Suchergebnis: Julius

Trefferanzahl: 201

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_314_object_3923060.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 314
Textauszug:
47*. Schafgarbe. Achillea millefolium. % • pie Blätter doppelt gefiedert, nackt ; die Blättchen li- men förmig gezähnt ; der Stängel oben gefurcht. Folìis bìfimi&Us intdis : laciniis linearibus. dentatis ; cauHbus fu- ferne juicatis,. bin. fpec.,plant Reich. HL p. g7i. n. 17 flora L ondist. T. 11L Z orn, Icon. 29» - . Wohnort, Au!Feldern, an Wegen,, und Rainen alletit- - halben. ■ Bl'nthezeit. Junius, Julius. % Befchreibung. Der Stängel ill aufrecht, einfach , ri3Tl( j und beblättert

ianceolatis, fubfervciiis villo fi$, cahr- cìbus nudìs, caule herbßcio. hin. spw, -plani:. Reich, jfr f. 881. n. 7. J acq . cmfir. t. 370., Wohnort, In der Klamm, auch im Lehner unter der Hot tinger Albe. . ' Blllthezeit, Junius, Julius, Auguft. 4 Me~
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_285_object_3923002.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 285
Textauszug:
f 365 JBt'Ukezeit. Julius, Auguft, 7\. Befckreihimg, Die Wurzel ift fpindèlfórmig. Der St'àri- gel ift aufrecht, rund, dick, haarig, und äftig. Die Blät ter .flehen an der ■ Wurzel rafenförmig j- am,. • Stängel aber wecbfelweife ; und haben erwähnte G eftalt. Die Blumen ile] • en kopfförmigV bey fammeli ; = die Blümchen find rDth- licht. ...... ■ . . .. . \ Gebrauch , Die Wurzel diefer Pflanze ift in der Medi ci 11 gebräuchlich*, wird von vielen in der Luftfeuchte ge- priefeö.-; Die Wurzel

: radi- ■.càlifats- finnatis .•cauUnis oblongo.- ovatis» hin, fpec» plant, Reich. III p. 667. n. 1, ■ Carduus perfonata. jaeq. auflr* i. 348. Wohnort. In der Klamm, -, BMhezeiU Julius, Augaft. g : Bejchreibung. Die Wurzel ift holzig, und fchwarz. Der Stängel.wird 1 bis 2 Ellen hoch; ift aufrecht, dick, eckig, und an den Ecken krausgeili'igelt. Die Blättchen ftehen weclifelweife, find ftiellos, 'haben erwähnte Figur , lind find unterhalb filzig. Die Blumen fitzen zahlreich auf der Spitze, lind violett
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_161_object_3922752.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 161
Textauszug:
. Bl'iithezeiL Julius, 4 j Befchreibung. Die Büfchel der Blätter find zufammen gezogen, und mit langen Haaren, wie mit einem Spin nengewebe bedeckt, auch haben die Blätter einen gefrans ten, oder mit Härchen eingefafsten ■ Rand. Der Blumen- ßängelift niedrig , und kiebricht, und trägt nur eine pur- pur ro the Blume. ^ 239, Berghauswurz. Sempervivum montanum. Die Blätter vollkommen ganz', die Wurzelbruten ab ziehend. Foliis integerrimis, propßgiuibus patulis. Lin, Jpec. plant. -Reich. IL p. 461. n, 7. J acq

. aufir. append, t. 41. Wohnort. Auf dem Patzerkofel, wie auch in denen Seegruben. Bitithezeit. Julius, Auguft. -4 ■ : Bejchteihung. Die Blätter ftehen büfchelweife beyfam- m en, ütid ausgebreitet, und unbehaart. Die Wurzelbru ten find kuglicht, und dann abilebend. Der Stange! ift aufrecht wèifsruthlicht , und mit fchuppenähnlichen , die- ten, Tpthlichen Bl'ättchen befetzt. Der Kelch iit halb 12 fpaltig. Die Blumenblätter, deren Zahl lieh auf 12 bis 24 belauft % find fehr Ichmal» und roth» XIL
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_22_object_3922475.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 22
Textauszug:
ßdfcciidente fimpikißmo. Lie, fpcc. plant. Reich. I. p, 25. V. fpicata minor. Vaili, par. t, 33. f. 4. Wohnort. Ober dem Mühlauer Zollhaus, am Hügel neben dem Egerdach, Bl'HhezriL Julius . Augii ft. 2}- ' Befchrejhung. Die Wurzel kriecht. ' Die Sfìngei find einfach , lind fo wie die Blätter haarig. Die Blätter find ungefr.ielt. lanzettförmig, ftiimpfgezähnt; die untern ite li en einander gerade gegenüber , die obern aber werden Immer kleiner, und liehen wechfelweife, Die Blumen lind blau

, und bilden eine lange Äebre, 5. Gemeiner, oder officinelier Ehrenpreis. Vero* nie a officinalis. # * Die Blumenähren geftielt, aus den Seiten; die Blätter einander gegenüber : der Süingel niederliegend. Spi eis la ter ahlms , pedunculaiis , foli is oppoßtis caule proeümbente. Lin. Jpec. plant. Reich. I. f. 26. u. 10. F lo ra L ondjn. Th. I. Zorn. Icon. 189. ' WohnòrL Allerithalben;, auf Bergen, und Holzfchlä- gen, als ober dem Weg nach dei* Galiwies, Bl'HhezeiL Junius, Julius, 4 Beßhreibung. Die Stange
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_72_object_3922574.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 72
Textauszug:
5 s 90, Niederliegender Felfenftrauch. Azalea pro- cutnbens. Die Aefte zerftreot auf dem Boden liegend. Ram-is diffufo prociimbentibus. Lm. Jpec. plant. Reich.. ]. p m 429. n, 6. ■ Aiionymos fridkofa , folüs erica b&ccifercß, Math, ]. Bauli, hiß- 2. p. 527, Wohnort', Auf dem Patzerkofel. Bi'äihezdt. Julius, Auguft. 1) Beßhreibung. Die Äefte liegen auf dem Boden; die Blätter liehen einander gegenüber, find geitieit, eyförmig, von der Gtöfse der QuendeLblätter, dick, aber doch nicht fieifchtg

: zweyfächerig: jedes Fach zweyfamig, 91. Acker winde, Convolvulus arvenps. Die Blätter pfeüförmig, an beyden Enden fpitzig, <jie Blumenftiele meiftens einblüthig. Folüs ßgittaiis utrin- que acutis, pednncttlis fubunißoris * Lin, Jpée. plant. Reich. I. p. 434. n. 1, Fjlora Londin. T. I. Wohnort . Am Weg über Speck nach Hotting, ^ v j e auch auf Aeckern unter dem Getreide, Sl'ithezeìÈ. Junius, Julius, 2|. üeßhreibung. Die W^raei ift fertdaurend, geht tief in die Erde. Die Blätter und Blumen ftehen
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_138_object_3922706.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 138
Textauszug:
II 8 \ knrfpen desKrummholzes, als éìiiè ihm angenéhlfteWin«« ternah:ung, begierig auf, 197. Zottiger Alpenbalfanu Rhododendron hirfu- tum.v ' ' Die Blätter géfranztnafrkt^ - die Blumen trichterfùr- tnig. foliis' ciliatis nudis, eoroOis infmdibuliformbus. Lin* fpec. plant, Reich, 17, p. 290. «.••'34 K'.. Jacq . ,aufir, t .98. Wohnort. In der Klammj im H&ttinger Berg, wie auch auf dem Patzerkofel, _ Bl' hezeit t Junius, Julius. t> Bejchreibung, Diefer Halbftrauch gleicht dem vorigen fehr

, #1. t Zoen . Icon, 193. Wohnort, In der Klamm, auch am Weg nach Füll, nnä am Berg i te j ' Bl'i the zeit, Junius, Julius. 2^ , Mejchreibung. Die Wurzel kriecht,- die Blatter ftehen an der Wurzel, Und kreisrund, am Rande vollkommen ganz';
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_278_object_3922987.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 278
Textauszug:
,- .. -• . . ■' • w t ... • ' ■ •• ' : -J-*. i. • : . . . * • 412. Alpen- Habichtkraut.' Hieräciütnßtpinum. Die Blätter länglich t'. j -ganzj gezähnt der . Schaft faft nackt, cmbluthig, der 'Kelch 'haarig. Foliis 0blongis inte-' gris -.dentatis , fca-po fubnuäo- uniflora, calyce- pitofo. Lin J'pec. pianti Reich, III. p t 636. -n,^. ■■■ ; '■■■■ _ . J acq, auftr. f.. 191. : WMinori. Auf dem Brandioch, wie auch in dem Vietar Bl'ilthezeit. Junius, 'Julius, 7\. ' Befchreibung, Die :Wurzel ift dìck, und mit Zaiern befetzfc^Ber:.Schaft: ift ; aufrecht, mit 'langen

, weifsen Haaren ,' .und. emerger 'der. àtìdern Biattzange verfehl- förmig , gemeiniglich ganz , bisweilen aber auch tre^ und zottig. Die Blume ift grofs , hat einen grofsen weif' zottigen Kelch, und bkfs gelb e Blümchen. ; - ve Us- 413. Röhvleinkrautförmiges : Habichtkraut Hi , -cium TäraxacL ' era - » ^Sfssx^sa^t^ss» «**»*& ÄLLI0N pedem,-T. I, p, 2 n. t, qi. f. i, y{ga^ lUOrt ' ^ ^ etl tTie ^ en Alpengebirgen, als im Bl'ilthezeit Junius, 'Julius, 2j. Y' Befchreibung. Der/Biumenfchaft'ift -haarig
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_294_object_3923020.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 294
Textauszug:
Bl''lkeze.it. Julius , Auguft. Z[ Bejchreibung» Die'Wurzel ift äftig; der Stati gel auf-, recht, 3 bis^ 4 Schuhe^ hoch , rund , zottig, und àitig. Die Blattet find drey bis füiiffmgerig, die Finger lanzett förmig , am Rande fägezäbtiig , zottig. Die Blumen ftehen am Ende des StangeLs , bilden eine lange, loc kere Kifpe, find rothlicht, und duften einen ftarken Ge ruch von lieh, ' Die Kelche find fünf blumig. Gebrauch. Diefe Pflanze war ehedem in der Medicin Viblich. Die Blumen

. Tanacetum vulgare. Die Blätter doppelt gefiedert, eingefchnitten , zähtiig* Foliis bipinnatis, ineifis, Jerratis. Lin. fpec «f Reich, ILL f. 736. ». 6. Z orn , Icon 246, Wohnort, AmFnfse des Schònbefges, am Hftgèl bey Egerdach, wie auch hinter dem Ambrafer Schlofs. ■■ BMliczeit, Julius, Auguft 2\. 1 . Bejchreibung . Die Wurzel ^ ift hart, und äftig, Der Stänget ift aufrecht', hart, eckig, grün* oder ròthlicbt- gr f m , und nur oben etwas äftig, Die Blätter ftehen Wech- felweife, nmfaffen den Stängel
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_30_object_3922491.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 30
Textauszug:
■ ''-'BliìthezeìtJ Julius, September. 2J- Befchreibung. Die Blüthen find gelb , haben einen arc matifchen , etwas widrigen , fcharfen Geruch , und fin üimmt dem ob érti Tlieil- des Stänsels und Blättern fei klebrig. Gebrauch. Diefe Pflanze foil ftatt dfes Hopfens diene können, aber das doppelte Gewicht erfordert werden, gf.Zo. Quirlblättrige Salbey. Salvia verticillata, Die Blatter herzförmig gekerbt - gezähnt« Die Quii faft- nackt, der Griffel auf der Unterlippe der Blume au1 liegend. Foliis

cordntis evenato - dentatis, verticillis fub nuiiis , fly lo corolla? I ab io inferiori iticumbenìe. , Lin. [fei . flaut Reich. 1. p. 6%. Galliti-ìcho aßnis pianta &c. . - , ' / _ :, ■ : . J. Batik. hiß. 3. p. 514. Wohnort ' Allenthalben an Straffen, als an der'Strafft von der Kaiferftraffe gegen Mühlau, wie auch unter den Steinbruch bey Weyerburg. Blllthezeit. Julius, September. •• - .jBe/chreibung. Aus der Wurzel kommen mehrere hetz- förmige., tiefgeaderte _ Blätter auf langen haarigen Stielen
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/FOE/FOE_147_object_3922724.png

Flora Oenipontana oder Beschreibung der in der Gegend um Innsbruck wildwachsenden Pflanzen : nebst Angabe ihrer Wohnorte, Blütezeit und Nutzung.- (Flora Tyrolensis ; 1)

Autor: Schöpfer, Franz Xaver / hrsg. von Franz Xaver Schöpfer
Erscheinungsjahr:1805
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Wagner [u.a.]
Umfang:396 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Innsbruck <Region> ; s.Pflanzen
Kategorie: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notation:18 Bsyst - Tir<br />23 Tir 12 N
Signatur:II 105.954
IDN:226164
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 147
Textauszug:
12'J ein. is brevißitnis } foiiis fubulatis, Lin. 'fpec, plant. - 'Reich, JI > P> 338- n. 17. .. ■ .. ... <- J acq . auftr. append, t 15. Wohnort. Am Sonnenburger Schlofsberg ^herunter Ziri ober dein Holzplatz, auch unter dem Brändjoch. 5 ' ' Bliithezeit. Junto's 5 Julius, 24. ■ Bajcìzreibimg: Die Wurzel ili perennirend, aus derfel-* beti kommen mehrere fpannlange , ans, vier ganz einfachen Gelenken beigebende Stängel. Die Wurzelblätter find zahl reich , kürz, fehmal, fpitzig , blaulichtgr'ün

, glatt, aderig, netzähnlich ; die Kapfein dreyfächerig ; die Blumenkronen ziemlich nackt,- C alycibm fubglobofis, gtabris » reticutato -veriöfis', MzpfuUs tritocularibus, corotlis Jubnudis .. Lin. fpec. plant Reich« IL p* 340* 2. '* J. W. Weinman, t. 68 r. lit e, ■ Wohnort. Allenthalben auf Feldern,, auf Hügeln, Wie- f®*» und an Wegen. Bliithezeit. Junius, Julius. 2J. Befchreibmig . Die Wurzel ift lang, und holzig, auf Reicher mehrere aufrechte Stängel kommen ; die Blätter lind blaugriin , ganz
1805
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk