Risultato ricerca: Lana

Numero risultati: 30

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_30_object_6002030.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 30
Ritaglio testo:
Das Waisenhaus in Lana, Eigentum der dortigen VK »' mrnM nf IHr s*, HrK*WA * m* w '« i i •m ii *' 1 ■•»>.. ^ • . J m W - J ljT\ JfTj Dienstbotenheim in Brixen, Eigentum der VK „zum hl. Schutzengel Michael“
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_28_object_6002028.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 28
Ritaglio testo:
Dr. Roland Köllensperger sen. Gemeindearzt von Gries (t 1961) Franz Josef Graf Forni 15)27—1960 Präsident der VK „U. I,. Frau vom Moos“ in Bozen. 1935—1977 Zentralpräsident für Südtirol Blasius Erler, lang jähriger Präs. d. VK Brixen u. Verf. der Notizen zum 90jäh- rigen Gründungsju biläum Heinrich Tutzer (f 1954) Altmesner und Präsident der VK Gries Franz Weger aus Lana, Verf. d. Notizen zum 90jährigen Be stand der VK Lana (1880 gegr.), einer der ältesten Vinzenzbrü der des Landes
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_26_object_6002026.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 26
Ritaglio testo:
VK zum hl. Vigil, Untermais (1940), in der Mitte der damalige Präsident Dr. Karl Erekert, später Landes hauptmann, und Prior P. Peter O. Cist. VK Partschins (1940) rechts außen Präsident Peter Nisehler VK zum sei. Heinrich, Bozen (1940) mit dem damaligen Koop. Fritz Pfister und dem Präs. Baron Egon Eyrl in der Mitte Die Bozner Jubelkonferenz 1977 mit Dekan Josef R und Präsident Dr. Franz Kerschbaumer VK Lana mit Dekan Alfred Delucca O.T. (1940)
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_7_object_6002007.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 7
Ritaglio testo:
Lana Konferenz „zu Unserer Lieben Frauen Himmelfahrt“ (gegründet 1880) Dem glücklichen Umstand, daß die Protokollbücher sämtlich erhalten sind, verdanken wir eine ausführliche, gründliche, 19 Schreibmaschinenseiten lange Zusammenstellung, die der damals fast 80jährige, heute noch bester Gesundheit sich erfreuende Konferenzkassier Franz Weger anläßlich des 90jährigen Grün dungsfestes der Konferenz verfaßt hat. Einige wichtige und interessante Einzel heiten seien hier wiedergegeben

: Am 26. 12. 1879, dem Feste des hl. Stephanus erteilte die K. K. Statthalterei in Innsbruck die Genehmigung der eingereichten Statuten. So konnte die St. Vinzenzkonferenz „zu Unserer Lieben Frauen Himmelfahrt“ in Lana ins Leben treten und begann am 1. Jänner 1880 ihre Tätigkeit. Die Aggregation von seiten des Generalrates in Paris ist datiert vom 5. April 1880. Lana hatte somit die drittälteste Vinzenzkonferenz unseres Landes, u. zw. unter der Leitung des damaligen Seelsorgers, des P. Stuefer O.T. Drei

Obermarzoner beim Rebmannhof, am 10. 5. 1881 Vigilius Torggler vom Ortgut, alle in Lana. Einem gedruckt vorliegenden Kassenbericht vom 2. Tätigkeitsjahr (1881) ist zu entnehmen, daß die Konferenz sofort aufblühte und eine reichhaltige Tätigkeit entfaltete Der Bericht sagt wörtlich: „Die Konferenzsitzungen sind ununterbrochen wöchentlich gehalten und von den 12 tätigen Mitgliedern tunlichst fleißig besucht worden. Heute wird ein neues 13. Mitglied als aufgenommen erklärt und zur nächsten Sitzung eingeführt

: auf Brot 84,20 fl. 51 Star Türkenkorn 128,45 fl. Weizenmehl 2,70 fl. wöchentl. einer Partei 30 Kr. 15,60 fl. Quartierzinsbeiträge 45,— fl. Verpflegung für 4 Kinder 135,78 fl. Bücher für Bibliothek 10,40 fl. Vereinsjahrbücher und Druckkosten 5,65 fl. 427,78 fl. verbleibt Kassarest 93,55 fl. Überdies erhielten die Armen 21 Stück verschiedene Kleidungsstücke und Bett zeug und 2 Familien je 50 Bündel Schab. Lana, den 11. Dezember 1881.“ Für die Konferenz folgte nun eine Reihe von Jahren steter und ruhiger
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1977/01_10_1977/DOL_1977_10_01_8_object_1346290.png

Dolomiten

Pagine:30 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
Dlumen tanzer Lana Schnatter- peckstraße 21 Tel. 0473/51116 Schnittblumen Kranzbinderei Dekorationen Trockenblumen / f . Hydrokultur * . Am guten Gelingen wirkten mit: Hans-Jörg Kotier BOZEN - Fagenstraße 1 b - Tel. (0471) 35-1-86 Innenarchitektur KARL DELTEDESCO Heizungsbau und sanitäre Anlagen Sonnenenergie-Nutzungsanlagen LANA - Andreas-Hofer-Straße 46 - Tel. 51-4-42 Ausführung der Helzungsanlage mit schwedischen Elektrohelzkörpern T BOZEN • perathonerstraße 9 - tei. (0471) 25-7-28 Barkassen

Kellnerkassen Restaurantkassen Buchungskassen Ladenkassen HORST HÄSER Mechanische Werkstätte Leichtmetall, Bau, Feuerschutz, Türen LANA - Tel. 51-6-49 Lieferung der Fenster und Türen aus Leichtmetall Beratung! Planung Ausführung AMONN Geschäfts- Einrichtungen Bozen - Siemensstr. 2 Tel.0471431111 Funktionalität in Verbindung mit individueller Gestaltung ‘Aufführung der gesamten Inneneinrichtung Firma mit erstklassigen Entwicklungs möglichkeiten abzugeben. Ich biete meine Firma mit Vertriebsrechten
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_9_object_6002009.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
ner) mit Festpredigt des Seelsorgers und Generalkommunion der Mitglieder. Nachmittag Festversammlung im kath. Vereinshaus, zu welcher Vertretungen der Konferenzen von Meran, Mais, Bozen und Rentsch erschienen waren, nebst vielen Wohltätern aus Lana und Umgebung. Die Festrede hielt P. Gan- dolf Mur OFM aus Bozen. Heinrich Graf Khuen leitete die Konferenz Lana bis zum Augenblick seiner Übersiedlung nach Tirol, auf den eigenen Besitz Schloß Auer. An seine Stelle trat am 5. Oktober desselben Jahres

1934 eine sehr tüchtige junge Kraft, Josef Nock, der auch gleich ein paar junge neue Mitglieder einführte. Herr Nock ist heute noch Präsident der Konferenz. Im gleichen Jahr begann in Lana ein weiblicher Zweig am Stamme des heiligen Vinzenz — die Konferenz zur heiligen Elisabeth von Thüringen — ihr segensreiches Wirken, in Ergänzung und enger Zusammenarbeit mit den Män nern, wenn auch unabhängig von ihnen: mit eigenen Sitzungen, eigenem Vor stand, eigener Kasse. Das innere und äußere Leben

für seine Waisenkinder gesorgt, ein spezielles An liegen der Konferenz, auf das wir noch eigens zu sprechen kommen werden. Ein ganz besonderer Festtag für Lana war der 20. April 1942: Zentralver sammlung der Südtiroler St. Vinzenzkonferenzen. Übrigens war diese auch schon einmal, am 11. Mai 1930, anläßlich des 50-Jahr-Jubiläums der Vinzenz konferenz Lana hier abgehalten worden. Diesmal aber waren zusammen mit dem Zentralpräsidenten Graf Forni etwa 200 Mitglieder der 37 im Jahre 1942 bestehenden Konferenzen
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_11_object_6002011.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 11
Ritaglio testo:
konferenz U. L. Frauen Himmelfahrt in Lana; Schutzpatrone sind der hl. Joseph und der hl. Vinzenz von Paul“. Im Jahre 1898 wurden anläßlich des 50jährigen Regierungsjubiläums Kai ser Franz Josefs und auf Wunsch des Monarchen statt kostspieliger Fest lichkeiten viele gemeinnützige Stiftungen gemacht. So beschloß auch die Ge meinde Lana am 28. 11. 1898 zugunsten einheimischer armer Kinder eine Widmung zu machen. Da aber die St. Vinzenzkonferenz Lana bereits ein neuer bautes Haus besaß, wurde
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1977/01_10_1977/DOL_1977_10_01_18_object_1346310.png

Dolomiten

Pagine:30 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 18
Ritaglio testo:
Überarbeitung stammt von Hans Weigel, die musikali sche von Alexander Steinbrecher. Aufführungen: Dienstag, tl. Ok'tobcr, Kulturhaus I', W. Raiffeisen. Lana (fiir Abonnenten Meran/Lana Zubringerdienst): Mittwoch, 12. Oktober, Haus der Kultur „Walther von der Vogelweide“, Bozen (für Abonnenten Bozen). Beginn jeweils um 20,30 Uhr. Heiterkeit ist auch beim zweiten Stück des Spielplans Trumpf. Zu' Beginn der zweiten Oktoberhälfte bringt das Tour neetheater Egon Kartcr aus Basel das Lustspiel „Der Parasit

, Kulturhaus Lana (für Abon nenten Lana/Mernn Zubringerdienst). Be ginn jeweils um 20.30 Uhr. Abgerundet wird das Oktoberpro gramm mit dem Auftritt von Schülern des Akademischen Gymnasiums Wien I. Sic spielen „Die Vögel“, die edelste dichterische Gabe des Aristophancs. Es handelt sich um eine Märchenkomödie mit politischem Hintergrund. Welches dieser Hintergrund ist. ist nicht leicht zu erraten: Zwei Athener wundern aus ins Reich der Vögel, deren Herrscher der Wiedehopf ist. Anfangs werden sic miß

- Aufführungen: Mittwoch. 9. November. Haus der Kultur. Bozen (für Abonnenten Bozen): Donnerstag, 10. November, Kul turhaus Lana (für Abonnenten Lana/Mcran Zubringerdienst). Beginn jeweils um 20.30 Uhr. Zum Sciltanz lädt Ende November die Lore-Bronncr-Biihne München mit Carl Zuekmuycrs „Katharina Knie“. Das Stück spielt in den Influtionsjahrcn 1923 und 1924 im Zirkus Knie auf dem Marktplatz einer pfälzischen Kleinsfndt. Zuckmaycr, der seine Kunst verstand wie wenige, zeigt darin seine Liebe

, sondern auch der virtuose Schauspieler. Aufführungen: Märchen: Dienstag, den 10. Jänner, Haus der Kultur, Bozen; Mitt woch, tl. Jänner, Haus der Kultur, Bozen; Donnerstag, 12. Jänner, Kulturhaus I-ana; Freitag, 13. Jänner, Kotpingsaal, Brixcn; Samstag, 14. Jänner, Kolpingsaal, Bruncck. Beginn jeweils um 15.30 Uhr. Aufführungen: Komödie: Mittwoch, den 11. Jänner, Haus der Kultur. Bozen; Don nerstag, 12, Jänner, Kulturhaus Lana; Frei tag, 13. Jänner, Kolpingsaal, Brixcn; Sams tag, 14. lünncr, Kolpingsaal, Bruncck

. Be ginn jewails um 20.30 Uhr. Vorstellungen in Bozen und Lana im Abonnement. Das Landestheater Memmingen aus Schwaben gastiert Ende Jänner mit der musikalischen Komödie „Feuerwerk“ von Erik Charcll und [ürg Arnstein so wie dem Kinderstück „Rumpelstilzchen" von Hans Thocnics nach den Gebrü dern Grimm. „Feuerwerk, ein abendfül lendes Chanson“, so umreißt der vor wenigen Wochen verstorbene Komponist Paul Burkhard sein Werk. Die Vorlage war die im Schwyzerdütsch geschriebene Komödie „De siichzigscht
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_8_object_6002008.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
eine Maß. Für arme Kranke wurde eine Zugeherin bezahlt, Arzneirechnungen wurden beglichen. Als geistige Spende wur den 5 Stück des Herz Jesu Sendboten verteilt und die Enzyklika Leo XIII, in hundert Stück bestellt und weitergegeben. Da Graf Brandis, der spätere Präsident des Zentralrates für Tirol, ja einer der Mitbegründer der Vinzenzkonferenz Lana gewesen war, ist es begreif lich, daß die Verbindung zwischen Lana und Innsbruck, und daher auch mit anderen inzwischen neugegründeten Konferenzen Tirols

kommen. Hatte der Krieg in seinem Gefolge unübersehbare soziale und wirtschaftliche Not gebracht, so verursachte der schlimme Ausgang des vierjährigen Völkerringens und die Nachkriegszeit eine viel größere folgenschwere moralische Not. Die Vinzenzkonferenz Lana wurde allmählich in den ersten Nachkriegs jahren von P. Meinrad Corazza O.T. völlig allein vertreten. Er war Präsident, Kassier, Schriftführer und meist einziges tätiges Mitglied. Mit unerschütterli chem Vertrauen hielt er in dieser Zeit

des Niederganges durch und rettete die Grundsätze und den Bestand der Konferenz in eine bessere Zeit hinüber. Die Konferenz zu Unserer Lieben Frauen Himmelfahrt war für die Himmelfahrt gottlob noch nicht reif. An der Wiege der wie neugeborenen Konferenz standen zwei gute Paten: Der alte Präses P. Meinrad Corazza O.T. und der für Lana neuernannte Seel sorger P. Alfred Delucca O.T. Junge einsatzbereite Mitglieder fanden sich; die Sitzungen mit Gebet, Lesung und Bericht wurden wieder wöchentlich abge halten
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/Schlern/1977/01_10_1977/Schlern_1977_10_01_13_object_6002013.png

Schlern

Pagine:78 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.10.1977

Risultati:Pagina 13
Ritaglio testo:
Am 25. Juni 1967 brachte der Präsident die Wünsche der Gemeinde für eine Modernisierung des Kindergartens vor, was auch in der Sitzung vom 16. 7. 1967 zustimmend beschlossen wird. Die Vinzenzbrüder nehmen dafür bei der Raiffeisenkasse Lana, wieder unter persönlicher Haftung der Mitglieder, ein Darlehen von 23,5 Millionen auf, für dessen Verzinsung und Amortisation im Verlaufe von 15 Jahren die Gemeinde durch eine monatliche Miete von 200.000 Lire aufkommt. Die Konferenz hatte somit am Ende

: Auf Anregung des Grafen Franz Schaffgotsch, den wir in derselben Eigen schaft schon in Lana begegnet haben, wurde die Brixner Vinzenzkonferenz „zum hl. Erzengel Michael“ von Dekan Blasius Egger gegründet und hielt am 2. Mai 1886 im Widum ihre erste Sitzung ab, an der 7—8 Herren teilnahmen. Finsterwirt Anton Mayr, der spätere erste Südtiroler Zentralratspräsident, wurde dabei zum Präsidenten der Konferenz gewählt. Fürstbischof Simon Aichner hat das Protektorat des neuen caritativen Werkes übernommen. Kaiser
01.10.1977
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri