Search result: Silandro

Number of results: 867

Sort by:

Filter by:
Media type
Name
Date of publication
Time of pubblication
Location
Person
Organization
No. Preview about the work Date/details
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1934/08_11_1934/VBS_1934_11_08_7_object_3133799.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:08.11.1934

Hits:Page 7
Snippet:
Donnerstag, den 8 . November 1934 - »Volksboke- ... ■-■■••••• Nr. 48 — Seite 7 die ihn zum Ehrenmitglied ernannte, Ehren mitglied der damaligen Standschützengesell- schaften von SUandro und Corces, und des Beteranen-Bereines von Silandro. Auch war er durch viele Jahre hindurch. Gemeinde vorsteher. bis SUandro im Jahre 1900 zum Markt erhoben wurde. Für sein langjähriges, felbslloses Wirken zum Wohls der Gemeinde wurde Herrn Infam im Jahre 1906 das Ehrenbürgerrecht verliehen. Ebenso

Infam, in welchem ein gutes Stück Silandro. feiner Geschichte und Aufschwunges von Jahrzehnten verkörpert war^ zu letzten Ruhe stätte getragen. Die ungewöhnlich große Be teiligung aus nah und fern gab Zeugnis von der großen Achtung und Beliebtheit des Dahingeschiedenen. Den Trauerzug, der, um sich entfallen zu können, einen Zweiten Um weg vom Trauerhause (ehemaliger Ansitz von Plawen) . aus zum Pfarrfriedhofe nehmen mußte, wurde von der Fahne des katholischen Männerbundes eröffnet; dieser schloß

sich die Feuerwehr, deren langjähriger Kommandant, Mitbegründer und Ehren mitglied er war, korporativ mit umflorter Fahne an. Ihr folgte die Bürgerkapelle von Silandro, die ergreifenden Weisen des Trauermarsches von Beethoven spielend. Den großen Kondukt führte hochw. Herr Dekan Paul Magagna, begleitet von sechs geist lichen Herren und Kapuzinern. Den Sarg trugen sechs Feuerwehrmänner, flankiert von Chargen des Korps; diesem schlossen sich sechzehn weißgekleidete Mädchen Mt den vielen schönen Kranz

- und Blumenspenden an. Dem Sarge folgten u. a. auch der Herr Podest« Adv. Dr. Bkncenzo Cedro. Nach den kirchlichen Zeremonien im Friedhof sang der Klrchenchor ein schönes Grablied und mit einem Trauermarsche nahm die imposante Leichenfeier ihren Abschluß, woräuf in der Pfarrkirche die Sterbegottesdienste abge halten, wurden. Ein solch schönes Begräbnis hat man in Silandro wohl selten gesehen, hieß es allgemein, und Herr Infam hat dies auch vollauf verdient. — Wie um vieles andere, hat er sich seinerzeit

besonders auch um das Zustandekommen des Elektrizitäts werkes sowie unserer vortrefflichen Wasser leitung verdient gemacht. — Er ruhe in Frieden! Silandro. 2. Nov. (Volksbewegung) Im Oktober hatte die Gemeinde Silandro samt Fraktionen folgende Volksbewegung aufzuweisen: 6 Geburten, davon 3 männliche und 3 weibliche, 9 Todesfälle davon 5 männ liche und 4 weibliche: geschloffene Ehen 1; zugewandert aus anderen Provinzgemeinden 10 männliche und 6 weibliche Personen, aus gewandert nach anderen Gemeinden
08.11.1934
Animated view View list View tiles
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1932/19_05_1932/VBS_1932_05_19_7_object_3129771.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:19.05.1932

Hits:Page 7
Snippet:
, Besorgte und Neugierige, begaben sich zur Besichtigung des nicht ahne Grund besorgnis erregenden Ereignisses an Ort und Stelle. Allgemein hört man, daß etwas geschehen muß, um Silandro vor dem Untergang zu be wahren. Beide Muren hatten ihren Ursprung im sogenannten, am Fuße des Ziminger (nörd lich von Silandro) auslaufenden Gamper- tales, van wo aus schon seit jeher stets Lahn gefahr drohte. Um diese zu bannen, wurden zwar an besagter Stelle vor zwei Jahrzehnten Verbauungen vorgenommen (sog. Klausen

sind auf die infolge der seit drei Tagen eingetrctenen warmen Witterung, man kann sagen Hitze, erfolgte plötzliche Schnecschmelze zurückzu- fiihren. Silandro, 17. Mai. (Ein ehrlicher Finder.) Der beim hiesigen Rosenwirt Herrn Luis Wielander angestellte Gärtner Wilhelm Gfrei fand heute bei einem Dienst- gange auf dem nach Holzbrugg führenden Wege eine Geldtasche mit 250 Lire Inhalt. Der redliche Finder hot den Fund sofort in der Gemcindekanzlei angemeldet und ab gegeben, wo der Verlusüräger — «in Alpini- soldat

— denselben wieder in Empfang nehmen konnte, worüber er natürlich sehr erfreut war. Es gibt halt doch noch ehrliche Menschen. Silandro, 17. April. (Von unseren Musikkapellen.) Bei dem am Pfingst sonntag von der hiesigen Dopolavoro-Musik- kapelle veranstalteten Platzkonzert wurde die Kapelle von ihrem neuen Kapellmeister Herrn Hans Gatterer dirigiert. Der Genannte er wies sich, wie allgemein anerkannt wurde, als vortrefflicher Dirigent und berechtigt sein« musikalische Begabtheit zu den besten Hoff nungen für ein weiteres
19.05.1932
Animated view View list View tiles
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1934/07_06_1934/VBS_1934_06_07_8_object_3133102.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:07.06.1934

Hits:Page 8
Snippet:
, vor. Das Hochzeitsmahl wurde im St. Balentinerhof eingenommen, worauf zum Mareinhof in Vezzano zurllckgekehrt wurde, woselbst eine große Familienfeier stattfand. — In der Pfarrkirche in Silandro wurde heute früh durch hochw. Herrn Dekan Paul Magagna Josef chruber, genannt Deithensepp, mit Phi'omena Karnutsch, Besitzerin in Eorces, getraut. —Die imAnsitze „Schlanderegg' des Papiersäcke in allen Größen auch bei kleineren. Bezugsmengen erhalten Sie «ehr günstige Preise, verlangen Sie deshalb unser Angebot , Vogelweider

Beinhäut verletzung ihr anstatt des notwendigen Gips verbandes vorläufig nur ein Notverband angelegt werden Konnte. Silandro. 2. Juni (Amtstage für Steuereinhebung.) Don der Efat- toria Silandro-Laces werden zur zeit lichen Erleichterung der Einzahlung der Jum-Steuerrate im Monat Juni an folgen den Orten und Terminen Amtstage abgehal ten, und zwar: Am 18. von 9 Uhr vormittags bis 4 Uhr nachmittags in Martello im Talwirtshause und von 9 Uhr früh bis 5 Uhr nachmittags in Ciardes im Unterwirts haufe

in der Zeit vom 18. bis 18. durch den Inkassanten Anton Raffeiner statt. Silandro» 3. de. (Dolksbewegung.) Die Gemeinde Silandro einschließlich der Fraktion Eorces, Covelano. Vezzano, Monte- tramontana und Monte Mezzodi weist im abgelaufenen Monate Mai folgende Volks bewegung auf; Geburten: Hofer Franz des Josef, Monte Mezzodi; Täppeiner Otto des Alois, Covelano: Gamper Erich des Johann und Franconi Jsabella des Rosario. Silan dro (Zusammen 4). Todesfälle: Spechten- haufer Josef, Spengler, Silandro

, 24 Jahre; Weithaler Franz, Montetramontana. 6 Mo nate; Schwalt Maria, geb. Auer, Bäuerin, Corces, 37 Jahre; Holzner Franzi, Privat, Vezzano, 79' Jahre; Andorfer Anna, geb. Pinggera, Privatbeamtenswitwe, Silandro, 67 Jahre; Gaffer Ernst, Schuhmacher, Si landro, 35 Jahre; Sölderer Emma, Kind, Silandro, 1 Jahr 9 Monate; Frischmann Maria, geb. Braendle, Corces. 71 Jahre (Schwei); Markt Creszenz, geb.Makr, Bäue rin, Corces, 61 Jahre (Zusammen 9). Ehen: Mair Josef mit Mair Barbara, Corces. Frischmann Emil

mit Braendle Maria, Cor ces (Schweiz); Platzer Johann mit Hurzen- egger Lilli, Corces. (Schweiz); Pircher Wal ter mit Hobt Anna, Silnadro, (Schweiz); Gruber Anton mit Karnutsch Filomena; Corces. Zugewandert: 5 männliche, 3 weio- liche Personen; Ausgewandert: 2 männliche, 1 weibliche Personen. Corces bei Silandro, 31. Mai. (Todes fall.) In dem zur Fryktionsgemeinde Cor ces gehörigen Weiler Brugg ist am 89. Mai die Mairhofbäuevin Kreszenz Markt, geb. Mair, nach längerem schweren Leiden, auf den Tod wohl
07.06.1934
Animated view View list View tiles
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1934/20_12_1934/VBS_1934_12_20_6_object_3133990.png

Volksbote

Pages:20 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:20.12.1934

Hits:Page 6
Snippet:
1929 m Tode voran. Auch er starb an einem Sonn- ag. Sie ruhe in Frieden! — Die Gemeinde- euerwehr von Vezzano bei Silandro ver anstaltet am Stephanstage, den 26. Dezember, rm schön gelegenen „Maremlwfe' in Vezzano zugunsten der dürftigen Feuerwehrkasse eine Unterhaltung, verbunden mit reichlich aus gestattetem Glückstopf und Konzert der Musikkapelle von Castelbello. Im Hinblick auf den, gemeinnützigen Zweck und daraus, daß der Ort der Veranstaltung ein sehr be liebter Ausflugsort ist, erhofft

man an diesem Tag einen erhöht regen Besuch. Auch verschie dene Spiele sind vorgesehen. Beginn 4 Uhr nachmittags bei freiem Eintritt. Silandro, 17. Dez. (Cinhebung der Feuerversicherungsprämien für 19 3 4.) Für die Gern. Silandro einschl. der Fraktionen Corces, Covelano, Vezzano, Monte tramontana und Monte megzodi findet das Inkasso der Feuerversicherungsprämie für das Jahr 1934 in der Kanzlei des Institutes im Sparkassegsbäude in Silandro und zwar jeden Montag, Mittwoch, und Donnerstag von 9 Uhr früh

bis 12 Uhr Mittag und von 3 Uhr Nachmittag bis 5 Uhr abends statt. Darauf werden die Interessenten zur Vermeidung von unnützen Gängen und Zeitverlust, auf merksam gemacht. — Um den Versicherten der von der Hauptagentur in Silandro ent fernt gelegenen Gemeinden die Einzahlung der Feuerversicherungsprämie > pro 1934 an die Landesbrandschaden-Versicherungsanstalt zu erleichtern, wird das Inkasso in den Monaten Dezember 1934 und Jänner 1935 an nachbenannten Tagen und Orten erfolgen und zwar: 23. Dezember

von 10 bis 12 Uhr. 1. Jänner 1935 in Tubre von 9 bis 2 Uhr, im Gasthaus „zum Engel'. 2. Jänner 1935 in Malles von 8 bis 11 Uhr, Im Gasthaus „zum Rößl'. 3. Jänner in R e s i a von 9 bis 11 Uhr, im Hotel Post; in E u r o n von 1 bis 4 Uhr, im Gasthaus Warger. 4. Jänner in Vallelunga von 9 bis 10 Uhr, in Capron. 6. Jänner in S. Valen- t i n o von 9 bis 12 Uhr, im Gasthof Stecher. Corces (Silandro), 16. Dez. (Angeblich Fellhändler in Wirklichkeit ein Dieb.) Am 14. ds. kam zu Josef Täppeiner, vulgo Hört
20.12.1934
Animated view View list View tiles
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1933/16_11_1933/VBS_1933_11_16_7_object_3132145.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:16.11.1933

Hits:Page 7
Snippet:
und an die Leitung angeschlossen, um desto gesicherter zu sein gegen Einschlag des Blitzes. Auch auf diesem Gebiete ist F. Margreiter geprüfter Fachmann. Zu allen derartigen Arbeiten kann die Firma Mar greiter bestens empfohlen werden; denn man kann sicher sein, daß dieselben fachmännisch ausgeführt werden. Für Streichen des Turmes wuchs ein Quadratmeter mit Lire 9.89 berechnet» das günstigste Angebot, das der Kirchenverwaltung gestellt wurde. Silandro. 10. Nov. (W i e h o ch ist der Turm von Silandro?) Schon

noch vorgestern einige Schwalben herum. — Um Martini hatten wir einen halben Bauern feiertag (Spätgottesdienst in der Pfarr kirche). Manche gehen ins alte St. Christian kirchlein auf Pinet, andere wieder nach Cove- lano, manche sogar bis San Martina al Monte hoch ober Laces, um den Biehpatron zu verehren. Auf dem Heimweg kaufen dann die Wallfahrer „Kösten' in Silandro und Corces. — Anläßlich unseres am 3. Oktober abgehaltenen großen HeUig-Kreuzfestes wur den verschiedene photographische Aufnahmen gemacht
16.11.1933
Animated view View list View tiles
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1932/11_08_1932/VBS_1932_08_11_6_object_3130144.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:11.08.1932

Hits:Page 6
Snippet:
Donnerstag, den 11. August 1932 ' gebetet werden können. Sie wurden voriges Jahr errichtet. Auch die Kapelle wird inner halb des Sommers benediziert werden. Sllondro, 9. August. (Chronik.) In der Gemeinde Silandro wurden im Monat Juli vier Knaben und fünf Mädchen geboren. Todesfälle gab es drei; 'Eingewanderte drei, Ausgewanderte zwölf. — Die letzthin statt gefundene Pachtversteigerung der Steuer inkastostellen von Silandro und Glorenza blieb in beiden Fällen etfolglos. — Wegen Unterlassung

der Anmeldung der Vermietung von Zimmern mußten schon einige Zimmer vermieter Strafe zahlen, weshalb auf die Einhaltung dieser Vorschrift neuerlich auf merksam gemacht sei. Für jede Zimmer vermietung, auch nur von kurzer Dauer, muß bei der Gemeinde die Lizenz gelöst werden. Dieselbe kostet pro Zimmer und pro Jahr 15 Lire. — Das Gewerbeförderungsinstitut in Bolzano veranstaltet Silandro einen ins gesamt 72 Stunden umfassenden Fachzeichen kurs für Bauhandwerker, welcher am Mitt woch, den 10. August, eröffnet

wird. — In Silandro-Umgebung hat nunmehr die Ma rillenernte begonnen. Dieselbe ergibt zwar wenig, aber gute und schöne Ware. Die Ma rillenernte in den Feldern von Marter wurde beim letzten Hochgewitter durch Hagelfchlag gänzlich vernichtet. Lenges, 8. August. < (S t e r b e gott e s- dienst für Msgr. Propst Schlecht- lei t n « r.) Heute - wurde' hier der Sterbe gottesdienst für Msgr. Propst Schlechtleitner abgehalten unter zahlreicher Beteiligung b«r Bevölkerung. Viele haben dem unvergessenen Pfarrer die heilige
11.08.1932
Animated view View list View tiles
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1935/14_03_1935/VBS_1935_03_14_12_object_3134313.png

Volksbote

Pages:12 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:14.03.1935

Hits:Page 12
Snippet:
langet ausdrücklich -. H Üm I. JFhL A0r IS> ■ ■ Nehmet keine Nachahmungen an und hütet euch vor minderwertigen Fälschungen Seifenfabrik AUGU3TO POLLITZER, TRI ESTE. Für die vollkommene Heilung meines Herz» und Nervenleidens danke'ich öffentlich' Herrn Dr. Tagwerker • in Bolzano, Viktor Emandelplatz 8,1. Stock. Richard Barth. Generaldirektor. Leipzig C 1. 104 c aus Zementjoder.Eternit billisst zu;haiiren bei 3osef Kölnisch & Co. Bolzano, Via CondapeiH Nr. 17 Wollweberei Silandro gibt bekannt

, daß sie durch verbessertes Walch» Bersahren in der Lage ist., gut und billig zu arbeiten. — Dort kann seht auch Strickgarn gezwischget und in Strähnen geliefert werden. Wolle wird zu den besten Tagesvteisen an- gekäuft. Landsleute, zurück zum Lodengwandli Es ist stark und warm'. Ihr unterstüht die Heim industrie, unsere Leute bekommen Arbeit. 1310M Joh. Eluderer. Weberei. Silandro. SS F R U T T O L doppelstarkes Obstbaumkarbollneunn Normal K. B.' 20 Baume . werden als bewährtes Winter-Spritzmittel bestens empfohlen

Bersteigeruug i : des Hauses Nr. 91 in Prato allo Steloio (Hälfte-Anteils des Artur Pohl, samt dazu- lehörigem Stall- und Stadel-Anteil, zum Ausrufspreise von Lire 8900^-, sowie des .ogenannten „Schönackers' (auch aus dem Besitz Artur Pohls im Ausmatze von 1115 tri’, zum Ausrufspreife von Lire 1990.—. an den MUsthletenden statt. Versteigerungsbcdin- gungen sind bei der Zentrale der Sparkasse in .Merano. sowie hei deren Filialen , in Silandro und Malles, und auch bei Herrn Mailänder, Gasthaus „Sonne

für 4 bis 5 Stück Großvieh. — Die näheren Versteigerungsbedingungen sind bei der Zentrale der Sparkasie Merano in Merano, bei deren Filialen ln Silandro und Malles, sowie bei Anton Eötsch, Agenzia d'affäri in San Martina 1. P., kosten los erhältlich. ... ...... Meier vom weißen, amerikanischen Leghorn schweren Schlages. Hohe Legeleistungen. $01 MW« Merano, Unterm Berg. ARRIBA Abführ-Schokolade-von angenehmem Ge schmack lind sicherer Wirkung. Geeignet für Kinder und Erwachsene. In rotem Umoohlacre
14.03.1935
Animated view View list View tiles
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1939/03_08_1939/VBS_1939_08_03_18_object_3138111.png

Volksbote

Pages:20 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:03.08.1939

Hits:Page 18
Snippet:
Ernte sowohl qualitativ als , auch quantitativ gerechnet werden. — Am 23. Just wurde hier Frau Klara Witwe Fischer zur ewigen Ruhe geleitet. Sie'war Mutter von neun Kindern, von denen fünf noch leben und um ihre gute Mutter trauem. Silandro, 30. Juli. (Zusammenstoß eines Motorrades mit einem Auto). Heute vorm..stieß auf der Reichs traße an der südlichen Markteinfahrt ein in >er Richtung nach Merano fahrendes Per, onenauto mit einem aus der Richtung von Merano kommenden Motorrads, zulammen, wodurch

Pesttzer. dem Neffen Franz Thomann. übergab. Mit Herrn Josef Thomann schied ein braver Mann, ein vor bildlicher Katholik von dieser.Welt. Der Herr gebe ihm die ewige Ruhe! 1 Silandro, 1. Aug. (V o l k sb e w e g u n g. — Gemein d.e'k u n d m o ch u n g.) . Im Juli gab es in Silandro und in den dazu gehörigen Fraktionen 11 Geburten (3 Knaben, 8 Mädchen) und 1 Todesfall (weiblich). Ehe schließung war keine. Zugewandert sind.9, abgewandert 25 Personen. — Die Besitzer von Dreschmaschinen

werden äufgefordert. den gedroschenen Weizen innerhalb zehn Tagen bei der Gemeinde anzumelden. In der Anmeldung ist anzugeben: a) das Flächen maß des mit Weizen bebauten Grundstückes; b) wie 'viele Kilogramm Weizen gedroschen wurden: c) der Name des. Eigentümers des betreffenden Grundstückes. Weiters werden die Pferdebesitzer darauf aufmerksam ge macht, daß am 12. August b. I.. in Silandro eine allgemeine Pferdeassentieruna statt findet, zu welcher alle Pferde, auch die Jüng- pferde, welche, das zweite Lebensjabr

über schritten-haben, vorzuführen sind. Auch die dazugehörigen Pferdegeschirre sind mltzu- bringen« Nichtbefolgung wird gesetzlich ge ahndet. \ Silandro, 1. August. (Von einem fa h r e n d e n L a st e n a u to gestürzt.) , Der Besitzer -des Bahnhofrestaurantns in Castelbello, Herr Hans Telfser, fuhr vormittags mit einem kleinen, von einem Chauffeur v gelenkten Lastauto . von Eostelbello nach Silandro. Herr Telfser, der rückwärts auf. den Papierballen saß, ver lor auf einmal das Gleichgewicht, stürzte

auf die Straße und wurde an eine Mauer ge schleudert. Er wurde sofort iy das Spital nach Silandro gebracht, wo der behandelnde Arzt den Bruch des rechten Oberschenkels und eine schwere Wunde und Hinterkopfe fest stellte. Herr Telfser, dessen Mißgeschick all- Jetts bedauert wird, wurde noch am selben Nachmittag nach Merano überführt. n Otis, den 30. Juli. (Nachrichten.) Am Donnerstag, 30. Juli, wurden getraut: Franz Kobler, Tischlermeisterssohn aus Eengles, und Melania Rungg des Josef aus Marlengo
03.08.1939
Animated view View list View tiles
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1934/17_05_1934/VBS_1934_05_17_6_object_3133001.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:17.05.1934

Hits:Page 6
Snippet:
eines Notverbandes durch den herbeigeholten Arzt wurde Schaller in das Spital nach Silandro gebracht. Lac«. 15. Mai. (Kaminb r a n d. — Blitzschlag. — Richtigstellung.) Heute verkündete die Glocke vom Kirchturme „Feuer'. Es Handelle sich um einen Kamin brand, der im Gaschause „zum Löwen' aus gebrochen war und von den Hausbewohnern und herbeigeeilten Feuerwehrmännern noch rechtzeitig gelöscht werden konnte, so daß die Gefahr, welche für die nächste Umgebung be stand, abgewendet wurde., Während eines in gestriger

zum Opfer gefallen. Er befand- sich mit feinem Motorrad auf der Fahrt nach Silandro. An einer Straßenkurve bei Silandro, wo die Aussicht behindert war, stteß er mit dem Lastenauto der Kel- lereigenossenschast Termeno zusammen, daß er mit Wucht an die Straßenmauer geschleu dert wurde. Mit zertrümmerter Schädelbasis
17.05.1934
Animated view View list View tiles
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/VBS/1932/21_07_1932/VBS_1932_07_21_7_object_3130051.png

Volksbote

Pages:16 Pages
Media type:Newspaper
Publication date:21.07.1932

Hits:Page 7
Snippet:
, da gegen der Sohn ist vollständig heil davon gekommen. Dem Verstorbenen wurde bedin gungsweise die letzte Oelung erteilt. Lolsano bei Ciardes. 11. Juli. (Brand.) Aus bisher unerklärlicher Ursache brach auf dem Gaßguthofe des Thomas Klotz bald nach 1 Uhr mittags Feuer aus, das schnellstens auf die ganze riesige Scheune und das an- k Lesen Sie steh ' photosraphleren im neu eröffnelen Porträf-Gesdiäfl Foto Wassermann Silandro, Piazza Roma Amateur-Arbeiten werden entwickelt, kopiert und vergrößert. nachtettigen

Folgen bereits bemerkbar, die Körner fangen an auszukeimen, was beson ders in den frühreiferen Lagen der Fall ist. Hoffentlich trifft doch bald günstiges Wetter ein, damit der Landwirt die mtt großen Mühen der Erde abgerungenen Früchte aut unter.Dach bringt. Die Aussichten auf eine diesjährige mittelgute Ernte stehen auch beim Obst, besonders bei den Aepfeln, günstig. Silandro. 17. Juli. (Bittandachtum günstige Witterung.) Das lange an haltende Regenwetter wird für die Dauern geradezu

besorgniserregend. Das noch nicht eingebrachte Heu beginnt zu foulen, das ge schnitten auf den Feldern befindliche Korn beginnt auszukeimen und zu verderben. Auf allfeittgen Wunsch wurde heut« in der hie sigen Pfarrkirche «in Bittgottesdienst mtt Umgang aus dem Friedhof abgehalten, um von Gott eine bessere Witterung zu erflehen. Eine Vernichtung der Ernte würde für uns von geradezu katastrophaler Wirkung fein. Silandro, 18. Juli. (Schlimme Fol gen des schlechten Wetters.) Das feit Anfang Juli anhaltende

Tappeiner, Schlau- dersberg-Bauer, am Monte Mezzodi drei Kälber und ju-ttt Schaden des Josef Dietl in Covelano im gleichen Weidegebiete ein Kalb tödlich ab. — An einem gestern in der hie sigen Pfarrkirche abgehaltenen Bittgottes dienst um beste« Witterung nahmen viele Leute aus allen sieben Pfarvgemeknden teil. Silandro, 18. Juli. (Herrenlos e « Fa h r r a d.) Der hiesige Bauer Andrä Mair. genannt Waldenthalerander, fand vor einigen Tagen vor seinem Hause ein Fahrrad, wel ches er, um zu verhüten
21.07.1932
Animated view View list View tiles