Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 24

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/525775_PUSTERTAL/525775_PUSTERTAL_562_object_5626172.png

Unser Pustertal : in Vergangenheit und Gegenwart

Autor: Bezirksgemeinschaft Pustertal / Bezirksgemeinschaft Pustertal (Hg.)
Erscheinungsjahr:2009
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:623 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Pustertal ; z.Geschichte ; f.Aufsatzsammlung<br>g.Pustertal ; s.Heimatkunde ; f.Aufsatzsammlung
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:11 Gesch - Tir<br>12 Lk - Tir<br>23 Tir 2 S<br>23 Tir 11 S
Signatur:III A-32.499
IDN:525775
Anmerkungen:Ital. Ausg. u.d.T.: Val Pusteria ; Lad. Ausg. u.d.T.: La valada de Puster ; Literaturangaben

Treffer:Seite 562
Textauszug:
Gemeinde Enneberg Höhe ü. M. (Zentrum): 1285 m Gemeindewappen Das Gemeindewappen von Enneberg ist viergeteilt: das silber/weiße Feld 1 zeigt einen unbekrönten Tiroler Adler; im roten Feld 2 ist ein silberwei ßer Mittelbalken wiedergegeben, im roten Feld 3 ein nach heraldisch rechts gewandter Hundekopf mit gold-gelbem Halsband und in Feld 4 eine schwarze Bracke mit einem roten Knochen im Maul. Fetztere Darstellung ist identisch mit dem Wappenschild der Familie Prack zu Asch, deren Burg
2009
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/411944/411944_391_object_5820729.png

Sonne im Schatten : 100 Jahre Jesuheim in Girlan

Autor: Innerhofer, Josef / Josef Innerhofer
Erscheinungsjahr:2006
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:407 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:c.Girlan / Jesuheim Girlan ; z.Geschichte 1906-2006
Kategorie: Geschichte , Medizin
Notation:19 Klin - Tir 20/21</br>23 Tir 12 S 20/21
Signatur:II 238.474
IDN:411944
Anmerkungen:Literaturverz. S. 391 - 393

Treffer:Seite 391
Textauszug:
Die Cyclame Sie kam aus dem Blumengeschäft, ihr Schicksal erwartend, bewundert, begehrt, sie war ja so schön im dunkelgrünen, weiten Blättergewand, mit leuchtend roten Blüten geschmückt. Sie wusste nicht wie lieblich sie war, nicht ahnte sie, wen sie beschenkt, auf welchem Tisch oder Fenster morgen ihr Platz wird s e i n, nicht wessen Aug' ihr Anblick entzückt. Geduldig war sie - anmutig-, so schön.
2006
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/525775_PUSTERTAL/525775_PUSTERTAL_604_object_5626214.png

Unser Pustertal : in Vergangenheit und Gegenwart

Autor: Bezirksgemeinschaft Pustertal / Bezirksgemeinschaft Pustertal (Hg.)
Erscheinungsjahr:2009
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:623 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Pustertal ; z.Geschichte ; f.Aufsatzsammlung<br>g.Pustertal ; s.Heimatkunde ; f.Aufsatzsammlung
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:11 Gesch - Tir<br>12 Lk - Tir<br>23 Tir 2 S<br>23 Tir 11 S
Signatur:III A-32.499
IDN:525775
Anmerkungen:Ital. Ausg. u.d.T.: Val Pusteria ; Lad. Ausg. u.d.T.: La valada de Puster ; Literaturangaben

Treffer:Seite 604
Textauszug:
Gemeinde Abtei Höhe ü. M. (Zentrum): 1315 m Gemeindewappen Das Gemeindewappen von Abtei hat die Form eines in zwei Hälften geteilten Schildes. Das obere Feld zeigt einen Steinbock in goldgelbem Feld, der in den Vorderläufen einen aufrechten roten Ast hält. Das untere Feld zeigt eine rote, bis zur Teilung reichende eingebuchtete Spitze in Silber/ weißem Feld, wobei die Spitze mit einer silberweißen und die beiden weißen Seitenflächen mit einer roten heraldischen Rose belegt sind. Das Wappen
2009
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/525775_PUSTERTAL/525775_PUSTERTAL_426_object_5626036.png

Unser Pustertal : in Vergangenheit und Gegenwart

Autor: Bezirksgemeinschaft Pustertal / Bezirksgemeinschaft Pustertal (Hg.)
Erscheinungsjahr:2009
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:623 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Pustertal ; z.Geschichte ; f.Aufsatzsammlung<br>g.Pustertal ; s.Heimatkunde ; f.Aufsatzsammlung
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:11 Gesch - Tir<br>12 Lk - Tir<br>23 Tir 2 S<br>23 Tir 11 S
Signatur:III A-32.499
IDN:525775
Anmerkungen:Ital. Ausg. u.d.T.: Val Pusteria ; Lad. Ausg. u.d.T.: La valada de Puster ; Literaturangaben

Treffer:Seite 426
Textauszug:
Stadtgemeinde Bruneck Höhe ü. M. (Zentrum): 838 m Gemeindewappen Das Stadtwappen von Brnneck zeigt in Silber/ weißem Schild auf grünem Dreiberg einen roten Torturm mit Zinnen innerhalb einer ebenfalls roten bezinnten und mit Schießscharten versehenen Umfassungsmauer, in deren Tor ein aufgezogenes silber/weißes Pallgitter vor schwarzem Innenraum sichtbar ist. Begründung des Wappens: Das Stadtwappen beruht auf dem Siegelbild des seit 1356 nachweisbaren Stadtsiegels, das den befestig ten Torturm
2009
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/411944/411944_371_object_5820709.png

Sonne im Schatten : 100 Jahre Jesuheim in Girlan

Autor: Innerhofer, Josef / Josef Innerhofer
Erscheinungsjahr:2006
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:407 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:c.Girlan / Jesuheim Girlan ; z.Geschichte 1906-2006
Kategorie: Geschichte , Medizin
Notation:19 Klin - Tir 20/21</br>23 Tir 12 S 20/21
Signatur:II 238.474
IDN:411944
Anmerkungen:Literaturverz. S. 391 - 393

Treffer:Seite 371
Textauszug:
Eine Einsegnung Zu Füßen der Madonna ein Schrein mit roten Kränzen. Daneben Blütenträume, darüber Sonnenglänzen. Ein helles Schwalbenzwitschern, ein süßes Amselsingen, ein »Requiescant in Pace« dem lieben Toten klingen. Und nun ein Blütenregen, vorbei an seinem Schreine und noch ein mildes Lächeln vom Frühlings-Sonnenscheine; dann segnen Kreuzesarme, dann birgt die kühle Erde den Dulder, der nun ruhet und wartet auf das »Werde«. Der Geist ging heim zum Schöpfer, dem alles ist zu eigen. Vöglein
2006
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/525775_PUSTERTAL/525775_PUSTERTAL_338_object_5625948.png

Unser Pustertal : in Vergangenheit und Gegenwart

Autor: Bezirksgemeinschaft Pustertal / Bezirksgemeinschaft Pustertal (Hg.)
Erscheinungsjahr:2009
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:623 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Pustertal ; z.Geschichte ; f.Aufsatzsammlung<br>g.Pustertal ; s.Heimatkunde ; f.Aufsatzsammlung
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:11 Gesch - Tir<br>12 Lk - Tir<br>23 Tir 2 S<br>23 Tir 11 S
Signatur:III A-32.499
IDN:525775
Anmerkungen:Ital. Ausg. u.d.T.: Val Pusteria ; Lad. Ausg. u.d.T.: La valada de Puster ; Literaturangaben

Treffer:Seite 338
Textauszug:
Gemeinde Niederdorf Höhe ü. M. (Zentrum): 1158 m Gemeindewappen Das Niederdorfer Gemeindewappen ist das Wappen der Grafen von Kurz zu Thum. Es ist in eine obere und eine untere Hälfte geteilt, getrennt durch einen roten Balken mit weißer Längsbinde. In der oberen Bildfläche befindet sich ein schwarzer Adler auf goldenem Gnmd. Die untere Bildfläche ist noch einmal unterteilt in eine rechte und eine linke Seite; die linke Seite ziert ein goldener Steinbock auf schwarzem Gnind, die rechte
2009
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/411944/411944_153_object_5820491.png

Sonne im Schatten : 100 Jahre Jesuheim in Girlan

Autor: Innerhofer, Josef / Josef Innerhofer
Erscheinungsjahr:2006
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:407 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:c.Girlan / Jesuheim Girlan ; z.Geschichte 1906-2006
Kategorie: Geschichte , Medizin
Notation:19 Klin - Tir 20/21</br>23 Tir 12 S 20/21
Signatur:II 238.474
IDN:411944
Anmerkungen:Literaturverz. S. 391 - 393

Treffer:Seite 153
Textauszug:
und ihr Leben zu erhellen? Gerade sie brauchen freundliche Wohnun gen und Terrassen und einen Raum, wo sie gemeinsam Liturgie fei ern können. Vom Altar her holen sich Schwestern und Patienten täg lich die Kraft für ihr opferreiches Tagewerk . 556 Noch vor Weihnachten 1971 kam der neue Tabernakel. Architekt Veneri hat ihn gezeichnet, und man erkennt an ihm den umgekehrten Grundriss der Kirche: Trapez-Rhom- bus-Form. Vom Tabernakel aus weist ein Eisengerüst in Form des Andreas kreuzes aufs Dach
2006
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/525775_PUSTERTAL/525775_PUSTERTAL_445_object_5626055.png

Unser Pustertal : in Vergangenheit und Gegenwart

Autor: Bezirksgemeinschaft Pustertal / Bezirksgemeinschaft Pustertal (Hg.)
Erscheinungsjahr:2009
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:623 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Pustertal ; z.Geschichte ; f.Aufsatzsammlung<br>g.Pustertal ; s.Heimatkunde ; f.Aufsatzsammlung
Kategorie: Geographie, Reiseführer , Geschichte , Südtiroler Dorfbücher
Notation:11 Gesch - Tir<br>12 Lk - Tir<br>23 Tir 2 S<br>23 Tir 11 S
Signatur:III A-32.499
IDN:525775
Anmerkungen:Ital. Ausg. u.d.T.: Val Pusteria ; Lad. Ausg. u.d.T.: La valada de Puster ; Literaturangaben

Treffer:Seite 445
Textauszug:
(35 Ew.) und Lanebach (14 Ew.) zusammen. Gais ist mit einer Fläche von 60,34 km 2 eine der mittelgroßen Gemeinden Südtirols und erstreckt sich von einer Meereshöhe von 819 m südwestlich des Hohen Kreuzes direkt an der Ahr bis zur Spitze des Großen Fensterle- kofels in 3171 m. Was die wirtschaftliche Ausrichtung der Gemeinde betrifft, so finden wir Handwerk und Industrie vor Tourismus und Landwirt schaft. 184 landwirtschaftliche Betriebe be stehen im Gemeindegebiet; 27 davon werden von Vollerwerbsbauern
2009
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_08/BJGKK_BH_08_19_object_3881664.png

Baugeschichte der Bozner Pfarrkirche. Die Überreste mittelalterlicher Wandmalereien in der Bozner Pfarrkirche / Josef Ringler.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 8)

Autor: Maurer, Anton ; Ringler, Josef / Anton Maurer
Erscheinungsjahr:1945
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:118 , [40] S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Bozen / Dom ; s.Architektur ; z.Geschichte ; <br />g.Bozen / Dom ; s.Wandmalerei ; z.Geschichte 1300-1400
Kategorie: Kunst, Archäologie
Notation:7 Ek 1 - Tir<br />7 Ek 3 Got Tir 14<br />23 Tir 5 a - S
Signatur:D II Z 193/Beih.8 (2.Expl.) ; II Z 193/Beih.8 ; D II Z 193/Beih.8 (1.Expl.)
IDN:110632
Anmerkungen:Literaturverz. S. [8 - 9]

Treffer:Seite 19
Textauszug:
.' Sprin ger spricht in seiner Kunstgeschichte (II, S. 140) vom geläuterten Ge- schmacke der Hirsauerschule und sagt: „Für die Grundrißentwicklung der Kongregationsbauten blieben die strenge Ausbildung des lateinischen Kreuzes und die Fortsetzung der Seitenschiffe neben dem Chore typisch, der von ihnen zunächst durch Mauern geschieden war, später aber durch Arkadenanordmmg mit ihnen in Verbindung gesetzt wurde.' Das' Kir chenlexikon von Buchberger deutet zuerst das Werden des Hirsauer Typs
1945
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_08/BJGKK_BH_08_100_object_3881871.png

Baugeschichte der Bozner Pfarrkirche. Die Überreste mittelalterlicher Wandmalereien in der Bozner Pfarrkirche / Josef Ringler.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 8)

Autor: Maurer, Anton ; Ringler, Josef / Anton Maurer
Erscheinungsjahr:1945
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Athesia
Umfang:118 , [40] S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Bozen / Dom ; s.Architektur ; z.Geschichte ; <br />g.Bozen / Dom ; s.Wandmalerei ; z.Geschichte 1300-1400
Kategorie: Kunst, Archäologie
Notation:7 Ek 1 - Tir<br />7 Ek 3 Got Tir 14<br />23 Tir 5 a - S
Signatur:D II Z 193/Beih.8 (2.Expl.) ; II Z 193/Beih.8 ; D II Z 193/Beih.8 (1.Expl.)
IDN:110632
Anmerkungen:Literaturverz. S. [8 - 9]

Treffer:Seite 100
Textauszug:
. Vii alter ding si im heten peschaiden. Dar nach zw erden sich naigen wurden, Von diser weit si schieden v(n)d stürben.' Der Kaiser, dessen Gesichtszüge stark an Kaiser Sigismund (1411 bis 1437) erinnern, trägt einen roten pelzgefütterten Mantel. Hinter ihm kniet der Bischof in grüner Kasel mit rotem aufschablonierten Roset- lenmuster. Charakteristisch für den Meister sind die frischen bunten Farben. Einige der Köpfe sind sehr detailliert gezeichnet, besonders sorgfältig, mit feinen Pinsel strichen

portal überstanden hatte, empfindlich mitgenommen. Unter einem ge kehlten spitzgiebeligen Steinportal sitzt die Madonna in feierlicher königlicher Haltung auf einem großen kastenartigen Thronsitz, der oben in einen Eselsrücken mit Fiale ausklingt. Die Rüeklehne ist mit einem roten Vorhang bespannI. Der liebliche Kopf der Madonna mit
1945
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk