Risultato ricerca: Landeck

Numero risultati: 88883

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Anno di pubblicazione
Luogo pubblicazione
Autore
Casa editrice
Categoria
Lingua
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1930/26_06_1930/InnsbNach_1930_06_26_4_object_7225889.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:26.06.1930

Risultati:Pagina 4
Ritaglio testo:
: Rechtsanwaltsgattin Helene Jungwirth und Rechtsanwalt Dr. Fritz H o r z e y s ch y. In Wels: Rittmeister i. R. August Bogner. In Klagenfurt: Landeskanzleirat i. R. Johann K ur atnig. In Friesach an den Folgen eines Moiorradunfallcs Gntsvermalter Friedrich Edler von Knappitsch. Bestgewinnerliste des Kriegerdenkmal- enthüllungsschiehens in Landeck. Das anläßlich der Kriegerdenkmalsenthüllung in L a n ö e ck veranstaltete Festschietzen nahm nach der Er öffnung durch Landesoberstschützenmeister, Landeshaupt mann

Dr. Franz Stumpf, bei Teilnahme von ins gesamt 87 Schützen einen sehr regen Verlauf. Der durch Zubau von zwei weiteren Ständen auf nunmehr acht Stände erweiterte Schietzstand, wie auch der neue Re- staurationszubau erwiesen sich auch stärkerem Andrange vollauf gewachsen. 1. Kriegerdenkmal-Enthüllungsscheibe: 1. Gris- semann Hans, Zams; 2, Ruetz Josef, Oberperfuß; 3. Kogler Ce- bastian, Imst; 4, Gopp Ferdinand, Imst; 5. Hann Peter, Landeck; 6. Plaseller Josef, Innsbruck; 7. Rudig Franz, Pettneu; 8. Kon

- rad Engelbert, Imfterberg; 9. Hofmann Peter, Landeck; 10. Flun- ger Bernhard, Zams; 11. Nigg Franz, Landeck; 12. Seelos Hans, Innsbruck: 13. Tfcholl Franz, St. Anton; 14. Günther Iofef. Imst; 18. Steiner Roman, Landeck; 16. Strotz Franz, St. Anton, 17. Moser Alfred, Landeck; 18. Handle Franz, Landeck; 19. Spieß Josef, Landeck: 20. Zangerl Serafin, Landeck; 21. Ing. Ebenhöh Rudolf. Landeck; 22. Hochw. Weber Josef, Stanz; 23. Rapp Jo hann, Deutsch-Matrei; 24. Ing. Merl Walter, Landeck; 25. Glück

Karl, Imst; 26. Wolf Franz, Tarrenz, 27. Weirather Oskar, Rietz; 28. Flür Hans, Innsbruck; 29. Later Franz, Flaurling; 30. Schöpf Kaust Bergland-Bücher! Hermann, Landeck; 31. Fleisch Siegfried, Stanz; 32. Hann Alois, Landeck; 33. Ing. Rauch Leopold, Innsbruck; 34. Kriesmer Fer dinand, Landeck; 35. Gräber Karl Landeck. 2. Hauptscheibe: 1. Rapp Johann, Deutsch-Matrei (958 Tei ler); 2. Gopp Ferdinand, Imst; 3. Direktor Zangerl Serafin, Landeck; 4. Ing. Merl Walter, Landeck; 5. Schöpf Hermann, Landeck

: 6. Iuen Franz, Fließ; 7. Ruetz Josef, Oberperfuß; 8. Ru dig Franz, Pettneu; 9. Dr. Dekristoforo Peter, Zams; 10. Ing. Rauch Leopold, Innsbruck; 11. Iuen Josef, Fließ; 12. Hann Pe ter, Landeck: 13, Gasser Karl, Wenns; 14. Strotz Franz, St. An ton; 15. Iöchler Josef, Landeck; 16. Wolf Franz, Tarrenz; 17. Pircher Hermann, Zams; 18. Klimmer Paul. St. Jakob; 19. Dicht Martin, Strengen; 20. Gräber Karl, Landeck. 3. S ch l e ck e r f ch e i b e; 1. Berchten Gustav, Landeck (146 Teiler); 2. Hochw. Weber Josef
26.06.1930
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1923/03_11_1923/InnsbNach_1923_11_03_5_object_7421441.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:03.11.1923

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
wiederholt. Wie sein Vorfahre auf dem Hornbacherhof vor hundert Jahren, so führte der Hornbacher am Samstag einen Wa gen voll Weizen auf den Kirchplatz, die grotze Glocke wurde umgestülpt und mit Weizen vollauf angefüllt. Dann stellte der Spender noch einen Sack voll Weizen als Draufgabe hinzu. Der Weizen kommt den armen Kriegerswitwen und anderen Bedürftigen der Gemeinde zu. Deslgewinner beim Simon- und suda-Schießen der Schühengilde Landeck. Bo« dort rvwd «ms folgende BcsttzerviimeÄsste mitgeteiU

: Widder »Schelde: 1. Hans Müller, Landeck, 2263 Teiler; 2. Josef Wächter, Landeck, 2339 Teiler: 3. Kaspar Wächter, Weer, 236t Teiler; 4. Karl Gräber, Landeck, 2387 Teiler; 5. Franz Handle, Landeck, 2566 Teller; 6. Peter Hoffman«, Landeck; 7. Karl Unter» rainer, Landeck; 8, Josef Weber, Stanz; 9. Dr, Dechnstnsierv, Ztmis; 10. Joses Öuen, Meß; 11. Engelbert Honmaier, Jams; 12. Hernmnn Schopf, Landeck; 13, Peter Hann, Landeck; 14, Alois Mair, Landeck; 18. Josef Jöchler, Landeck, H a u p t»S che

i b «: 1, 'Peter Holf- m«m, Landeck, 2242 Teiler; 2, Jossf Wächter, Landeck, 2281 Teller, 8, Josef Jöchler, Lanldeck, 2858 Teiler; 4. Franz Flnnger, Zams; 5. Dr, Miß Müller, Landeck. F ü n f e r - S « r i e - V « st e: 1. Franz Handle, Lanldeck, 40 Kresse; 2, Alois Mair, Landeck, 38 Kresse; 8. Karl Grober, Landeck, 35 Kress«; 4. Josef Ölten, Fließ: 5. Kaspar Wächter, Weer; 6. Peter Hofsmonn, Landeck; 7, Josef Weder, Stanz; 8, Dr. Dechrrstoffera, Jams; 9, Josef Wächter, Landeck: 10. Hermann Schöpf, Landeck

; 11, Hans Müller, Landeck; 12. Alois Schmid, See. Schlecker-Scherbe: 1, Alois Mair, Landeck, 889 Teiler; 2, Karl (Amber, Landeck, 719 Teiler; 3, Kaspar Wächter, Weer, 828 Teiler; 4. Franz Handle, Landeck, 985 Teiler; 5, Engelbert Hormrrir, Zams, 1251 Teiler; 6. Josef Weber, Stanz; 7, Alois Schmid, See; 8, Her mann Schöpf, Landeck; 9, Hans Müller, Landeck; 10, Herrn. Pircher, Zorns; 11, Peter Hossmann. Landeck; 12. Josef Jöchler, Landeck: 13. Karl Wimmer, Landeck; 14, Josef Wächter, Landeck; 15, Hermann

Pangratz, Landeck; 16. Dr. Dechnstoffevo, Zams; 17. Karl Unter» rainer, Landeck, Prämien-Best« (60-Serie): 1, Alois Mair, Landeck, 866 Kr,; 2. Frz. Handle, Landeck, 267 Kr.; 3. Karl Grober, Landeck; 4. Peter Hoffmann, Landeck; 5, Hermann Schöpf, Landeck, Würger-Best: Kart Gräber, Landeck. * Urania. Heute tun 8 Uhr abends im großen Stadt- f a a l L l e d e r a b e n d.des bekannten KoenPsnisten Professor Doktor Hans Pfitzner und des Staatsopernsängers Julius Gieß (Mün chen), vermittelt
03.11.1923
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1937/09_04_1937/InnsbNach_1937_04_09_11_object_7448367.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:09.04.1937

Risultati:Pagina 11
Ritaglio testo:
" wird aus diese Weise hervorgebracht, daß der Zuschauer durch zwei Objek tive steht, so daß für das Auge wie im Stereoskop die Bilder ü b e r- einandersallen. Es wird der Eindruck des Körpers im Raume erzielt. Was den Farbeneindruck betrifft, handelt es sich um eine genauere Abstimmung jener Zerlegung des Lichtes und der Farben in die drei Elemente Gelb, Blau und Rot, und wie sie auch bis her schon vielfach angewendet wurde. DaS Meisterschastsschiehen in Landeck. Das Innsbrucker Urania. Samstag, den 19. Aprll

durch die Schützengilde Landeck feierlich eröffnet. 78 Schützen nahmen daran teil und widmeten sich nttt allem Eifer diesem schönen allen Tiroler Brauch. Die BeronstaUung wurde vom Landesoberstschützenmeister Landeshauptman Doktor Josef Schu macher und vom Landesoberschützenmeister mrd Sicherheitsötrektor t oftat Dr. Anton von Morl, in deren Begleitung sich Herren der orstehung des Tiroler Landesschützendundes besanden. besucht. Die Gäste wurden durch Bezirkshauptmann Oberregterungsrat Dr. Konrad

von F a l f s r, Gendarmerieabteilunaskommandanl Oberleutnant Böhler sowie durch die Borstehung der Schützengilde Landeck be grüßt mtö die Schützenlisl Fräulein Hilda S a) o p f bot den Ehren gästen den Willkommtrunk aus dem Kaifer-Leopolds-Becher. Schützenkönig wurde der bekoiutte Meisterschütze Ing. Hubert Biedermann, Innsbruck. Die Meisterschaft 1. Kaste wurde von acht, die Meisterschaft 2. Koste von 23 Schutzen und die Iungschützen- meisterschast von vier Iungschützen erreicht. Hervorgehoben ntutz wer den, daß zwei Iungschützen die Meisterschaft

2. Klasse erreichten. FkstschriDk. 1. Baron Dr. Han2 Stcrnüach. Innsbruck, 18^ Teiler: 2. Robert Stolz. Hötiinü: 3. Sebastian Kogler, Imst: 4. Ing. Hubert Biedermann, Innsbruck: 8. Josef Juen, glictz: s. Karl Müller, Innsbruck: 7. Engelbert Konrad, Jmsterberg, Jungschütze: 8. Franz Sch Sv I sen., Oberbojen; v. Juen. Fliest. Jungsch.: lv. Alois Rchets. Stanz: II. Koster Fulgenz, Landeck: 12. ÄLilhclm Tranltvalder, Oberhoscn, Jungsch.: 13. Wolf Franz. Tarrenz: 11. Joses Müller, Innsbruck: 15. Karl Gräber

sen., Landeü: 16. Flunger Bern hard. Haimtng: 17. Dr. Peter Decristoforo, ZamS: 18. Hofrat Dr. Anton von Morl. Landesoberschützenmeister: iS. Landeshauptmann Dr. Josef Schu macher, Innsbruck; 20. Ludwig Thurner, Jmsterberg, 325 Teiler. Hauptschrtbe. 1. Sebastian Gurschler. MLHIau, 8 Teller: 2. Josef Juen, Flieh, Jungsch.; s. Alfons Kristurer. Landeck; s. Joses Bischofer, Innsbruck; ~*4ei Lorenz. Imst: 6. Flla Auto». HöUtng: 7. Alois Morh .. . . . .. .... Morherr. Jungsch.: 8. Franz Schöpf, Landeck
09.04.1937
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1970/26_08_1970/DOL_1970_08_26_11_object_2625924.png

Dolomiten

Pagine:14 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:26.08.1970

Risultati:Pagina 11
Ritaglio testo:
zu den Wettbewerben, die in dieser Zeit in Südtirol veranstaltet werden. So war es auch am vergangenen Sonntag in Brixen und in Sterzing. In der alten Bischofsstadt wurden die Wettkämpfe um die „3. Trophäe der Stadt Brixen“ ausgerichtet, wobei insge samt vier Klassen zugelasscn waren: Knaben und Mädchen, Zöglinge und Junioren. Aus sieben Vereinen waren Schwimmer nach Brixen gekommen, auch aus Landeck und Innsbruck. Wohl drückte die naßkalte Witterung auf die Leistungen, aber letztlich fielen die Ergebnisse

so aus, daß alle Teilneh mer zufrieden waren. Wie erwartet, konnte sich die.Mann schaft de’r Rari Nantes aus Trient durch setzen, etwas überraschend ist hingegen der zweite Rang des TWV Landeck. Der gastgebende SSV Brixen eroberte seiner seits einen recht ehrenvollen dritten Rang. Gerade bei den Brixncrn sah man wiederum einige talentierte Nachwuchs kräfte. Beim abschließenden Wasserball spiel zwischen den Gastgebern und dem TWV Landeck fiel auf, daß sich die Brixner wohl verstärkt hatten, trotzdem den Nordtirolern

rikaner gewinnen, weil einige der besten Europäerinnen nicht teilnehmen konn ten. Der Kampf in Fort Landerdalc KNABEN 100 Meter Freistil Minuten 1. Leo Leone (RN TN) .... 1.06,5 2. Andrea Pedevilln (SC BZ) . . 1.12,7 3. Silvio Larizza (RN TN) . . . 1.14,3 100 Meter Brust 1. Bruno Lctrari (SSV Brixen) . 1.27,6 2. Hubert Fritzi (TWV Landeck) . 1.29,8 3. Ulli Biasi (SC Meran) . . . 1.34,0 400 Meter Freistil 1. Gianni Rangoni (RN TN) . . 5.32,5 2. Mauro Goldoni (RN TN) . . 5.47,1 3. Lucio Dallabona

(SC BZ) . . 6.29,9 100 Meter Kücken . 1. Roberto Deluca (RN TN) . . 1.19,5 2. Hannes Senn (TWV Landeck) . 1.25,3 3. Andrea Pedevilla (SC BZ) . . 1.30,4 200 Meter Lagen ' 1. Franco Rosanelli (RN TN) . . 2.48,5 100 Meter Delphin 1. Franco Rosanelli (RN TN) . . 1.15,4 2. Leo Leone (RN TN) .... 1.22.1 4x100 Meter Freistil 1. Rari Nantes Trient A ... . 5.01,1 2. Rari Nantes Trient B . . . . 5.07,5 3. Schwimmklub Bozen .... 5.37,9 4x100 Meter Lagen 1. RN Trient B 5.44,6 2. RN Trient A 5.45,8 3. Schwimmklub Bozen

. Die Bozner Veranstalter arbeiten jetzt schon, damit auch dieser großartige Wcttkampl nach dem Erfolg des nun mehr weltberühmten Meetings zu einer DAMEN — ZÖGLINGE 100 Meter Freistil 1. Bruna Pontalti (RN TN) . . 1.23,6 2. Doris Senn (TWV Landeck) . 1.35,0 3. Mariangela Chianese (CSI TN) . 1.34,6 100 Meter Brust 1. Lorenza Gretter (RN TN) . . 1.36,4 2. Lydia Casagrande (SSV Brixen) 1.45,1 3. Lucia Passerini (RN TN) . . 1.46,3 200 Meter Freistil 1. Astrid Walser (TWV Landeck) . 2.57,3 2. Elfi Kirschner
26.08.1970
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1937/24_02_1937/InnsbNach_1937_02_24_8_object_7448548.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:10 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:24.02.1937

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
auf den Zug hatten, so daß der Schriftführer Walser die Preisverteilung ohne die Arlberger vornehmen mußte. Als bester der Stadt Landeck bekam abschließend der Persuchser Franz Stu be n b ö ck den voni Uhrmacher Schieferer, Landeck, gestifteten Pokal. Schiedsrichter Joses Zangerle, Zams, waltete wieder sehr umsichtig seines Amtes. Die Ergebnisse: Klndergcnppe I (6 bis S Jahre): Abfahrtslauf: 1. Alfred Wolf, Skiklub Flirsch, 7:62, Rote 169; 2. Hubert Grober, Skiklub Perfuchs, 8 :52; Rote 88.72. — Torlauf

, Persuchs, 3 :12, Note 199; 2. Karl Eigl, Zams, 8 : 24, 98.37 ; 3. Erich Wolf, Flirsch. 3:34, 95.32; 4. Toni' Flunger. Zams, 3 : 45, 99.65; 5. Arthur Schmid, Fließ, 4:99; 6. Helmut Tripp, Perfuchs, 4:98.5; 7. Hermann Siegele, Zams, 4:11; 8. Franz Fritz, Persuchs, 4:13; 9. Herbert Thaler, Landeck, 4 :26; 19. Rupert Hager, Zams, 4:39.— Torlauf: 1. Erich Schönherr, Fließ, 24 Sekunden, Note 199; 2. Helmut Tripp, Persuchs, 27, 88.99; 3.a Erich Wolf, Flirsch, 28, 85.72; 3 b Georg Rock, Flirsch, 28 85.72

: 4. Viktor Gerstgrasser, Imst, 29, 82.75; 5. Karl Eigl, Zams, 39; 6. Karl Rimml, Flirsch, 35; 7.a Arthur Schmid. Fließ, 38; 7.6 Herbert Thaler, Landeck, 38; 8. Joses Walch, Landeck, 43; 9.a Franz Fritz, Persuchs, 45; 9.b Hermann Siegele, Zams, 45; 19. Georg Matt, Persuchs, 59. — Kombination: 1. Erich Wolf, Flirsch, Endnote 181.94; 2. Karl Eigl, Zams, 178.37; 3. Helmut Tripp, Persuchs, 171.92; 4. Erich Schönhcrr, Fließ, 108.92; 5. Georg Röck, Flirsch, 159.99; 6. Viktor Gerstgrasser, Imst; 7. Arthur Schmid

, Fließ; 8. Seraphin Grünauer, Persuchs; 9. Herbert Thaler, Landeck; 19. Karl Rimml, Flirsch. Jugendklasse I: Ab sahrtslauf: 1. Fidel Gaugg, Scharnitz, 8:25, Note 199; 2. Herbert Mark, Lanüeck, 5 : 25, 99.86 ; 3. Josef Hainz, Persuchs. 5 : 82, 97.72; 4. Siegfried Winkler, Perfuchs, 6 :34, 67.81; 5. Rudi Ostermann, Persuchs, 6 :16, 86.44; 6. Adolf Prantner, Persuchs, 6 : 26, 84.29; 7. Engelbert Augustini, Landeck, 6 :32; 8. Wil helm Greuter, Fließ, 6 :58; 9. Adolf Plattner, Zams, 7 :99; 19. Geb hard

Gmciner, Landeck; 11. Georg Thurner, Landeck; 12. Hans Mei ster, Landeck; 13. Karl Stubenböck, Persuchs; 14. Toni Gräber, Per suchs; 15. Toni Fadum, Zams. — Torlaust 1. Josef Hainz, Persuchs, 41 Sekunden, Note 199; 2.a Rudolf Ostermann, Persuchs, 41.5, 97.61; 2.6 Siegfried Winkler, Persuchs, 41.6, 97.61; 3. Fidel Gaugg, Scharnitz, 42, 97.61; 4. Engelbert Augustini, Landeck, 47, 87.25; 6. Herbert Mark, Lanüeck, 48; ö.a Wilhelm Greuter. Fließ, 59; 6.6 Hans Meister, Landeck, 59; 7. Gebhard Gmeiner
24.02.1937
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1940/31_08_1940/InnsbNach_1940_08_31_19_object_7247114.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:20 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:31.08.1940

Risultati:Pagina 19
Ritaglio testo:
BeluLSiell von 2 VIS 6 Mir. 266311 roeroe ntitglieo beim SelUslben Koten kreuz SIAunll! Mm! 6e9r iBiöitin! ^eUOsDodn^iartoiinlDusljnie SaÄM-Zams - Et.-Anlon Einem berechtigten Wunsche der Bevölkerung nachkom mend, hat die Reichsbahn sich entschlossen, zur Verbesserung der Verkehrsoerhältnisse zwischen Landeck-Zams und St. Anton (Arlberg) eine Reichsbahn-Kraftomnibuslinie einzurichten und zu betreiben. Durch diese Linie wird gleich zeitig der Stadtverkehr in Landeck mitbedient. Die Eröff nung der Linie

erfolgt Sonntag, den 1. September 1940. Vorläufiger Fahrplan: ab Landeck-Vhf 7.28 ab Landeck-Iams . . 7.36 ab Landeck-Vruggen 8.15 ab Landeck-Zams . . 9.10 ab St. Anton .... 11.15 ab Landeck-Zams . . 13.22 ab Landeck-Vruggen 14.00 ab Landeck-Zams . . 14.30 ab St. Anton .... 16.20 ab Landeck-Iams . . 18.20 ab Landeck-Vruggen 18.55 ab Landeck-Zams . . 19.20 an Landeck-Iams . . an Landeck-Vruggen an Landeck-Iams . . an St. Anlon . . . . an Landeck-Iams . . an Landeck-Vruggen an Landeck-Iams

. . an St. Anton . . . . an Landeck-Iams . . an Landeck-Vruggen an Landeck-Iams . . an Landeck-Vhf. . . . 7.32 8.04 8.49 10.55 13.04 13.50 14.24 16.09 18.10 18.49 19.16 19.24 Vorläufige Haltepunkte: Landeck-Iams (Gasthof „Schwarzer Adler"). Landeck- Vhf., Landeck-lpcrjen, Landeck-Kreisleitnng, Landeck-Stadt, Landeck-Arbeiksamk, Landeck-Vruggen, Graf (Kapelle), Pians (Hotel „Post"). Steighaus (wiesberg), Strengen (Kirche). FUrfch (Gasthof ..Post"). Schnann (Gasthaus „Jur Traube"). Pettneu (Ortsmilte), St. Jakob

eine hin- und Rückfahrt, ISmal Einzelfahrpreis. f) Schülerwochenkarten, 6 hin- und Rückfahrten, 4mal Einzelfahrpreis. Weitere Auskünfte erteilen die Bahnhöfe Landeck (Tirol) und St. Anton (Arlberg) sowie der Omnibusführer. Die MsMnMion ül«»mg HtMM 1 * ° D * iE M ir / Ml tBi II | VltWl»*- , q , . 4 | illlüiiil..... >-E«s«WWWS8 l! SchülmlMreibungen 1940/41 Die Einschreibungen für alle neueintretenden Schüler finden am Mittwoch, den 11. September 1940. von 9 bis 12 Uhr statt. Mitzubringen find: Geburtsschein
31.08.1940
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1883/28_06_1883/BTV_1883_06_28_1_object_2900965.png

Der Bote für Tirol

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:28.06.1883

Risultati:Pagina 1
Ritaglio testo:
-RechnungS- Depärtement im PrüfungSfaale vorgenommen, woselbst alle Herren Candidaten unter Beibringung der Gesuchs-^ bestätigung am 13. Julk 1SS3 um 9 Uhr vormittags zu erscheinen haben. Innsbruck am 27. Juni <333. Der Vorstand der PrüfungS-Commisston für Staats» . RechuungS-Wissenschaft: ' Julius Ltn d n er, k.> k. Statthaltereirath. Kundmachung» Mit HemZZkiipüntte der Eröffnung. der Stacits- bahn--Strecke Jnnsbruck-Landeck werden nach folgende Antdernngen, beziehungsweise neue Einrich tungen

von Postfahrt-Cursen eintreten: 1. Für die Sommer-Saison, und zwar im lauseu- dcn Jahre, vom Tage der Eiöffnung der Eisenbahn» strecke Jnnsbruck-Landeck an bis inclusive 30. Sep tember werden zwischen Landeck und Blndenz täglich zwei Mallepost-Fahrten mit unbedingter Passagier- Aufnahme nach folgender Cursvrdnung verkehren: Ab Landeck 1.30 nachmittags, an Vludenz 10.45 abends; ab Blndenz 5.— früh, an Landeck 2.05 nachmittags; ob Landeck 11.30 nachts, an Blndenz 8.35 früh; ab Bludenz 6.30 abends, au Landeck

3.35 früh. Die Mallesah'ten von Landeck nach Bludenz wer den sich an die Züge Jnnsbruck-Landeck Nr. 213 und 211 und die MaUefahrten von Bludenz nach Landcck an die Züge Nr. 214 und 212 c-nschließen. 2. Zwischen Jmst (Bahnhof) und Reutte werden täglich zweimalige und zwischen Telfs (Bahnhof) und Naffereit täglich einmalige Eilfahrten neuen Systems mit unbedingter Passagier-Aufnahme durch das ganze Jahr verkehren und hiebei ärarische Landauer und Separatwägen verwendet. — Die Passagiers-Gebür

ist mit 80 kr. per Myriameter ^ 10 Kilometer fest gesetzt. Die Beförderung des Reisegepäckes ist bis und mit 10 Kilogramm gebürenfei. Die Cursordnung dieser Fahrten im Anschlüsse an die zwischen Innsbruck unv Landeck verkehrenden Züge Nr. 211. 212, 213 und 2l4 wird folgende seiN: Ab Jmst (Bahnhof) 5.40 früh, an Reutte 1.^.5 nachmittags; ab Reutte 2.— nachmittags, an Jmst (Bahnhof) 9.— abends; ab Jmst (Bahnhof) 11.20 vormittags, an Reutte 8.15 abends; ab Reutte 8.15 vormittags, an Jmst (Bahnhof) 3.20 nachmittags

; ab .Telfs (Bahnhof) 10.10 vormittags, an Naffereit 2.50 nachmittags; ab Naffereit 1.30 nachmittags, an Telfs (Bahnhof) 4.25 nachmittags. Die Fahrten zwischen Telfs (Bahnhof) und Nas seres werden an letzterem Orte in unmittelbarem An schlüsse an die zwischen Jmst (Bahnhof) und Reutte verkehrenden Eilfahrten stehen. 3. Die Aerarial-Postfahrten Landeck-Meran und retonr mit unbedingter Passagier-Ausnahme werden bis inclusive 15. September folgende Cursordnung erhalten: Ab Landeck 4.30 früh, an Nauders 9.55
28.06.1883
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1938/20_01_1938/InnsbNach_1938_01_20_9_object_7239850.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:18 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:20.01.1938

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
, 36; 6. Althaler Willibald, Skiklub Landeck, 32.1, 33. — Kombination: 1. Tripp Helmuth, Skiklub Persuchs. End note 97.39; 2. Karrer Eduard, Skiklub Flirsch 91.99; 3. Zangerle Josef, Skiklub Flirsch, 87.60; 4. Althaler Willibald, Skiklub Landeck, 79.13; 5. Rueland Robert, Skiklub Tarrenz, 77.70; 6. Fritz Franz, Skiklub Persuchs, 77.34; 7. Wörle Georg, Skiklub Tarrenz, 74.80; 8. Schön herr. Erich, Skiklub Fließ, 73.10; 9. Gräber Hubert, Skiklub Perfuchs, Cnünote 56.86. Jugendklasse I (12 bis 15 Jahre

), 25 am Start, Abfahrtslauf: 1. Hainz Josef, Skiklub Persuchs, 5:07; 2. Rudigier Robert, Ski- klub Kappl, 5:27.5; 3. Immler Helmuth, Skiklub Landeck, 6:19; 4 Eial Karl, Skiklub Zams, 6:20; 5. Wolf Erich, Skiklub Fließ.' 6 :30.5; 6. Krißmer Hans, Skiklub Tarrenz, 7 :02; 7. Gräber Anton, Skiklub Perfuchs, 7 :08.5; 8. Wilberger Bruno, Skiklub Landeck, 7 :10; 9. Traxl Alfons, Skiklub Flirsch, 7 :15; 10. Posch Hermann, Skiklub Landeck, 7:22.5; 11. Landauer Heinrich, Skiklub Persuchs, 7 :4t; 12. Dritter Hubert

. Skiklub Prutz, 7 :50; 13. Siegele Hermann, Skiklub Zams, 8 :07. — T o r l a u f: 1. H a i n z Josef, Skiklub Per fuchs, 42 und 40 Sekunden; 2. Wolf Erich, Skiklub Fließ, 41, 47; 3 Wilberger Bruno, Skiklub Landeck, 44.5, 60; 3. a) Gräber Anton, Skiklub Perfuchs, 50.5, 54; 3. b) Rudigier Robert, Skiverein Kappl, 51.6, 49; 4. Eial Karl, W. Sp. V. Zams, 52.5, 49.5; 5. Immler Hel mut,-SkiNub Landeck, 62, 48.5. — Kombination: 1. Hainz Josef, Skiklub Perfuchs; 2. Wolf Erich, Skiklub Fließ; 3. Rudjgier Robert

, Skiverein Kappl; 4. Eigl Karl, W. Sp. V. Zams; 5. Immler Helmuth, Skiklub Landeck. Jugendklasse H (15 bis 18 Jahre), 42 am Ablauf. Abfahrts- lauf: 1. Walch Robert, Skiklub Pettneu, 8:54; 2. Zangerl Toni, W. Sp. V. Zams, 3 :55; 3. Salner Nikolaus, Skiklub Isch'ql. 4 :10; 4. Linser Uli, W. Sp. V. Tarrenz, 4 :13; 5. Schimpfössei Rudi, Ski klub Landeck, 4:13.5; 6. Mark Herbert, Skiklub Landeck, 4:15; 7. Winkler Siegfried, Skiklub Persuchs, 4:29; 8. Pfandler Max, Ski klub Perfuchs, 4:35; 9. Gaugg Fidel

, Tiroler Skigilde, 4:35.5; 10. Siubenböck Franz, Skiklub Persuchs, 4:37; 11. 'Ortler Franz, Skiklub Landeck, 4 :41.5; 12 Thurner Georg, Skiklub Landeck, 4 :45.5; 13. Horner Hans, Skiklub Landeck, 4:60.3; 14. Spiß Guftl, Skiklub Perfuchs, 4:63; 15. Stadlwlefer Toni, Skiklub Persuchs, 4:66.5; 16. Moll Arthur, Skiklub Persuchs, 4 :59; 17. Ladner Seraphin, Skiverein Kappl, 5:07. — Torlauf: 1. Walch Robert, Skiklub Pettneu, 3515 und 36 Sekunden; 2a. Gaugg Fidel, Tiroler Skiqilde, 33.5, 41; 2b. Mark Herbert
20.01.1938
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1929/13_05_1929/InnsbNach_1929_05_13_4_object_7431994.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:10 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:13.05.1929

Risultati:Pagina 4
Ritaglio testo:
— Fern patz — Fl exenpatz-Arl bergpaß—Imst (Hochpäsfefayrt). Verkehr vom 1. Juli bis 10. September. Imst, Postamt, ab 7.60, Imst an 18.15. Ausgangspunkt Lande«: Linie Landeck — Nauders - Reschcnpatz: Landeck. Bahnhof, ab 9.05 und 17.05. Nauders an 12.00 und 19.35, Reschenpatz an 13.20 (1. Juli bis 10. September An schluß nach Meran) und 19.55. Außerdem vom 1. Juli bis 10. September Laudeck ab 7.55 und 14.30. Reschenvatz an 11.30 und 17.10 (vom 20. Juli bis 31. 'August 'Anschluß nach Meran

). Rückfahrten: Nauders ab 6.20 und 14.15 (vom 20. Juli bis 31. August Anschluß von Meran), Landeck, Bahnhof, an 8.40 und 16.50. Außerbein vom 1. Juli bis 10. September: Reschcnpatz ab 11.50 (Anschluß von Meran) und 17.20, Landeck, Bahnhof, an 15.00 und 20.45. Linie Lan de ck—P fu nö s — S ch u l s-Ta ra sp. Born 1. Juni bis 15. September: Landeck, Bahnbof, ab 9.05 und 16.35, Schuls—Tarasp, Bahnhof, an 12.09 und 19.49; außerdem vom 1. Juli bis 19. September Landeck, Bahnhof, ab 14.15, Schuls—Tarasp, Bahnhof

, an 17.20; Rückfahrten: Schuls—Tarasp, Bahnhof, ab 8.25 rmd 12.53, Landeck. Bahnhof, an 13.45 und 16.20 und außerdem vom 1. Juli bis 10. September Schuls. Bahnhof, ab 17.24, Landeck an 20.47. Li n i e La n d e ck-P r utz-F euch te n i m Kau u i e r- t a l. Landeck, Bahnhof, ab 14.30, Feuchten an 16.19, Feuch ten ab 17.00, Landeck. Bahnhof, an 19.30 und vom 1. Juni bis 15. September: Landeck, Bahnhof, ab 9.15 und 17.05, Feuchten an 10.55 und 18.40; Feuchten ab 7.00 und 12.20, Landeck, Bahnhof, an 8.40

und 14.50. Linie Lande ck—I s ch g l— G a l i ii r. Laudeck, Bahn hof, ab 9.05, Galtür an 11.45, Galtür ab 16.20, Landeck, Bahnhof, an 19.30; vom 1. Juni bis 15. September Landeck, Bahnhof, ab 17.10, Galtür an 19.46, Galtür ab 6.20, Landeck, Bahnhof, an 8.50. Lini e Landeck — St. A n t o n « m ArIberg — Sl. j ChrtstopH—Langen. Verkehr vom 16. Juni bis 15. September. Laudeck, Bahnhof, ab 9.20 und 14.35, St. Anton am Arlberg an 10.40 und 16.00; St. Anton am Arlberg ab 11.00 und 17.15, Landeck, Bahnhof

, an 12.55 und 19.25. Die in der Zeit vom 16. Juni bis 16. Septem ber vorgesehenen Pendelfahrten von St. Anton nach St. Christoph und Langen haben Anschluß an die Fahrten von und nach Landeck. St. Anton ab 7.30, 9.90,11.20, 14.60 und 17.50, St. Christoph an 7.50, 9.50, 11.40. 15.10 und 18.10, Langen an 8.15 und 15.40. Ausgangspunkt Rcutte: Linie R e u t te—T annheim — Schattwald- Hindelang. Reutte ab 10.30 und 14.20, Hindelang ab 7.20 und 13.40. Weiters ab 16. Juni Reutte ab 8.00 und 17.50; Hindelang
13.05.1929
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/InnsbNach/1928/14_05_1928/InnsbNach_1928_05_14_9_object_7219866.png

Innsbrucker Nachrichten

Pagine:14 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:14.05.1928

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
. In der Gegenrichtung ab 15. Mai: LcrmooS Bahnhof ab 16.20, Imst Bahnhof an 18.15 und Naffereith ab 8.10, Imst Bahnhof an 9.15. Ab 26. Mai Lermoos Bahnhof ab 10.45, Imst Bahnhof an 13.15, ab 15. Juni LermvoS Bahnhof ab 12.25, Imst Bahnhof an 14.55 und ab 1. Juli Lermoos Bahnhof ab 8.10, Imst Bahn hof an 11.10. Landeck —N anders: Ab 15. Mai. Landeck Bahnhof ab 9.05 und 16.35, Nauders an 12.00 und 19.10 (Rescherrpaß an 19.50). Außerdenr ein LokalkurS Landeck—Ried: Landeck ab 7.00, Ried an 8.00. In umgekehrter

Richtung verkehren ab 15. Mai: Ried ab 8.20, Landeck an 9.35, dann Nauders ab 6.20 und 14.15, Landeck an 8.40 und 1(5.50. Die Fahrt ab Landeck 9.05 erhält vom 1. Juni an einen Anschluß nach Meran. Mit s. Juli spenden.zwei weitere^ Fahrten eingeschaltet, die Anschluß nach, bzw. von Meran erhalten: Landeck Bahnhof ab 7.55 und 12,00, Refckenpaß ab 12.00 und 16.20. Landeck—Pfunds—Schuls: Der direkte Verkehr zwischen Landeck —Schuls wird dieses Jahr bereits mit 1. Juni ausgenommen: Landeck ab 9.00 und 16.35

; Schuls ab 8.25 und 13.00; weiter ab 1. Juli Landeck ab 14.15, Schuls ab 17.24. Garmisch—Partenkirchen—Landeck— Schuls. Der Eilkursverkehr auf dieser Strecke beginnt ebenfalls mit 1. Juni, und zwar: Garmiich ab 11.30, Schuls an 19.53, Schuls ab 8.25, Garmisch an 17.35. Vom 1. Juli an werden zwei weitere Knrspaare ver kehren: Garmisch ab 9.15, Landeck an 11.59, Schuls an 17.19; dann Garmisch ab 16.15, Landeck an 21.50, Landeck ab 9.15, Schuls an 12.09; in umgekehrter Richtung: Schuls an 13.00, Garmisch

an 20.20; dann Schuls ab 17.24, Landeck an 20.33, Landeck ab 9.20, Garmisch an 13.30. Landeck—Jschgl—Galtür. Der Verkebr wird mit 26. Mai aus genommen, und zwar: Landeck ab 16.35, Galtür ab 6.20, ab 24. Juni: Landeck ab 9.05, Galtür ab 15.30. Landeck—Prutz—Feuchten im Kaunertal. In das Kauncrtal wird lMer erstmalig ein Verkehr eingerichtet. Die Fahrten beginnen mit 2. Juni und enden mit 16. September. Landeck ab 9.15 und 16.35, Feuchten ab 7.00 und 12.20. ^ Reutte — Tannhei», — Schattwald — Hindelang
14.05.1928
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri