. LermooS. Mußau. Vils. Welßenbach. Höfen. 2:;u »0 I v» 70 231 43 0 «0 2-0 120 60 34 I 15 IS 21 22 li 5. November S. Novembcr 7. November 7. November 8. November 3. November 10. Novemlier 10. November 12. November 12 Noveinber >1 Uhr Vormittags. 2 Uhr Nachmittags. 8 Uhr Vormittags. 1 Uhr Nachmittags. 9 Uhr Vormittags. 1 Uhr Nachiniitags. 9 Uhr Vormittags. 1 Uhr Nachniitags. I« Uhr Vormittags. 2 Uhr Nachmitta;s. Im Gasthause

z»r Post in Tannheim. Im Gasthause zum Engl in Grän. Im Gasthause zur Post in Heiterwang. Im Gasthause zum Hirschen in Vichlbach. Im Gasthause zur Post in Biberwier. Im Gasthause zur Post in Lcrmoos. Jni Gasthause Nossschläg. Im Gasthause Vilseck in , ils. Im Gasthause zur Post in Weißenbach. Im Gasthause zur Post in Höfen. Karres und Karrösten. Arzl und Jmsterberg. Wenns. See und 5tappl. Angedair, Zams und Perfuchs. Angedair und Perfuchs. Zam-. Pians, Grins und Stanz. Psasstar. Jmst. ^ Umhansen

, Längenfeld und sölden. Rieh uud StamS. 405 290 241» 475 17S0 s 50 430 10 1800 1S00 420 40 30 22 3S 750 850 190 11. November II. November I I. November 14. November 8 Uhr Vormittags. 2 Uhr Nachmittags. 3 Nhr Nachmittags. 1 Uhr Nach»>ittags. 17. November 10 Uhr Vormntags. 17. November 10 Uhr Vormittags. 17. November 3 Ul>r Na I,mittags. 19. November 10 Uhr Vormittags. 21. November 11 Udr Vormittags. 2 1. November 2 Uhr Nachmittags. 5. De-ember 2 Uhr Nachmittags. K. Dezember II Uhr Vormittags. ^in Gasthause

nes Rudolf Mair in Brennbichl. Im Gasthause des S. Schnegg in Arzl Im Gasthause d:s G Ladner in Kappl. Im Hi.tel Post in Landeck. Im Gasthause z. Brücke d. Frz. Haissackl i. Zams. Im Gasthofc zur alten Post in Pians. K. k. Finanzwache-Abcheilung in Jmst. Im Gasthause z. Sonne d. I Schweighoscr i. Jmst. Im Gasthofc des Marbeiger in Uinhausen. Im Gasthause des Klnibenschädl >'n Thanrein. lS Forchach. Stanzach. Vorder» und Hinterhornbach. Elmen. Häfelgehr. Elbigenalp. Bach. Kaisers und Holzgau

. 24 S0 41 KS 108 170 12« IK0 3 IS 4 10 5 0 40 I S 100 3. November 2 Uhr Nachmittags. S. November I Uhr Nachmittags. S Noveinber 9 Uhr Vormittags. 9. November 10 Uhr Vormittags. 9. November 3 Uhr Nachmittags 17. November 2 Uhr Nachmittags. 22. November 9 Uhr Vormittags. 22. November 2 Uhr Nachmittags. Im Gasthause oes Sebastian Scheiber. Im Gasthause des Anselm Falger. K. k. Finanzwacke-Abtheilung in Vorderhornbach. Im Gasthanse zur Post. Im Gasthause des Johann Sprenger. Im Gasthause des Johann Moll
22.10.1898
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/157319/157319_25_object_4458843.png

Kleiner Führer durch Klausen und Umgebung

Autor: Pitra, Franz / von Franz Pitra
Erscheinungsjahr:1898
Erscheinungsort:Klausen
Verlag:Selbstverl. des Verf.
Umfang:48 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Klausen <Bozen, Region> ; f.Führer
Kategorie: Geographie, Reiseführer
Notation:12 Fü - Tir<br />23 Tir 11 S
Signatur:I A-4.604 ; I 59.068
IDN:157319
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 25
Textauszug:
amies. Man verfolgt dahin das schmale Gäss- chen zwischen diesem und dem Gasthause „zur Traube' (beim Krautgartner). Für die Besich tigung der erwähnten Sammlung wird selbst verständlich kein Entgelt genommen. Haben wir somit im Städtlein selbst Um schau gehalten, wollen wir nun in dessen Um gebung hinaus, um deren Reize — und diese sind vielfältig — kennen zu lernen.
1898
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1895/31_10_1895/BTV_1895_10_31_7_object_2960862.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:31.10.1895

Treffer:Seite 7
Textauszug:
9. November 1895 Uhr Nachmittags 9. November 1395 10 Uhr Vormittags Innsbruck, im alten Rathaussaale Innsbruck. Hauptzollamt II Stock Finanzwache-Abtheilung Hall Steueramt Steinach Gasthaus zur Post in Mieders Finanzwache-Abtheilung Schwaz Jnzing im Gasthause des Vinzenz Klotz Finanzwache-Abtheilung Telss Walchsee Waidring Kirchdorf St. Johann in Tirol Going Kitzbühel Kirchberg Hochfilzen Reith Jochberg Äurach 240 1K0 300 1020 150 1430 310 140 80 220 100 4» 50 100 450 20 800 125 45 13 48 20 5. November

Nachmittags 30. Oktober 1895 8 Uhr Früh 31. Oktober 1895 3 Uhr Früh 2. November 1395 9V2 Uhr Vormittags 2. November 1895 I Uhr Nachmittags 3. November 18^5 10 Uhr Vormittags 3. November 1895 2 Uhr Nachmittags 4. November 1895 10 Uhr Vormittags 4. November 1895 2 Uhr Nachmittags 5. November 1895 10 Uhr Vormittags im Gasthause zur Post Eben, im Gasthause des Ledermaier im Gasthause des Johann Madl im Gasthause zur Post Jeubach, Finanzw.-Controlsbezirkleitung Rotholz, im Gasthause zum Esterhammer

im Gasthause zum Zollhaus! Rattenberg, im Gasthause zum Krammbräu im Gasthause des Stocker im Gasthause zum Herrenhaus Breitenbach, im Gasthause des Rappold im Gasthause zum Bräu im Gasthause des Stockt Kusstein, Thierberg Ebbs, Buchberg Erl Westendorf Brixen im Tbale 3200 400 350 258 242 1400 «0 8V 60 90 13. November 1895 2 Uhr Nachmittags 3. November 1395 2 Uhr Nachmittags 9. November 1895 2 Uhr Nachmittags L. November 1395 12 Uhr Mittags Kufstein, Magistrat Ebbs, Johann Rieder, Wirth zur Schanz Johann

Kneringcr, Wirth Restauration zur alten Post in Westendorf Forchach Stanzach Vorderhornboch und Hinterhornbach Elmen Häsclgehr Elbigenalp Bach Holzgau und Kaisers 24 50 41 KS 108 170 12K 1K0 3 I ö 4 IN 50 4V 15 100 27. 27. 7. 7. 29 29. November 1895 10 Uhr Vormittags November 1895 1 Uhr Nachmittags Dezember 1895 10 Uhr Vormittags Dezember 1895 2 Uhr Nachmittags Dezember 1395 10 Uhr Vormittags Dezember 1895 3 Uhr Nachmittags , November 1395 9 Uhr Vormittags November 1895 2 Ubr Nachmittags im Gasthause

des Franz Sprenger im Gasthause zur Post im Gasthause d. Eduard Spieß in Vorderhornbach im Gasthause des Anton Lechleitner im Gasthause des Johann Sprenger im Gasthause zur Post im Gasthause des Josef Heel Holzgau, im Gasthause des Leander Schretter Lermoos Biberwier Berivang Heiterwang Tannheim Grän Höfen Weißenbach Vils Musau 430 231 70 100 230 90 K0 120 230 KV 15 IS 34 3 K 22 21 5. November 1395 9 Uhr Vormittags 5. November 1395 I Uhr Nachmittags 4. November 1395 1 Uhr Nachmittags 4. November 1395
31.10.1895
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1836/29_02_1836/BTV_1836_02_29_6_object_2918140.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:29.02.1836

Treffer:Seite 6
Textauszug:
Zur größern Bequemlichkeit des Publikums hat sich der Unterzeichnete mit Bewilligung des löbl. Stadtmagistrates entschlossen, vom i. März d. I. angefangen vom Gasthause desselben zum goldenen Stern in Innsbruck, mit einem Skell-Wagen täglich um s Uhr früh nach Schwatz , und um 4 Udr Abends desselben Tages vom Gasthause zum goldenen Greifen in Schwatz wieder zurück zu fahren. Der Preis ist zu 40 kr. N. W. für die Person hin, und eben soviel für die Fahrt zurück festgesetzt
29.02.1836
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1836/25_02_1836/BTV_1836_02_25_16_object_2918115.png

Der Bote für Tirol

Seiten:22 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:25.02.1836

Treffer:Seite 16
Textauszug:
BckamtMchung. Zur größcrn Bequemlichkeit des Publikums hat sich der Unterzeichnete mit Bewilligung des löbl. Stadtmagistrates entschlossen, vom i. März d. I. angefangen vom Gasthause desselben zum goldenen Stern in Innsbruck, mit einem Skeil - täglich um 5 Uhr früh nach Schwatz, und um ^ Uhr Abends desselben Tages vom Gasthause zum goldenen Greifen in Schwatz wieder zurück zu fahren. Der Preis ist zu 40 kr. NW. für die Person hin, und eben soviel für die Fahrt zurück festgesetzt
25.02.1836
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1838/05_03_1838/BTV_1838_03_05_6_object_2924753.png

Der Bote für Tirol

Seiten:16 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:05.03.1838

Treffer:Seite 6
Textauszug:
1S0 A n zeigt. Äer erhaltenen Bewilligung zufolge wird der Gefertigte zu größerer Be quemlichkeit der Reisenden vom 10. März l. I. angefangen zu den bereits zwei bestehenden noch eine wöchentliche dritte Stellwagensfahrt von Kuf stein nach Innsbruck, und zwar mit unbedingter Personen-Aufnahme, in Gang setzen , und bringe daher diese neue Fahrt-Reguliruug zur Kennt niß des verehrten Publikums. Der Stellwagen fahrt ab: Montag. Früh 6 Uhr von Kufstein nach Innsbruck vom Gasthause zu den drei

Königen. Dienstag. Früh halb 5 Uhr von Innsbruck nach Kufstein vom Gast- Haufe zum weißen Kreuz. Mittwoch. Früh 6 Uhr von Innsbruck nach Kufstein vom Gasthause zum goldenen Stern. Donnerstag. Früh 5 Uhr von Kufstein nach Innsbruck vom Gasthause zu den drei Königen. Samstag. Früh 6 Uhr von Kufstein nach Innsbruck vom Gasthause zu den drei Königen. Sonntag. Früh halb 5 Uhr von Innsbruck nach Kufstein vom Gast- Hause zum weißen Kreuz. Zugleich wird noch bemerkt, daß vom d. M. angefangen jeden Donnerstag

um 4 Uhr Früh ein Gesellschaftswagen für sechs Personen von hier nach München abgeht, der am namllchen Tag Abends dort ein trifft, und jeden Sonntag Früh 4 Uhr vom Gasthause zum Bögner in Thal aus München wieder nach Kufstein zurück kehrt. Die Preise von Kufstein nach Jnnsbrnck sind wie bisher S fl. 4 kr. und von Kufstein nach München 3 fl. R. W. Kufstein, den 1. März 1838. Johann Georg Suppenmoser junior, Gastgeber zu den drei Königen.
05.03.1838
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1897/20_10_1897/BTV_1897_10_20_8_object_2970002.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:20.10.1897

Treffer:Seite 8
Textauszug:
2>. October 6. Uhr Ädends 30. Ociober 10 Uhr Vormittags 30. October 3 U^r vtachniittagS 31. October S'/, Uhr BormittagS 31. October 1 Uhr Nachmittags 3. Novemlier 9 Uhr BormittagS 4. November i Uhr Nachmittags 5. November I Uhr Äächmjttags im. Äasthäusc des Stock in Bordertux im. Äästhaüse des Jäkob TaxaHer^ in StWm im ^asthaü^se zum grüben Ääuy^ in Ried im Gästbäüse zur Post in Fügen im Gasthause zur Post in Fügen im Gasthause zum.Haag in Schlitters im Gasthause des Anorä Ichoiler^in. Oberau im Gasthause

des.ReHpold in Breitenbach im Gasthause bes Aiois Enrner in Münster im Gasthause des Hollaus in Straß im Gasthause der Maria Meßiner in Brixlegg im Gasthause zur Post in Achenkirch im Gasthause des Adolf Ascher in Brandenberg Schwendt Kössen St^ Ulrich und St. Jakob Schefsau Ellmäu 77 370 70 90 1K0 19 180 20 15 3» 4. '^tvvember 9 Uyr BormittagS 4. Novemver 2 Uhr Nachmittags 10. November 3 Uhr Nachmittags IS. November 3 Uhr Nächmittags I.K.. November 3 Uhr Bormittaqs im Gastl^ause zum Schwendlerivirlh

in Hinterthierse?^ Mils und Schönwies Jschgl und Galtür Jerzens, Piythal Tarrenz Silz und Haiming Rietz, StamS, Silz und Haiming Obsteig, Mieming, Wildermieming 180 425 220 30« 850 K00 1K 50 15 40 280 30 3. Siöoembcr 11. Ätijvcmb'er 4. November 4. November 5. Noveinoer 5. November 8. ?!ovenib'er 11 Uhr.Börmiltags 8 Uhr Bormittags 8 Uhr Vormittags, I Uhr Nachmittags 9 Uhr Vormittags S Uhr Vormittags 8 Uhr Bormitttags im Gasthause des Gabt in Schönwies bei der Post in Ischgl K. k. Finanzwache-Abtheiluüg in Jmst

im Gasthause zur Post in Silz im. Gasthause zum röm.'dentschen Kaiser. . in. Mötz Ladis, Ftß, Fendels und Ried Faggen. Kaünsörberg, Kauns Sersaus und TösenS PsnndS St. Valentin. Haid Graun ReschtN 806 128 25K 820 300 28S 200 160 4 14 60 21 30 8 s. Ätovember 9. Äovember 10. November 20. November 13. November 15. Äiovember IS. November 9 Uhr BormittagS 2 Uhr Nachmittags S Uhr ÄormittagS 3 Uhr Nachmittags 1 Uhr Nachmittags 9 Uhr BormittagS 3 Udr NachmjttagS im Gästhaus zur Post in Ried im.Gasth'ause dVr Witwe

Bä'rtl in Faggen im Gasthause des Johann Weißkopf in Tschupbach im Gasthause des Ludwig Äigner in Pfunds im Gasthause zur Post in St. Valentin-Haid im Gasthause des Joses Alber in Grau'n im Gaschause des Josef Schöpf in Reschen . . vtesselwängle Schattwald Bichelbach. Stockach. Lähn und Berwang Pinswang 100 170 270 800 IS 30 15 4. November 4. November 6. November 9. November 8 Uhr Vormittags 1 I Uhr Vormittags S Uhr Vormittags 2 Uhr Nachmittags im Gästhause ves EüHelbert Peiiitrier iii ^tesselnlängle
20.10.1897
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk