Risultato ricerca: Julius

Numero risultati: 385

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1845/23_06_1845/KathBlaett_1845_06_23_12_object_6367150.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:23.06.1845

Risultati:Pagina 12
Ritaglio testo:
Grab mahl des Papstes Julius von dem unsterblichen Meister Michel Angelo Buonarotti. Der feurige, für das Schöne und Erhabene so sehr begeisterte Papst Julius II., dem Rom das Vorzüglichste seiner Kunstschätze verdankt, nach unsterb lichem Ruhme dürstend, wie er war, entwarf zu seinen Leb zeiten den Plan zu seinem Grabmale, welches der uner reichte Michel Angelo ausführen, und das Alles, was je in dieser Art gemacht worden, weit hinter sich zurücklassen sollte. Nach des Papstes Plaue

tragenden Bildsäulen des Himmels und der Erde in Gestalt der Cy'bele schmücken — der Himmel freudig, weil Julius zu ihm erhoben, die Erde traurig über seinen Verlust. Papst Julius unterbrach jedoch selbst dieses großartige Werk, indem er dem Michel Angelo die Ausmalung der Sixtinischen Kapelle übertrug. Wah rend dem raffte der Tod auch den vielunternehmenden Papst dahin, und das vokher entworfene Grabmal wurde erst nach seinem Tode in einem viel beschränkter» Plane ver fertigt; die Zahl der Statuen
23.06.1845
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1845/21_04_1845/KathBlaett_1845_04_21_9_object_6366931.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:21.04.1845

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
auch die lombardischen Klöster und die Abtei zum heil. Paulus in Rom an; die Papste bestätigten die Statuten, und be förderten mit Kraft das aufblühende Reformationswerk. Papst Julius II. schrieb nun eine Bulle an den Präsi denten der Kongregation, die den Namen von S. Giustina angenommen hatte, und befahl, auch Monte Cassino in dieselbe aufzunehmen. Es wurde daher eine Versammlung aller Aebte in S. Germano gehalten (1505), in welcher Monte Cassino als das Haupt und Centrum des ganzen Benediktinerordens, zugleich

waren durch schlechte Verwaltung theils verödet, theils sogar verloren. Indessen sorgte Papst Julius II. , welcher eine besondere Vorliebe für Monte Cassino trug, väterlich für dasselbe; er bestätigte alle seine Privilegien; auch König Ferdinand that seinerseits dasselbe. Monte Cassino lebte neu auf. Zwar wird seine Geschichte von jetzt an, vom Beginne des 16. bis zum Schlüsse des 18. Jahrhunderts, eintöniger, und
21.04.1845
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1847/03_06_1847/BTV_1847_06_03_18_object_2961051.png

Der Bote für Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:03.06.1847

Risultati:Pagina 18
Ritaglio testo:
. VonFreih. v, Eötvös. 3 Theile. 2fl. 12—16. Lieferung: Die Gräfin v. Monrion. Von Fr. Souliv. 3 Theile. I fl. IS kr. 17—22.. Lieferung: Die Sünde des Herrn Antoine. Von G. Sand. 3 Theile. 1 fl. 12 kr. > 23—24. Lieferung: Moritz, v. Scribe. — Die Teufelspfütze, v. Sand. 34 kr. 25.—30. Lieferung: Der ^Zievaliei- von Mäison I'OUSV. Von Dümas. 3 Theile. I st. IS kr. 31—34. Lieferung: Katharina. Von Julius Sandeau. 2 Theile. 48 kr. 35—33. Lieferung: Der Kapitän R«mi. Von Elie Berthet. 2 Theile

. 48 kr. 39—42. Lieferung: Der Perlenbrunnen. Von Paul Feval. 2 Theile. 48 kr. 43—44. Lieferung: Der Pachthof von Oseraie. Von E. Berthet. 2 Theile. 24 kr. 45—48. Lieferung: Heidelberg. Roman von G. P. James. 2 Theile. 48 kr. 49—63. Lieferung: Der Graf v. Monte Christo. Von Dümas. 10 Theile. 4 fl. 69—71. Lieferung: Das Storchennest., Von Elie Berthet. S Theile. 3« kr. 72. Lieferung wird enthalten: Magdalena. Von Julius Sändeau. 12 kr, Diese Unterhaltungs-Bibliothek wird ununterbrochen fortgesetzt ES wird Jemand gesucht
03.06.1847
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1847/25_10_1847/BTV_1847_10_25_11_object_2962631.png

Der Bote für Tirol

Pagine:14 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:25.10.1847

Risultati:Pagina 11
Ritaglio testo:
Dumas. 36 kr. .99.—105. Lieferung: Lieblingssünden. Von A. de Gondrecourt. 3 Theile. 1 fl» 24 kr. 98. Lieferung: Felice. Von Mad. Ch. Reybaud. 12 kr. 97. Lieferung: Der schwarze Bettler. Von Paul Fvval. IS kr. 37.—96. Lieferung: ^ Die drei Musketiere. Von Alexander Dumas. 5 Theile. 2 fl. 77.—86. Lieferung: Der Landedelmann. Von Charles de Bernard. 6 Theile. 2 fl. 73.—76. Lieferung: Der Börsenspekulant. Von Alexander Lavergne. 48 kr. 72. Lieferung: Magdalena. Von Julius Sandeau

. 12 kr. 69.—71. Lieferung: Das Storchennest. Von Elie Berthet. 2 Theile. 36 kr. ,19.—68. Lieferung: Der Graf v. Monte Christo. Von Dumas. 10 Theile. 4 fl. 45.—43.- Lieferung: ' Heidelberg. Roman von G. P. James. 2 Theile. 48 kr. 43.—44. Lieferung: Der Pachthof von Oseraie. Von E. Berthet. 2 Theile. 24 kr. 39.—42. Lieferung: Der Perlenbrunnen. Von Paul Feval. 2 Theile. 48 kr. 35—33. Lieferung: Der Kapitän Romi. Von Elie Berthet. 2 Theile. 48 kr. 31—34. Lieferung: Katharina. Von Julius Sandeau. 2 Theile
25.10.1847
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1847/27_05_1847/BTV_1847_05_27_15_object_2960975.png

Der Bote für Tirol

Pagine:20 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:27.05.1847

Risultati:Pagina 15
Ritaglio testo:
. 1 fl. 12 kr. 31—34. Lieferung: Katharina. Von Julius Sandeau. 3 Theile. 48 kr. 35—38. Lieferung: Der Kapitän R«mi. Von Elie Berthet. 2 Theile. 48 kr- 39—42. Lieferung: Der Perlenbrunnen. Von Paul F6val. 3 Theile. 48 kr. 43—44. Lieferung: Der Pächthof von Oseraie. Von E. Berthet. 3 Theile. 24 kr. 45—43. Lieferung: Heidelberg. Roman von G. P. James. 2 Theile. 48 kr. 49—63. Lieferung: Der Graf v. Monte Christo. Von Dümas. 10 Theile. 4 fl. 69—71. Lieferung: Das Storchennest. Von Elie Berthet. 2 Theile. 36 kr. 72. Lieferung

wird enthalten: Magdalena. Von Julius Sandeau. 12 kr. Biese Untevhattungs-Bibliothek wird ununterbrochen fortgesetzt.
27.05.1847
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1846/23_11_1846/KathBlaett_1846_11_23_6_object_6368882.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:23.11.1846

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
, sind ebenfalls befugt, über das von ihnen ersparte, und sonst erworbene Vermögen, rechtmäßig durch einen letzten Willen Anordnungen zu machen, jedoch mit den «6 tz. 3- ot S. vorkommenden Beschränkungen.« (Höchste Verordnungen vom 9. Julius 1774 Z. 4. — 30. Aug. 1782. — 6. Nov. 1786. — 1. und 12. Dec. 1788.) »8. 3. Die k'aeultas testancli wird in Ansehung der Erjesuiten und der nach Aufhebung der Klöster in den Weltpriesterstand übergetretenen Geistlichen, wie auch der Nonnen und Layenbrüder der aufgehobenen

Erbfolge berufenen Verwandten Niemand in den k. k. Erbländern wohnet, fällt die Erbschaft dem Fiskus zu.« (Höchste Resolutionen vom 9. Julius 1774. — 30. Aug. 1782. — 26. Oktob. 1786. - 6. Nov. 1786.) »8- 4. Wenn durch die lehtwillige Anordnung der verstorbenen geistlichen Personen (§. 2. et 3.) nicht das ganze Vermögen getheilt, oder Niemand berufen ist, der titulo universali all jenes beziehet, worüber nicht insbesonders (speeillee) testiret worden ist; so gehöret all jenes Vermögen, worüber
23.11.1846
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1846/23_11_1846/KathBlaett_1846_11_23_7_object_6368883.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:23.11.1846

Risultati:Pagina 7
Ritaglio testo:
, von ihnen auch unterhalten, und nach Will- kuhr ihrer Obern bei der Seelsorge angestellet werden. In diesen Fällen hat das Ortsgericht ohne eigene Tarabforderung zur Sicher stellung der Verlassenschaft von Amtswegen die Sperre anzulegen, welche aber gleich abzunehmen ist, sobald sich das Stift oder Kloster durch einen ordentlichen Anwalt zu solcher Verlassenschaft meldet.« (Höchste Entschließungen vom 18. Julius 1772. — v. 1. u. 12. Dec. 1788. — 11. Dec. 1773. — 10. Nov. 1784. - 21. April 1786. — 1. Oktob. 1784

dem allgemeinen Schulfond zuzumitteln ist.« (Höchste Resolutionen ddo. 18. Julius 1772. — 3. Sept. 1774. — 6. August 1791. — 6. Jänner 1792.) »8. 7. Von den Verlassenschaften der Geistlichen in Tyrol sind aber a. in den Orten, wo das Tyroler Lau des-Statut»», bestehet, zwei Drittel des ererbten Vermögens den nächsten Anverwandten des Verstorbenen zum Voraus zuzumitteln, und nur das dritte Drittel des ererbten Vermögens (welches allenfalls vor allem aus dem Er worbenen zu ergänzen ist) und das Erworbene kömmt
23.11.1846
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1843/01_05_1843/KathBlaett_1843_05_01_4_object_6364598.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.05.1843

Risultati:Pagina 4
Ritaglio testo:
S76 Göttlichen ging — wenigstens ursprünglich — die Abwesenheit derTempel nnd Gö ttcrst atncn bei den Persern hervor. Einen Wink zu der gleichen Vermntbnng in Ansehung der Germanen gibt uns folgende Stelle des nüchternen Julius Cäsar: „Für Götter halten sie nur solche, welche sic sehen, und deren nützlichen Einfluß sie offen bar genießen: die Sonne, das Feuer, den Mond; die übrigen kennen sie nicht einmal dem Rufe nach." 6 . 6l. VI, 21. Wie großtönend lauten dagegen die Worte
01.05.1843
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1843/19_06_1843/KathBlaett_1843_06_19_7_object_6364737.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:32 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:19.06.1843

Risultati:Pagina 7
Ritaglio testo:
tnalistische Philosophie von Descartes in dasselbe einführte, und selbst an die Spitze der lehrenden Körperschaft trat. Allein im Jahre 1822 unterlag es beinahe der Vernichtung durch die Einführung der Konknröprüfungen für das Pro fesserai. Doch nach 4 Jahren wurde es unter dem Namen „V orb ere i t n ngs sch ul e^ wieder hergestellt, und die Julius-Revolution gab ihm mit dem alten Namen auch die alte Wirksamkeit zurück. Es zählt gegenwärtig 96 Zög linge, seit seiner Gründung 886
19.06.1843
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/KathBlaett/1843/31_07_1843/KathBlaett_1843_07_31_7_object_6364857.png

Katholische Blätter aus Tirol

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:31.07.1843

Risultati:Pagina 7
Ritaglio testo:
nicht das Geringste, und derselbe verblieb bis auf das Kon zilium von Trient unverändert, welches in der 23. Sitzung <7ap. 6 rie roformat. zu verordnen fand: „Julius prima tonsura initiatus, aut otiam in ininoristus orllinillus eonstitutus tori privilegio gaiilloat, nisi tienoiieium oe- elosiastieum llaboat, aut eloiiealem liakiitum et ton surala lieferen«, alieni eeelesiae ex inanstato episcopi inserviat, vei in 8eminario elerieorum. ailt in alchua scliola vel l^niversitate lie iieentia episcopi, Aliasi in via
31.07.1843
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri