Suchergebnis: Kaufmann

Trefferanzahl: 48

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1896/18_01_1896/BTV_1896_01_18_5_object_2961802.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:18.01.1896

Treffer:Seite 5
Textauszug:
vom Longobardenkönig Authari und Theodoliude von Bayern gedacht? Sei dem, wie ihm wollen: die historisch-dramalische Dichtung, und in diese Kategorie ist „Der Kaufmann aus Tirol' wohl zu zähleu, darf in der poetischen Licenz nicht so weit gehen, dass sie Historisches vollständig unrichtig auf die Bühne bringt. Fassen wir das Lustspiel selbst näher ins Auge. Die Hauptpersonen in demselben sind Graf Mein- > Feuilleton. Anne Wlargeritcr. Roman von H. Paimv- ^aysr». (71. Jorts.tzung) <Z!achd,uck verboten

über höfische Sitte ukd Zucht, was aber die beiden nicht hindert, gegen den Willen der verlobten Elisabeth, und der guten Sitte zum Hohn einen Kaufmann (aus Innsbruck), welche? der Braut feine Ware» anbieten will, zur Nachtzeit in das Schloss zu schmuggeln. Ihre Helfershelfer sind hiebei Abel und der neben deni Schlosse wohnende Bader, der dem als Kanfmann verkleideten Meinhard Her berte geboten. Während die beiden Mädchen dessen Kram mustern, erscheint Elisabeth; sie weist dem Kaufmann die Thüre

, doch ihre Schwester versteht es, demselben eine Schilderung Tirols und seines Fürsten zu entlocken — und nun ist auch Elisabeths begreif liche Neugierde geweckt, unwillkürlich greift sie nach einem Schmuckstück, kommt aber zur Erkenntnis der heiklen Situation, wie der verkleidete Graf, hingerissen von Bewunderung für seine Vraut als Kaufpreis für das goldene Kreuzchen „einen KnsS von ihrem schönen Munde' fordert. Für diese kecke Verwegenheit muss der halbbetrunkene Ritter Herbert „den „Kaufmann ans Tirol

' in sicheren Gewahrsam bringen. Clarisse und ihre Freundin Hannah kommen langsam zur Ueberzeugung, dass sie „einen dummen Streich gemacht!' 2. Act. Im ersten Aufzuge weiß nur dieHerzogiu- Witwe, Elisabeths Mutter, um des Grasen Plan, selbst,Abel, das HauSsactotum, hält den verkleideten Kaufmann kaum für etwas besseres als „einenTauge nichts'; im zweiten Act wissen bereits — woher bleibt nnbckanut — der Schlossvogt Marveld und Abel, welch unangenchiiler MisSgrisf geschehen. Unter dem Schleier der Nacht

versteckt sei. Beide Par teien werden in ihrem Vorhaben gestört, denn beide wollen es heimlich vor einander thun: Das Trifolium Clarisse, Hannah und Herbert durch die Dazwischen- kunst Abels uud die Entdeckung, dass der Kaufmann bereits flüchtig geworden, Elisabeth durch Meinhard, den Pseudokaufinanu selbst, der sich ihr als „Gärtner' vorstellt. Letzterer hat inzwischen Gelegenheit gefunden, den beiden „abenteuerlustigen Fratzen 'selbst die Mähre aufzubinden, dass er verkleidet unter seinem Gefolge
18.01.1896
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1898/15_03_1898/BTV_1898_03_15_2_object_2971851.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:15.03.1898

Treffer:Seite 2
Textauszug:
. In den Auf sichtsrath wurden folgende Herren gewählt: Dr. Hans Weinn, Advocat, Innsbruck; Hanö Wiedner, Kaufmann, Wilten; Dr. Pefendorfer, Advocat, Inns bruck; Prof. Friedrich «stolz, Innsbruck; Wilhelm Greil, Bürgermeister, Innsbruck; Rudolf Weber, Aich- meister, Innsbruck; Knapp, Kaufmann, Schwaz; Dr. HanS Gabl, Advocat, Landeck; Gröbner, Gemeinde vorsteher, Gossensaß. Bei der Constituierung des Vorstandes wurden gewählt: als Obmann Dr. Eduard Erler, Advocat; als Obmann-Stellvertreter Franz Thurner und Otto Hussl
15.03.1898
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1896/18_03_1896/BTV_1896_03_18_5_object_2962624.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:18.03.1896

Treffer:Seite 5
Textauszug:
Söhnr. Der jüngere starb 1853 als Schullehrer im -Banat; vom ältern, der sich dem Lcbzeltcrgewerbe zuwaudte, stammen noch die lebenden zwei-'Enkel des Patrioten, Kaufmann Heinrich Kahl in Bozen und Kaufmann Anton Kahl in Brixen. Eine wohlverdiente Ehrung wurde ihrem Großvater im vorigen Jahre dadurch zutheil, vasS sein vom Meister^ Jgnaz Stolz gemaltes, trefflich gelungenes Oelbild in die Heldengalerie auf dem Berg-Jsel auf, genommen wurde.
18.03.1896
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1898/02_12_1898/BTV_1898_12_02_4_object_2975413.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:02.12.1898

Treffer:Seite 4
Textauszug:
Luigi Bolner, ErzPriester und Dechant in Cavalese. Dominik Caproni. emeritierter Erzpriester und Dechant in Leoico. Guido Ehimelli, Privatier in Pergine. Silvio Dorigoni, Kaufmann und Vicebürgermeister in Trient. Blasins Egger. Dechant und Pfarrer iu Brixcn. Dr. Jakob Erlacher. Oberbezirksarzt in Bruueck. S'ephan Ritler v. Falser, LandesgerichtS- rath in Innsbruck. Julius GasSner, Fabrikant in Bludenz. Theophil Gebhart, Bal>rath der Post- und Telegrapheudirrction in Innsbruck. Sebastian Glatz

, Dechant und Pfarrer in Meran. Gregor Gnetti, LandeSgerichtSrath in Mezzolombardo. Victor Häm- merlr, Fabrikant in Dornbirn. Josef Häuser, Pri vatier in Innsbruck. Albert v. Hörmann, Dechant und Pfarrer in Matrei. Josef Hohl, Postrath der Post- und Telegraphendirection in Innsbruck. Josef Huter, Kaufmann und Bürgermeister in Bregenz. Josef Hüter, Architect und Baumeister iu Innsbruck. Johann Jnania, Dechant in Pergine. Dr. Georg Jehli, Redacteur der „Neuen Tiroler Stimmen' in Innsbruck. Leonhard Lang
02.12.1898
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1889/31_10_1889/BTV_1889_10_31_9_object_2931917.png

Der Bote für Tirol

Seiten:12 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:31.10.1889

Treffer:Seite 9
Textauszug:
., wird UN» über den Auf enthalt Sr. Majestät des Kaiser» in Ergänzung unsere» gestern veröffentlichte« Berichte» n^ch weiter mit getheilt, das» vom Walther-Denkmal-Comtts zum Em pfange des Monarchen Obmann Kirchebner, Land«»» gerichtSrath v. Trentini, Kaufmann Wachtler uud Prof. Dr. Ambro» Mahr auf den« Johannesplatz er schienen waren. Der Kaiser war in huldvollster Stim mung. Da» Denkmal gefiel ihm überaus. Auf die Bitte, die Festschrift „Zu Walther» Ehre', von der Professor Mahr ein Exemplar bereit hielt, allergnä- digst
31.10.1889
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1897/13_03_1897/BTV_1897_03_13_10_object_2967180.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:13.03.1897

Treffer:Seite 10
Textauszug:
wegen gerichtlich er hobenen Wahnsinnes im Sinne des Z 273 a. b. G.-B. l die Curatel zu verhängen befunden. ' Als Cnrator wurde ihr Ehegatte Johann Gaffer, vulxo Bär, in St. Jakob bestellt. K k. Bezirksgericht Windischmatrei am 9. März 1897. 431 Der k. k. Bezirksrichter: Dr. Welzhofer. 3 (S d i k t. Nr. 732 Mit Beschluß des k. k. Kreisgerichtes in Bozen vom 24. Februar 1897, Nr. 691, wurde über Johann Strasser, Kaufmann in Niederdorf, wegen Wahnsinnes gemäß Z 273 a b. G.-B. die Curatel verhängt
13.03.1897
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1897/25_05_1897/BTV_1897_05_25_1_object_2968102.png

Der Bote für Tirol

Seiten:10 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:25.05.1897

Treffer:Seite 1
Textauszug:
Heinrich jun., Handelsmann, Jakob Kaufmann, Nätimaschinenhändler, Joses Aiitterhoser, Tischler meister, Holz- und Korbwarenhändler und Roman M ößl, Buchbi'idermeister. ^ Ans dem Untcrinnthal. 23. Mai. (Aller lei.) In den letzteren Tagen hat sich das Wetter zur Freude der Landwirte merklich gebessert, der überall niederströmendc warme Regen hat den Schnee auf den Höben zum Rückzug gezwungen und bis auf die entlegensten Alpen hinaus ist beinahe alles schneefrei. Prächtig und iu blühendem Duft stehen
25.05.1897
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1897/22_02_1897/BTV_1897_02_22_5_object_2966914.png

Der Bote für Tirol

Seiten:6 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:22.02.1897

Treffer:Seite 5
Textauszug:
Amonn, Kaufmann in Bozen, K. K. Kreisgericht Bozen, am 10. Februar 1837. 21 Der Präsident: Koepf. Foradori. Licitationett. Edikt. Nr. 1370 3083 Aldrans. Das k. k. Landesgericht Innsbruck hat mit Be schluß vom 2«. Jänner I8S7, Nr. 388, über Josef Driendl, Bauer und früher Meßner in Aldrans, die Curatel wegen Verfchwei.dung nach § 273 a. b. G.-B. zu verhängen befunden. Als Eurator wurde Franz Driendl, Bauer in Aldrans, bestellt. K. k. städt.-del. Bezirksgericht Innsbruck, am 27. Jänner 1837. 133
22.02.1897
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1890/10_05_1890/BTV_1890_05_10_14_object_2934635.png

Der Bote für Tirol

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:10.05.1890

Treffer:Seite 14
Textauszug:
und zwar den Realitäten um den Preis von . . 2900 fl, dem iustruotus um . . . 15V fl. daher zusammen um den Ausrusspreis von 3050 fl. In der Exekutionssache des Nikolaus Strimmer in Laas durch Dr. Tinzl, Advokat hier, gegen Michl Kaufmann, Metzger in Laas, peto. 80 sl. s. A. werden am 9. Juni 1890 nöthigenfalls am 7. Juli 1890 jedesmal um 9 Uhr Vorm. beim Hirfchenwirthe in Laas nachstehende vom Schuldner laut Einantwortung vom 3. September 1879 Fol. 2338 erworbene Realitäten öffentlich feilgeboten wer
10.05.1890
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1890/26_09_1890/BTV_1890_09_26_5_object_2936653.png

Der Bote für Tirol

Seiten:8 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:26.09.1890

Treffer:Seite 5
Textauszug:
mit je 6 Stimmen 'die drei früheren wieder gewählt, und zwar die Herren Baron «ternbach, Dr. Hibler und Kaufmann Webhofer. Vor I Jahren hatte Herr Bürgermeister Mahr auch die Stimmen der Confervativen erhalten. — Herr Ingenieur Lefeld, ein Curgast in Meran, der die Sommermonate stets in Bruueck zubringt, hat ein Panorama von der Kaiserwarte ans hergestellt und wird dasselbe dem - hiesigen StadtverschönerungS - Verein zum Geschenke machen. — Gestern abends lösten sich bei der Mühl bacher Klause neuerlich Steine
26.09.1890
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk