Suchergebnis: Titel

Trefferanzahl: 292

Sortieren nach:

Filtern nach:
Medienart
Name
Erscheinungsjahr
Erscheinungsort
Verfasser
Verlag
Kategorie
Sprache
Ort
Person
Organisation
Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/64948/64948_47_object_4664759.png

Im Tirol drinn' : neue Geschichten aus den Bergen

Autor: Reimmichl / von Sebastian Rieger {pseud. Reimmichel}
Erscheinungsjahr:1905
Erscheinungsort:Brixen
Verlag:Verl. der Preßvereins-Buchhandlung
Umfang:373 S.. - 3. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:I 61.303
IDN:64948
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 47
Textauszug:
denselben Tage» em neues Lehrbuch er schienen mit dein annlntigeii Titel: „Eiu- leitimg in die analytische Geometrie' usw. Der Michl wollte probieren, was denn herauskomme, wenn man einige Buchstaben in dein hübschen Titel etwas versetze — und richtig, mit Anwendung von etwas Radiergummi und einiger Setzerknufte hieß der Titel bald - „Einblmmug iu die mephi- tische Qnälinetrie' usìv. Das war aber ein Kapitafverbrechen gegen die edle Mathematica und^ mußte dasselbe mit einigen schön gerollten
1905
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73564/73564_347_object_5186594.png

Blätter, Blüten, Früchte : Gedichte

Autor: Putz, Gottlieb / von Gottlieb Putz
Erscheinungsjahr:1886
Erscheinungsort:Meran
Verlag:Pötzelberger
Umfang:384 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:I 93.384
IDN:73564
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 347
Textauszug:
Einst und Jetzt. Einst und jetzt — ein alter Titel, Jederzeit für Dichter gut; Doch mit jedem Augenblicke Mehr der Zeit dazwischen ruht. Wer am Ende aller Zeiten Solch' Gedicht noch schreiben soll: Titulir' es Weltgeschichte, Schreibe Bibliotheken voll. «
1886
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/LLDZ/LLDZ_44_object_3858887.png

Lorber und Leder : dramatische Zeitdichtungen

Autor: Müller, Isidor / von Isidor Müller
Erscheinungsjahr:1875
Erscheinungsort:Reutte
Verlag:Selbstverl.
Umfang:65 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:990
IDN:73252
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 44
Textauszug:
Pedell. Dds Kleid ist ohne Widerred Das Wichtigste am Portcrät /— So wie ein Doktor ohne Frack Dem Esel gleichet ohne Sack. Doch sage, Frcnnd, warum so trist? Raimund. » - Je nun, weil du so freundlich bist So höre meines Herzens Harm —. Ich lieb ein Mädchen, das nicht arm Und sonst ein Engel um und um; Doch liebt sie allzusehr den Ruhm, Das heißt, der Titel, Ehr und Glanz Und solchen Kindischen Popanz. Pedell. Verzeih, mein Freund, da hat sie recht, Denn Titel und eirt alt Geschlecht
1875
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/74176/74176_53_object_4442866.png

Wir brechen durch den Tod : Gedichte aus dem Felde

Autor: Wallpach zu Schwanenfeld, Arthur ¬von¬ / Arthur von Wallpach
Erscheinungsjahr:1916
Erscheinungsort:Innsbruck
Verlag:Verl.-Anst. Tyrolia
Umfang:105 S.. - 1. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:1.533
IDN:74176
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 53
Textauszug:
Brüder - - . -àà-àM»»«»»» ,.»»«» è»» «A» >W«M »»-»»»« ,»«»»»»»»»,« «»«»?«»«» Keiner Zote Gewieher Hörst du, nicht Fluch noch Streit. Seit der Tod als Erzieher LlnS zu Brüdern gereiht. Was sind Titel und Namen? Keiner ist minder und mehr. Ob wir vom Pfluge kamen Oder von Kant und Homer. übergroßes Erleben Hot uns geweiht und gesellt,' Sieh, aus den Schützengräben Schreitet die neue Welt.
1916
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/64860/64860_164_object_4639658.png

¬Die¬ Geschichte eines bösen Buben

Autor: Reimmichl / vom Reimmichl
Erscheinungsjahr:[1925]
Erscheinungsort:Innsbruck [u.a.]
Verlag:Tyrolia-Verl.
Umfang:162 S.. - 3.- 5. Tsd.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:I 61.425 ; 1.520
IDN:64860
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 164
Textauszug:
Anmerkung Zu dem vorliegenden Büchlein benützte ich eine ameri- konische Vorlage, die schon vor mehr als vierzig Jahren unter dem Titel „A. SM voy's vwrv' ohne Angabe eines Verfassers erschien. Die vorliegende „Geschichte eines bösen Buben' ist aber keine Abersetzung. sondern eine durchaus neue, selbständige Arbeit, die sich nur einigermaßen an das amerikanische Original anlehnt. Der Verfasser.
[1925]
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/73738/73738_6_object_4380149.png

Ba dr Basl in dr Silbergoß

Autor: Rudl, Otto / Otto Rudl
Erscheinungsjahr:1924
Erscheinungsort:Innsbruck
Verlag:Tyrolia
Umfang:201 S.. - 4. - 6. Tsd.
Medientyp:Buch
Sprache:-
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:I 107.042
IDN:73738
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 6
Textauszug:
orliegendes Äüchlein hatte ursprünglich den Titel- „Oer Oiesl im Kriege',- es war eine Erinnerung, deren wir uns keineswegs zu schämen brauchten, wenn nicht der darauffolgende „Frieden' für die ganze Welt so beschämend aus gefallen wäre. Gerne folge ich also der An regung des Verlages und wähle aus dem um zwei Aufsähe vermehrten Inhalte die wirklich friedliche „ÄaSl in der Silbergasse' als neue Aufschriff. Äozen, Pfingsten ^924 Äorwort Oer Verfasser
1924
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/67521/67521_26_object_4472713.png

Über den Krieg.- (Gereimtes und Ungereimtes für's Tirolervolk ; 1)

Autor: Angerer, Vigil / von Vigil von Maja
Erscheinungsjahr:1915
Erscheinungsort:Bozen
Verlag:Verl.-Anst. Tyrolia
Umfang:27 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:2.332/1 ; I 8.213/1
IDN:67521
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 26
Textauszug:
W. Was soll ich mit des Papstes Friedens verhandlung beginnen? A. Gibt's nicht, Wenn Sie mit uns halten wollen, was kümmert uns der Papst! W. Sehr gut! Danke bestens! Brrrr. V. Serbien. Brrrr! Halloh! Hier Asmodäus, wer dort? Peter, König von Serbien! A. Grad' recht, der Höllenhund Cerberus wartet schon lange auf deine Knochen! P. Frechdachs! Vitt' mir mehr Respekt und den Titel Majestät aus! A. Pardo?! ! Für Metzger, die um ein Krönlein so viel unschuldiges Blut vergießen

, haben wir m der Hölle andere Titel! P. Ruf mir Fürst Luzifer! A. Unmöglich! Deinetwegen steht er nicht auf, er hat's gerade schön warm! Übrigens wird er dir noch lange genug Audienz schenken, wenn du herunterkomnlst, von wegen des Thronfolgers Ferdinand und seiner Geniahlin und wegen der „dragischen' Geschichte! Fertig! Abfahren! Brrrr.
1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/187261/187261_17_object_5213948.png

Hall am Inn : Epigramme

Autor: Hohenbühl-Heufler, Ludwig ¬von¬ / von Ludwig von Hohenbühel genannt Heufler zu Rasen
Erscheinungsjahr:1882
Erscheinungsort:Innsbruck
Verlag:Wagner
Umfang:15 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Hall <Tirol> ; f.Belletristische Darstellung
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:2.301
IDN:187261
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 17
Textauszug:
Fvr MNmUW'. Beniàs Mckfr, ein gàmer Haller, veröffentlichte ini Tiroler Boten, *820, ein Gedicht in drei Gefangen unter dem Titel: Topographie der Stadt Hall. Idflle in Hora nie kern, Balthasar Hunold einen Csclus von 28 Romanzen über Hall und Umgebung in vierzeiligen, trochäischen Reimen mit dem Titel: Haller Spaziergänge. Innsbruck. Druck und Verlag von L. 3, Gaßnrr. 1878, n>ooon bereits eine dritte Auflage ebendort erschienen ist. Jam ..WM'. Der „Tbronist' ist Kranz Schweiger, Vrganist
1882
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/258788/258788_8_object_4419184.png

Zwischen Lech und Inn : Geschichten, Sagen und Schildereien. - (Volksbücherei ; 123/124)

Autor: Lentner, Joseph Friedrich / Jos. Friedr. Lentner
Erscheinungsjahr:1907
Erscheinungsort:Graz
Verlag:Verlagsbuchhandl. Styria
Umfang:VI, 106 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:I 61.841
IDN:258788
Anmerkungen:-

Treffer:Seite 8
Textauszug:
wieder holt. — Rosegger sand in seiner Heimat ein Exemplar der seit Jahren vergriffenen Geschichten und gab sie 1876 un verändert neu heraus' nur den Titel änderte er, denn der ur sprüngliche Titel: „Geschichten aus den Bergen' war mittlerweile zahllose Male von anderen Geschichtenschreibcrn benutzt worden. Da er überdies die Sonderart des Erzählers nicht wiedergibt, so wurde für unsere vorliegende Ausgabe der Titel „Z w i s ch e n Lech und Inn' gewählt, denn aus diesem ränmlich be grenzten Gebiete bewegt
1907
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/167293/167293_174_object_4458836.png

¬Die¬ Verbrecher der Hochstraße und Zwei Märtyrer aus Tirol : eine Erzählung aus Tirols Vergangenheit

Autor: Praxmarer, Josef / von Josef Praxmarer
Erscheinungsjahr:1909-1915
Erscheinungsort:Innsbruck
Verlag:Vereinsbuchhandl.
Umfang:197, 153, 90 S.. - 3., erw. Aufl.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:p.Angerer, Gertraud ; f.Belletristische Darstellung ; <br />p.Andreas von Rinn; f.Belletristische Darstellung
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:2.012
IDN:167293
Anmerkungen:Enth.: 1. Die Marter am Judenstein. Das sel. Märtyrlein Andreas von Rinn. 2. Die Räuber am Glockenhofe. Gertraud Angerer, das Heldenmädchen vom Tulferberg. Anhang: Der Glückstraum des Mehrerbauern . - In Fraktur

Treffer:Seite 174
Textauszug:
1 t>5 i ' - ^ Buch war dem frommen Fürstbischof von Brireu Kaspar Jgnaz Graf Künigl gewidmet nnd führte den Titel: „Ausführliche Beschreibung der Marter eines heiligen und unschuldigen Kindes, Andreas von Rinn.' Weil das Zachsche Buch wegen seines hohen Preises nicht in die Volksmassen dringen konnte und das im Jahre 1677 Zum dritten Male aufgelegte Gnarinonifche Liederbüchlein zu Ehren des seligen Ändert namentlich bei den Landleuten große Verbreitung erlangt hatte, aber schon längst

vergriffen war, schritt ein Chorherr und Professor im Stifte Willen, wahrscheinlich der als berühmter Prediger und als Dichter von religiösen Schau spielen bekannte Priester Dr. Kasimir v. ànsiner sv 1754), an die Verbesserung und Erweiterung des ersten Liedes in diesem Büchlein. Doktor Guarinvui' hatte einst darin die Martergeschichte in 73 neunzeiligen Strophen unter dem Titel Triumphlied erzählt und dem Liede auch eine alte Singweise vorgesetzt, die er als den „thon des teuren Ritters und Grafen Herrn

- Niclans von Serin' bezeichnete. Der neue Bearbeiter erweiterte mit Eifer und Geschick die volkstümliche Dichtung auf 159 Strophen, ließ aber das von Guari noni hinzugefügte Grab- und Ehrenlied der Edelsteine (16 siebenZeilige Strophen) samt andern Versen und dem Gebetsanhang fort. Das 6Z Kleinoktavseiten zählende Schriftchen erhielt den Titel: „Alt-Neu-Historisches Trauer- und Triumph- Lied deß durch Jüdische Grausamkeit ermordeten Kind leins Andreae von Rinn,' Es wurde ohne Angabe des Verfassers
1909-1915
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk