Suchergebnis: Roten Kreuzes

Trefferanzahl: 3

Sortieren nach:

Nr. Vorschau Infos zum Werk Datum/Details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/146133/146133_326_object_4893784.png

Schicksal und Liebe des Niklas von Cues : Roman

Autor: Künkel, Hans / von Hans Künkel
Erscheinungsjahr:1936
Erscheinungsort:Leipzig
Verlag:Reclam
Umfang:435 S.. - 13. - 15. Tsd.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:p.Nikolaus <von Kues>;f.Belletristische Darstellung
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:265
IDN:146133
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 326
Textauszug:
gehalten hatte. „Vielleicht müssen wir selbst erst einmal gesündigt haben, ehe wir die Sünden anderer verzeihen', sagte Thomas. „Das sagst du mir, der du ein Heiliger bist, dem, ber durch so viel Blut ging, der ich doch so schwer gesündigt habe? — Oh, Bruder Thomas, blühen in deinem Garten noch die roten Rosen und die weißen Lilien, die du mir wiesest, als ich ein Knabe war? Ich bin den Weg der roten Rosen gegangen, und ihre Dornen haben mich zerrissen. Ich glaube, ich blute — meine Füße sind wund
1936
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/427821/427821_175_object_4389798.png

¬Die¬ Stadt am Inn : Roman

Autor: Greinz, Rudolf / Rudolf Greinz
Erscheinungsjahr:1937
Erscheinungsort:Leipzig
Verlag:Staackmann
Umfang:386 S. - 53. - 62. Tsd.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:-
Kategorie: Belletristik 
Notation:-
Signatur:II A-35.522
IDN:427821
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 175
Textauszug:
in seiner Gedankenwelt gestört. Auf dem Jnnsteg blieb der Herr Rat stehen und sah eine Weile dem Spiel der Wellen zu. Dann erst beschloß er, seinen Spaziergang fortzusetzen. Von hier aus schlug der alte Herr die verschiedensten Wege ein. Je nach dem Wetter. Aber am liebsten ging er hinauf zur Weiherburg, vorüber an der Sankt Nikolauskirche, vorbei an dem ansehnlichen roten, breiten Schloßbau von Büchsenhausen, und dann noch weiter hinauf, immer in sachter Steigung bis zur Weiherburg. Bis zu diesem entzückenden
1937
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/180918/180918_104_object_4664050.png

Da lacht Tirol : Geschichten aus dem Tiroler Volksleben

Autor: Springenschmid, Karl / Karl Springenschmid
Erscheinungsjahr:1935
Erscheinungsort:Stuttgart
Verlag:Franckh
Umfang:124 S.
Medientyp:Buch
Sprache: Deutsch
Schlagwort:g.Tirol;f.Anthologie
Kategorie: Belletristik  , Literaturwissenschaft
Notation:10 Dt 1 Tir - A<br>23 Tir 6 a - - A
Signatur:II A-8.236 ; 238
IDN:180918
Anmerkungen:In Fraktur

Treffer:Seite 104
Textauszug:
seine Hand los und geht den Steig durch den Wald Weiter und setzt den Fleck auf den nächsten Ahorn an. „Sakradolm, damischer!' kriegt der Alte einen bliy- roten Nopf vor lauter Jörn, „wia wann du nit epper selber gern dös Wegl ummen gangst, bei der Nacht, seit über mei Wiesl! Aber wart lei!' — Aufm Schaidberg tanzt der kleine Hahn und unten im Tal ist schon der schönste Frühling. Mr einen Bergführer, der den ganzen Sommer über seine plag hat, kann das Frühjahr nit früh genug anfangen. Also schiebt
1935
Animierte Ansicht Werk Listenansicht Werk Kachelansicht Werk