Suchergebnis: Julius

Trefferanzahl: 4

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsdatum
Erscheinungszeitraum
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AHWB/1897/04_11_1897/AHWB_1897_11_04_5_object_5013791.png

Andreas Hofer Wochenblatt

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:04.11.1897

Treffer:Seite 5
Textauszug:
ein von Meister Girardi sehr schön in Farben ausgeführtes Ehren bürger-Diplom überreicht. * (Für Adolf Trientl.) Der erste Präsident des Landeskulturrathes Dr. Julius v. Riccabona erläßt in den „landwirthschaftlichen Blättern' einen Aufruf zur Sammlung von Beiträgen, um dem verdienten Wander lehrer ein einfaches aber würdiges Denkmal zu setzen. * (Tirolische Landes Hypotheken-Anstalt) Der Lan desausschuß hat am 28. Okt. in außerordentlicher Sitzung das dem nächsten Landtage vorzulegende Statut dieser Anstalt
04.11.1897
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AHWB/1903/16_04_1903/AHWB_1903_04_16_3_object_5018023.png

Andreas Hofer Wochenblatt

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:16.04.1903

Treffer:Seite 3
Textauszug:
- Straße zu Ehren des Namensfestes des Bürgermeisters Dr. Julius Perathoner seitens der Feuerwehrkapelle eine Serenade statt wobei der Bozener Männergesangsverein 2 hübsche Lieder vortrug. Bozen, 13. April. Zwischen Montiggl und Kältern kam gestern nachmittags gegen 3 Uhr an zwei Stellen ein Wasenbrand aus, der jedoch bald gelöscht wurde. — Es wurden bereits einzelne Schwalben gesehen. — Am Ostermontage spielte zwischen 11—12 Uhr aus dem Waltherplatze die Feuerwehrkapelle. Heute großes Früh- lingsfest
16.04.1903
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AHWB/1903/17_12_1903/AHWB_1903_12_17_4_object_5018574.png

Andreas Hofer Wochenblatt

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:17.12.1903

Treffer:Seite 4
Textauszug:
gegen die städtische Verwaltung erhobene Anschuldigungen zur Sprache und gab sich Mühe, dieselben zu entkräften. Am Schlüsse seiner Rede führte er an, daß sichere Zeichen vor liegen. daß Bozen wieder eine Garnison erhält. Bei den hierauf vorgenommenen Wahlen wurde Dr. Julius Pe- rathoner mit allen abgegebenen 30 Stimmen aber mals zum Bürgermeister, Herr Paul Christanellmit 29 Stimmen zum Dizebürgermeister gewählt. Der neue Dizebürgermeister wurde hierauf beeidigt, während die Wahl des Bürgermeisters
17.12.1903
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AHWB/1904/08_12_1904/AHWB_1904_12_08_4_object_5019291.png

Andreas Hofer Wochenblatt

Seiten:14 Seiten
Medienart:Zeitung
Erscheinungsdatum:08.12.1904

Treffer:Seite 4
Textauszug:
oder ob er sie verloren hatte. — Bei der am 1. Dezember vorgenommenen Fleischsatzung für die Stadt Bozen wurden bis zur nächsten Berrechnung folgende Preise festgesetzt: Mastrindfleisch mit Zawage und Zustreich K 1 36, ohne Zuwage und Zustreich K 1 44 per Kilogramm. Schoose und Lungenbraten find von dieser Taxe ausgenommen. — Am Mittwoch, in den frühesten Morgen stunden, wurde in Ranigl der Einbrecher der Bahnstation LeiferS verhaftet. Der Einbrecher ist der gerichtsbekannte Reichsitaliener Julius Scarpin, der wegen
08.12.1904
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk