Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 82

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DTAntBisTn_04/DTAntBisTn_04_325_object_3903559.png

¬Das¬ Dekanat Lana und Meran : (mit beachtenswerten Nachträgen).- (¬Der¬ deutsche Antheil des Bisthums Trient ; Bd. 4)

Autor: Atz, Karl ; Schatz, Adelgott ; Thaler, Joseph (Schriftsteller) [Vorredner] / topographisch; historisch; statistisch und archäologisch beschrieben und hrsg. von Karl Atz und Adelgott Schatz. [Vorw.: Josef Thaler]
Erscheinungsjahr:1907
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:395 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Lana <Dekanat> ; <br />g.Meran <Dekanat>
Kategorie: Religion, Theologie
Notation:23 Tir 3 S<br />3 Kg - Tir
Signatur:II 5.562/4
IDN:105517
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 325
Textauszug:
322 Das Dekanat Meran. nämlich ein Stück des Schiffes mit Strebepfeilern und dem ver mauerten Portale auf der Westseite, ganz im Charakter diefer Zeit. Man hat nämlich der gegenwärtigen Kirche, ausgeführt in Kreuzes form um 167V, eine Richtung gegen Norden gegeben und sie quer über die alte hingebaut. Ein Stück des alten Schiffes blieb als linker Querarm stehen, während der rechte neu aufgeführt wurde. Den gefälligen Neubau in besserer Renaissance weihte dann am 1. Juni 1671 Bischof Ulrich

von Chur zu Ehren der glorreichen Jungfrau und Gottesmutter Maria mit drei Altären ein, nebst dem Friedhofs) Den Kirchtag besohl der Bischof am Sonntag wäh rend der Oktav des Fronleichnamsfestes zu feiern.-) Das Hauptbild des Hochaltars bildet ein Vesperbild aus gebranntem, roten Ton, wie jene Gruppe in Senale und über dem Portal in Terlan. Die ruhig sitzende Gottesmutter in goldenem, blau gefütterten Mantel mit reichem wie weichen Faltenwurf und kirschrotem Kleide, legt ihre Linke sanft über die Brust
1907
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/CT/CT_150_object_3886660.png

Chronik von Terlan : Studie

Autor: Atz, Karl / von Karl Atz
Erscheinungsjahr:1901
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:214 S. : Ill.. - Illustr. Separatausg. aus dem Tiroler Volksblatt
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Terlan ; s.Heimatkunde
Kategorie: Geographie, Reiseführer
Notation:12 Lk - Tir<br />23 Tir 11 S
Signatur:I 184.882
IDN:493684
Anmerkungen:In Fraktur. - Auf dem Umschlag mit dem Erscheinungsjahr 1902

Treffer:Seite 150
Textauszug:
Das kleine formschöne Kreuz eine Reliquie des Kreuzes Christi einschließend und geziert mit den Evangelistenzeichen gehört dem 15. Jahrhundert an; es ist Zu den edleren Arbeiten der Gothik Zu zählen und wird bei Kreuzgängen gebraucht» Daran schließen sich vier Bronzeleuchter. Erwähnung verdient das Rauchfass für Festzeiten mit dem Schiffchen, beide geschmackvoll im Renaissancestil ausgeführt: auf letzterem steht der Name des Stifters; „Hans Locher, Gratl' (um 1709.) Von den neun Altären
1901
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/PVT/PVT_29_object_3891379.png

Pfarrkirche von Terlan

Autor: Atz, Karl / Karl Atz
Erscheinungsjahr:1902
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:91 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:I 107.002
IDN:344949
Anmerkungen:Aus: Atz, Karl : Chronik von Terlan

Treffer:Seite 29
Textauszug:
Das kleine formschöne Kreuz eine Reliquie des Kreuzes Christi einschließend und geziert mit den EvangelistenZeichen gehört dem 15. Jahrhundert an; es ist Zu den edleren Arbeiten der Gothik Zu zählen und wird bei Kreuzgängen gebraucht. Daran Fig. 13. Tausstein der Kirche in Terlan. schließen sich- vier Bronzcleuchter- Erwähnung verdient das Rauchfass für FestZeiten mit dem Schiffchen, beide geschmackvoll im Renaissancestil ausgeführt; auf letzterem steht der Name des Stifters; „Hans Locher
1902
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/CT/CT_156_object_3886672.png

Chronik von Terlan : Studie

Autor: Atz, Karl / von Karl Atz
Erscheinungsjahr:1901
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:214 S. : Ill.. - Illustr. Separatausg. aus dem Tiroler Volksblatt
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Terlan ; s.Heimatkunde
Kategorie: Geographie, Reiseführer
Notation:12 Lk - Tir<br />23 Tir 11 S
Signatur:I 184.882
IDN:493684
Anmerkungen:In Fraktur. - Auf dem Umschlag mit dem Erscheinungsjahr 1902

Treffer:Seite 156
Textauszug:
, das sie ganz einhüllt, prächtig, mit lichtblauen, durch rothe Punkte umsäumten Ver zierungen übersäet. Diese ahmen abwechselnd Vier ecke und eine HerZsorm nach und senden vier Stengel aus, so dass die Gestalt eines Kreuzes ge bildet wird. Mit Kornblumen, wie Dr. Schmölzer in der Broschüre: „Die Wandmalereien von St. Johann u. Terlau', meint, hatten diese Blumen nie eine Aehnlich- keit und sind als sie bloßgelegt wurden, dann sklavisch getreu wieder erneuert worden, wie über haupt bei der Restaurierung
1901
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/139929/139929_226_object_4601880.png

Erlebtes und Vernommenes

Autor: Oberkofler, Anton / von Anton Oberkofler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:333 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 102.714 ; II 63.028
IDN:139929
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 226
Textauszug:
ihm das- Zeichen des Kreuzes aus die St irne und sprach: „Lebe wohl! vergiß das Beten nicht! lerne fleißig und mach den Eltern Ehre !' Nun ging er; bei der Stubentür wandte er sich um und sagte zu seinem Weibe: „Du, Ursel! komme nicht Zu spät heim; wir haben heute ,gneatige^ Arbeit.' „Bis Mittag bin ich wieber da; die Moidl (Andreas' älteste Schwester — sie ging ins dreißigste Lebensjahr) wird das Mittagsmahl bereiten.' In einer Viertelstunde darauf nahm die Almutzerin den Tragkorb aus die Schultern
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KSL/KSL_11_object_3827447.png

¬Der¬ Kirchenschatz der kgl. Loretto-Kapelle an der Frag bei dem PP. Kapuzinern in Klausen

Autor: Pitra, Franz / von Franz Pitra
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:46 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:c.Klausen <Bozen> / Loretoschatz
Kategorie: Allgemeines, Nachschlagewerke , Kunst, Archäologie
Notation:7 Kst - Tir - O<br />23 Tir 5 a - S - O<br />1 Mus - Tir
Signatur:I A-2.551
IDN:159146
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 11
Textauszug:
Loretto-Kapelle befindet, gehörte zur Frag und so mit zur Pfarre Yil landers, so daß sich das Kloster mit einzelnen Teilen auch in die Diözese Trient hineinerstreckte, bis 1818 auch die Pfarre Klausen von der Diözese Brixen losgetrennt und Trient einverleibt wurde, 1 ) Im Namen des Ordens nahm sonach der Stadt pfarrer von Klausen, Franz F r e i li e r r von E 11 z e n- berg, am 5. Oktober 1099 durch Aufrichtung des Kreuzes von diesem Platze Besitz und am folgenden Tage kam der Fürstbischof
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/PVT/PVT_35_object_3891391.png

Pfarrkirche von Terlan

Autor: Atz, Karl / Karl Atz
Erscheinungsjahr:1902
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:91 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:I 107.002
IDN:344949
Anmerkungen:Aus: Atz, Karl : Chronik von Terlan

Treffer:Seite 35
Textauszug:
, das sie ganz einhüllt, prächtig mit lichtblauen, durch rothe Punkte umsäumten Ver zierungen übersäet. Diese ahmen abwechselnd Vier ecke und eine HerZform nach und senden vier Stengel aus, so dass die Gestalt eines Kreuzes ge bildet wird. Mit Kornblumen, wie Dr. Schmölzer in der Broschüre: „Die Wandmalereien von St. Johann u. Terlan', meint, hatten diese Blumen nie eine Aehnlich- keit und sind als sie bloßgelegt wurden, dann sklavisch getreu wieder erneuert worden, wie über haupt bei der Restaurierung
1902
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DtAntBisTn_03/DtAntBisTn_03_102_object_3902476.png

¬Das¬ Dekanat Sarntal, Klausen und Kastelrut.- (¬Der¬ deutsche Antheil des Bisthums Trient ; Bd. 3)

Autor: Atz, Karl ; Schatz, Adelgott ; Thaler, Joseph (Schriftsteller) [Vorredner] / topographisch; historisch; statistisch und archäologisch beschrieben und hrsg. von Karl Atz und Adelgott Schatz. [Vorw.: Josef Thaler]
Erscheinungsjahr:1905
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:307 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Sarntal <Dekanat> ; <br />g.Klausen <Bozen, Dekanat> ; <br />g.Kastelruth <Dekanat>
Kategorie: Religion, Theologie
Notation:23 Tir 3 S<br />3 Kg - Tir
Signatur:II 5.562/3
IDN:105516
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 102
Textauszug:
93 bemerkt wurde, war sie laut Urkunde des Kaisers Ludwig (von 845) dem hl. Kassian ge weiht und wahrscheinlich um 580 durch den hl. Jngenuin erbaut worden. Wann und warum der alte Schutzheilige aufgegeben wurde und das „hl. Kreuz' an dessen Stelle trat, ist unbekannt. Diesen Titel führte sie urkundlich zuerst 14V6, da Bischof Ulrich am 14. Dezember den Besuch der hl. Kreuzkirche, in welcher der eingeborne Sohn Gottes zum Lob seines heilbringenden Kreuzes so viele Wunder wirkte, wegen der Gefahr sür

und besuchte sowohl die alte Domkirche als auch die alte Frauenkirche.^) Dieser Wallfahrten ge denkt auch der „Basler Kirchenrat' in seiner Ablaßverleihung der Kirche des heiligen Kreuzes im Schlosse Säben; darin heißt es, daß sie — in welcher als ehemaliger Kathedrale die Leiber von 26 Bischöfen ruhen, und „zu welcher das Volk aus den entferntesten Gegenden zusammeneilt', — vor Alter beinahe zerfällt, nun aber erneuert werden soll; alle, welche Zu diesen Arbeiten einen Beitrag leisten
1905
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/ABB/ABB_88_object_3822156.png

Altbozner Bilderbuch : hundert Abbildungen und vierzig Aufsätze zur Stadtgeschichte

Autor: Hoeniger, Karl Theodor / von Karl Theodor Hoeniger
Erscheinungsjahr:1933
Erscheinungsort:Bolzano
Verlag:Auer
Umfang:208 S. : zahlr. Ill., Kt.. - [1. Aufl.]
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Bozen ; z.Geschichte
Kategorie: Geschichte
Notation:11 Gesch - Tir<br />23 Tir 2 S
Signatur:II 7.695
IDN:60937
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 88
Textauszug:
noch an die Herrschast des Bischöfliches Stadtsiegel und altes Wappen der Stadi. Das Siegel, -das an einer Urkunde von 13ö9 hängt, ist dem Meraner so ähnlich, daß die Annahme gerechtfertigt erscheint, die Tiroler Grasen haben in bewußtem Gegensatz zum Trienter Bischos, der im Bozner Stadtsiegel ober der dreitorigen Mauer segnend sich erhebt, an dessen Stelle im Mera ner Wappen ihr HerrschaftsZeichen, den roten Adler, gesetzt. Das Bozner Wappen, das der Stadt am 25. August 1381 von Erzherzog Leopold ver liehen wurde

, entspricht einer farbigen Zeichnung im Ratschlagbuche des Jahres 1475. Trienter Bischofs, der auf demselben in vollem Ornate segnend ober einer dreitorigen mit zwei Türmen bewehrten Stadtmauer abgebildet ist; das Stadtwappen, ein silberner Schild, der von einem roten mit einem goldenen sechsstrahligen Stern be legten Querbalken in zwei Halsten geteilt wird, wurde 1381 von Herzog Leopold verliehen. Die Ratsprotokolle beginnen leider erst mit dem Jahre 1470, die Reit-(Rechnungs-)bücher 1465, und die Kopei
1933
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FCMZ/FCMZ_17_object_3935639.png

¬Die¬ Fortgangs-Classe in den Mittelschul-Zeugnissen : eine Studie

Autor: Ploner, Innocenz/ von Innocenz Ploner
Erscheinungsjahr:1901
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:16 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Südtirol ; s.Mittelschule ; s.Zeugnis
Kategorie: Pädagogik, Unterricht
Notation:5 Sch 5 Tir<br />23 Tir 7 S
Signatur:685
IDN:182078
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 17
Textauszug:
der allgemeine Wert des Zeugnisses arithmetisch angegeben werden. Man bezeichnet nämlich die 6 Roten von vorzüglich bis ganz ungenügend der Reihe nach mit 1 bis 6, ersetzt die einzelnen Zeug nisnoten durch die entsprechenden Zahlen und addiert dieselben. Die erhaltene Summe gibt den allgemeinen oder Classenwert des Zeugnisses an. Der Classenwert des Zeugnisses lässt nur das gegenseitige Verhältnis der Schüler einer Classe untereinander bestimmen, weil die Zahl der Gegen stände in den einzelnen

Classen verschieden ist. Der Classenwert ist daher nur ein relativer Wert. Der absolute Wert des Zeugnisses wird ge wonnen, indem man den relativen Wert durch die Zahl der Gegenstände oder Noten dividiert. Heißen z. B. die Roten eines Zeugnisses: vorzüglich, be friedigend, genügend, lobenswert, Vorzüglich, befrie digend, lobenswert, — so ist der relative Wert des Zeugnisses — 1-j-^ 16; der absolute Wert — 16: 7 — Hat ein Zeugnis mit 9 obligaten Gegenständen 3 vorzüglich, 4 lobens wert, 1 befriedigend
1901
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk