Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 90

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73405/73405_387_object_4363845.png

Marksteine.- (Gesammelte Werke ; Bd. 13. Bd. 14)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:VIII, 260, 358 S.. - 3. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/13-14
IDN:73405
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 387
Textauszug:
— IIS — Das Gebet des Fra Serafico Qualvoll löst in Fiebers Gluten Sich daS Kleid der Sterblichkeit, Droben hoch am Stamm des Kreuzes Oeffnest du die Arme weit. Um die Stirn die Dornenkrone Neigst du gnädig dich herab, Laß zu dir mich auferstehen, Wie du stiegest aus dem Grab. Endlich schweigt des Sturmes Brausen Und die letzte Woge schäumt, Still ergeben knie ich nieder Von des Abends Glanz umsäumt. Mag der Leib im Staube sinken Hier an deines Kreuzes Fuß, Aufwärts schwingt sich meine Seele
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73405/73405_149_object_4363137.png

Marksteine.- (Gesammelte Werke ; Bd. 13. Bd. 14)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:VIII, 260, 358 S.. - 3. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/13-14
IDN:73405
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 149
Textauszug:
Zur Geisel werd' euch jede Blume, Zum Dornenkranz der Blütenstrauß, Verwüstet mit dem Heiligtmne Lieg' einsam eures GoLteS Haus. Und ruft ihr bang: Sie soll erstehen, Die Göttin mit des Lebens Buch! Antworte dann dem heißen Flehen Der Priester schnell mit Bann und Fluch. Was euch gewiesen an den Himmel, Sei's eine Lüge schlecht verbürgt, Aufkeimen soll nur öder Schimmel Am Leichenfeld, wo ihr gewürgt!' — Da trifft ihn mit des Kreuzes Baume Des finstren Mönches Arm, und heiß Wie Opferblut

im Tempelraume Entströmt das Blut dem Priestergreis. Es schallt ein Wehruf durch die Hallen Wie Geisterklage grauenhaft; — Der Isis Bildnis ist gefallen, Und Hochauf ragt des Kreuzes Schaft. Der Maler Was steht der Maler, schaut begeistert kühn Und steht und schaut, als wie in Liebesglüh'n
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73405/73405_42_object_4362829.png

Marksteine.- (Gesammelte Werke ; Bd. 13. Bd. 14)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:VIII, 260, 358 S.. - 3. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/13-14
IDN:73405
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 42
Textauszug:
mit Bangen, Hab' ich die Schranken frevelnd überflogen. Wenn sie mich scheltend einen Sünder heißen — Mir liegt nicht viel am Lobe und am Tadel, Nur eines will mir fast das Herz zerreißen Daß sie beflecken deiner Seele Adel! !X. Dämone fliehen vor dcS Kreuzes Aeichen, Die Geister werden von dem Geist gebunden, Wo aber wird die Waffe, der sie weichen. In diesem schweren Kampfe wohl gefunden? Es ist umsonst, mich wider sie zu stellen; An ihrer Roheit, ihre Herzens Härte Must jede Klinge hoffnungslos
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FMC/FMC_52_object_3940903.png

Führer für Madonna di Campiglio : mit 32 Ansichten der Umgebung ...

Autor: Pfeiffer, Eduard ; Hofer, Gottfried / von Eduard Pfeiffer. Hrsg. v. Förderungs-Verein Campiglio. Buchschmuck von Gottfr. Hofer
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:Stuttgart
Verlag:Greiner und Pfeiffer
Umfang:VII, 170 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Madonna di Campiglio <Region> ; s.Wandern ; f.Führer
Kategorie: Sport, Spiel
Notation:22 Spt 3 Tir<br />23 Tir 10 T
Signatur:I 303.266
IDN:502012
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 52
Textauszug:
der Übersichtlichkeit Eintrag getan hätte, sie sind viel mehr alle mit roten Linien kenntlich gemacht. Eine Unterscheidung ist nur dadurch gegeben, dass die Fahr strassen mit zwei roten Linien, wovon die eine stärker ist, die Saumpfade mit zwei näher aneinander gerückten roten Linien angegeben sind. die Pfade und Spazier wege endlich sind mit einer roten .Linie gekenn zeichnet. Wo ein Pfad nicht fortlaufend ist und sich hie und da auf Matten verliert, ist auch die rote Linie nicht fortlaufend
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73400/73400_285_object_4356890.png

Letzte Alpenrosen.- (Gesammelte Werke ; Bd. 6. Bd. 7)

Autor:
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:-
Verlag:-
Umfang:284, 303 S.. - 4. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache:-
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 63.047/6-7
IDN:73400
Anmerkungen:enthält außerdem: Bd. 7 : Kreuz und quer;;;;

Treffer:Seite 285
Textauszug:
vergessen hatte, nahm er an der dritten, ruhmvollsten Erhebung teil; dort vergaß auch Lefebre das Prahlen. Adler, Tiroleradler! Warum bist du so rot! — Vom roten Sonnenscheine, Vom roten Feuerweine, Vom FeindeMute rot, Davon bin ich so rot! Kennt ihr diese Strophe von Johann Senn, dem unglücklichen, mannhaften Dichter? Sie ist noch hier und da auf den Pfeifenköpfen der Schützen gemalt. Als der Friede geschloffen war, sah Jodok ein, daß die Fortsetzung des Kampfes vergeblich, unrecht, ver derblich sei
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73402/73402_280_object_4360619.png

Allerlei aus Italien.- (Gesammelte Werke ; Bd. 10)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:346 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/10
IDN:73402
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 280
Textauszug:
sie hämmern und klopfen; erst als es Nacht geworden, führte ich sie zurück. So war ein Tag verloren! Professoren, welche im Kuntersweg Geognosie trei- ben wollen, rate ich als redlicher Kollega: von der Schwarzadlerwirtin keinen Blumenstrauß mitzunehmen, das Bier in Blum au nicht zu kosten, denn die schwarzen Augen der Kellnerin sind etwas warm, die Weinfässer von Azwang links liegen zu lassen und wenn sie Zu Klausen nicht in den Roten fallen, welchen Cantiolers Fanni kredenzt
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73405/73405_11_object_4362739.png

Marksteine.- (Gesammelte Werke ; Bd. 13. Bd. 14)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:VIII, 260, 358 S.. - 3. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/13-14
IDN:73405
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 11
Textauszug:
Im November Still, mein Herz, was trauerst du : Die Natur geht jetzt zur Ruh, Legt die roten Blätter ab, Daß sie wirbelv auf ihr Grab. Laß sie ruhen, ist sie müde. Heilig sei ihr sanfter Friede. Herz, was schlägst du bang und trüb? HcH du hoffnungslose Lieb'; Ist es aus mit deinem Lenze, Sind für dich nur Eseukränze? Magst du noch so heftig schlagen, Ruhe quillt nur aus Entsagen. -— Zeigt nur Dornen das Geäst, — Nosenknospen weckt der West, Weckt sie zu des Frühlings Preis, Sprengt die Rinde
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73405/73405_452_object_4364031.png

Marksteine.- (Gesammelte Werke ; Bd. 13. Bd. 14)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:VIII, 260, 358 S.. - 3. verm. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/13-14
IDN:73405
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 452
Textauszug:
— ä81 — Wem soll sie reichen einst die Hand? Ich glaub', das Glück hat mich gesandt, Sie aber scherzt und höhnt mich aus, Beschämt mich vor dem ganzen Haus, — Mein Kätchen Tra la! Und läßt du mich noch lange stehen, Werd' ich zum Lieschen endlich gehì; — O Kätchen mit dem roten Haar, Dem klaren, grünen Augenpaar, — O Kàtchen Tra la! IV. Willst du nicht den Sternen glauben. Welche sich im Ost erheben. Nun so traue doch den Blumen, Die vom Herbst schon Zeugnis geben. Seit ich dir gebracht
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73402/73402_244_object_4360510.png

Allerlei aus Italien.- (Gesammelte Werke ; Bd. 10)

Autor: Pichler, Adolf (Schriftsteller) / Adolf Pichler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:München [u.a.]
Verlag:Müller
Umfang:346 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II 63.047/10
IDN:73402
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 244
Textauszug:
wir auch jenen Darstellungen in der ganzen katholischen Kirche, nur daß sie nach der Art der Länder und dem Brauch des Volkes ein wenig voneinander abweichen. Allen wesentlich ist eine Höhle, in welcher der Leib des toten Heilandes, meist aus Holz geschnitzt und mit Dl- färben angestrichen, Zwischen Tüchern ruht. Auf dem kleinen Hügel, der sich darüber erhebt, ragt der Kreuzes- schaft, zu seiner Seite steht schwarz gekleidet die weinende Gottesmutter,nebenan knienbetende Engel. Auf dem Altar M die strahlende Monstranz
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/139929/139929_226_object_4601880.png

Erlebtes und Vernommenes

Autor: Oberkofler, Anton / von Anton Oberkofler
Erscheinungsjahr:1906
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Auer
Umfang:333 S. : Ill.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie:
Notation:-
Signatur:II 102.714 ; II 63.028
IDN:139929
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 226
Textauszug:
ihm das- Zeichen des Kreuzes aus die St irne und sprach: „Lebe wohl! vergiß das Beten nicht! lerne fleißig und mach den Eltern Ehre !' Nun ging er; bei der Stubentür wandte er sich um und sagte zu seinem Weibe: „Du, Ursel! komme nicht Zu spät heim; wir haben heute ,gneatige^ Arbeit.' „Bis Mittag bin ich wieber da; die Moidl (Andreas' älteste Schwester — sie ging ins dreißigste Lebensjahr) wird das Mittagsmahl bereiten.' In einer Viertelstunde darauf nahm die Almutzerin den Tragkorb aus die Schultern
1906
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk