Risultato ricerca: Julius

Numero risultati: 176

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1838/10_05_1838/BTV_1838_05_10_9_object_2925450.png

Der Bote für Tirol

Pagine:14 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:10.05.1838

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
./Gs 38 TOS Donnerstag, d«n tv. Mai tSZS. Intelligenz-Blatt zum k. k. priv. Bothen von und für Tir ol und Vorarlberg . Rücktritts - Entsagung großen Lotterie von drei Realttüten, unter der Garantie des Handlungshauses Joseph Harnisch und Mitbüra- schast von Ferdinand Günzel in Wien. Die Ziehung erfolgt bestimmt am Julius dieses Jahres. Es werden in dieser Lotterie gewonnen: Das schöne Dominikal-Gut Nr.it« nächst Znaim, und Das prächtige Haus Nr. s? sammt Gärten in Döbling bei Wien
10.05.1838
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1838/19_03_1838/BTV_1838_03_19_5_object_2924903.png

Der Bote für Tirol

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:19.03.1838

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
. R? ZA RSt . Montag, den l9. März 18S8. Intelligenz-Blatt zum . - k. k. priv. Bothen von und fürTirol und Vorarlberg. RMMs - ElltsaWg großen Lotterte von drei Realitütc», unter der Garantie des HandUlngshauses Zoseph Harnisch und Mitbürg schaft von Ferdinand Günzel in Wien. Die Ziehung erfolgt bestimmt M Julius dieses Jahres. Es werden in dieser Lotterie gewonnen: Das schöne Dominikal-Gut Nr .it« nächst Znaim, und' Das prachtige Haus Nr. 9? sammt Gärten in Döbling bei Wien, oder Ablösung
19.03.1838
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1838/02_04_1838/BTV_1838_04_02_5_object_2925050.png

Der Bote für Tirol

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:02.04.1838

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
»/U? 27 INS Montag, den 2. April tS3y. Intelligenz Matt zum k. k. priv. Bothen vo» und für Tirol und Vorarlberg. Rücktritts-ElltftWg großen Lotterie vv« drei Realitütcn, unter der Garantie des Handlungshauses Joseph Harnisch und Mitbürg schaft von Ferdinand Günzel in Wien. Die Ziehung erfolgt bestimmt am 7. Julius dieses Jahres. Es werden in dieser Lotterie gewonnen: Das schöne Dominikal-Gut Nr.it« nächst Znaim, u n d Das prächtige Haus Nr. t>? sammt Garten in Döbling bei Wien, oder Ablösung
02.04.1838
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1831/29_12_1831/BTV_1831_12_29_1_object_2905793.png

Der Bote für Tirol

Pagine:16 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:29.12.1831

Risultati:Pagina 1
Ritaglio testo:
. Pari 6 , den 2». Dez. In den Sitzungen der De- putirtenkammer vom ly. und 2a. d. enispannen sich De batten über die Ereignisse von Lyon, worüber Hr. Sal- verte Erklärungen verlangt hatte. Er sprach gleich Hrn. Casimir Perrier die Julius-Revolution von aller Schuld an dem Unglücks !?S, welche» Frankreich drückt. Erlegte die allgemeinen Leiden der schwankenden Politik des Mi nisteriums zur Last. Er sah überall nur Karlisten; er sprach von den Finanzen, als der eigentlichen Wunde deö «Staates

werden, welche der Gegenstand derselben gewesen seyn werden. /». Am 2y. Juli k. I., alS am zweiten Jahr- tage der JuliuS - Revolution , werden die Ueberreste deS General Foy, Larochefoucault, Manuel' und Benja min Constant in den Pantheon überbracht werden. S. AufMarmortafeln sollen die Namen derKrieger, welche für das Vaterland gestorben, der Bürger, die für die Freiheit gefallen lind, und der JuliuS-Helden geschrie ben werden, ü. Dieses Gesetz soll in die Mauern deS Pantheon eingegraben werden. 7. ES soll durch Ordon
29.12.1831
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1838/23_11_1838/BTV_1838_11_23_14_object_2927372.png

Der Bote für Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:23.11.1838

Risultati:Pagina 14
Ritaglio testo:
in allen Buchhand lungen, in Innsbruck in der Wagner'schen, zu be-. ziehen: Prachtausgabe von Hebel's alleman- nifchen Gedichten mit jlebenundzwanzig Umrinen von Julius Nisse. Zweite, mit den illustrirten Gedichten vermehrte Ausgabe der Umrisse. Ele gant gebunden mit Goldschnitt: in Oktavo 4 fl. 48 kr., in Quarto 7 fl. 12 kr. rhein. Album der Boudoirs. Illustrationen zu Uhländ's Gedichten in sechsunddreißig Umris sen von Julius Nisle. Herausgegeben von Aug. Lewald. Elegant gebunden mit Goldschnitt Preis
23.11.1838
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1837/27_11_1837/BTV_1837_11_27_5_object_2923927.png

Der Bote für Tirol

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:27.11.1837

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
in arithmetischer Ordnung fortlaufende Gratiö-Aktie ein größerer Treffer fallen, mithin laut Spielplan L200 Stück bestimmt 2 Mahl, mehrere derselben sogar 3 Mahl gewinnen müssen, und viele davon auch t lind 5 Mahl gewinnen können. Eine Aktie kostet 5 fl. Conv. - Münze. Bei Abnahme von 5 Aktien wird eine sicher gewinnende Gratis-Aktie aufgegeben. Die Ziehung geschieht in Wien am 7. Julius 1838. sind bei Cl. Scherer in Innsbruck im goldenen Zvachel-Eckgewolbe zu haben.
27.11.1837
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1837/25_12_1837/BTV_1837_12_25_6_object_2924173.png

Der Bote für Tirol

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:25.12.1837

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
sind, und daß auf jede 10te in arithmetischer Ordnung fortlaufende Gratis-Aktie ein größerer Treffer fallen, mithin laut Spielplan SS00 Stück bestimmt S Mahl, mehrere derselben sogar 3 Mahl gewinnen Müssen/ nnd viele davon auch 4 und 5 Mahl gewinnen können. Eine Aktie kostet 5 fl.Conv.-Münze. Bei Abnahme von 5 Aktien wird eine sicher gewinnende Gratis - Aktie aufgegeben. T)ie Ziehung geschieht in Wien am 7. Julius 1838. Aktien und Spielplane sind bei Cl. Scherer in Innsbruck im goldenen Dachel-Eckgewölbe
25.12.1837
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1837/13_11_1837/BTV_1837_11_13_11_object_2923784.png

Der Bote für Tirol

Pagine:24 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:13.11.1837

Risultati:Pagina 11
Ritaglio testo:
Geldtreffer von 9000 fl., 3000 fl., 2000 fl., 1000 fl. !c. begriffen sind, und daß auf jede I0te in arithmetischer Ordnung fortlaufende Gratiö-Aktie ein größerer Treffer fallen, mithin laut Spielplan 2S00 Stück bestimmt S Mahl, mehrere derselben sogar 3 Mahl gewinnen müssen, und viele davon auch 4 nnd 5 Mahl gewinnen können. Eine Aktie kostet s fl. Conv.-Münze. Bei Abnahme von 5 Aktien wird eine sicher gewinnende Gratis-Aktie aufgegeben. Die Ziehung geschieht in Wien am 7. Julius 1838. Aktien
13.11.1837
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1838/01_11_1838/BTV_1838_11_01_14_object_2927126.png

Der Bote für Tirol

Pagine:18 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.11.1838

Risultati:Pagina 14
Ritaglio testo:
Innsbruck folgende Loözahlen gezogen: . Nr. 2 für Weiglmanr Franz. „ 3 „ Moser Sebastian. „ 10 „ Schweigboser Johann EraSmuS. „ 13 „ Sattler Julius PaNgratz.' „ 16 „ Mayr Franz Sebastian. „ 18 Miller Herrmann Georg. „ 27 „ Neubauer Franz. „ 28 „ DavidowSki Joseph. „ 29 „ Plattner Joseph Leopold, uneigenllich Schreiner. „ 32 Wolf Anton. „ 35 „ PreindelSberger Franz. „ 39 „ v. Lei'S ProtuS Paris. „ 41 „ Trenkwalder Andrä. ' „ 42 „ Stricker Sebastian. „ 48 „ Jaufenlhaler Joseph. . „ 52 „ Slrobl Johann

. „ 53 „ Schwarzenbachcr ?lloiS Joh. Jakob. „ 54 „ Prantl Dominik. „ 59 ,, Jabinger Johann. » 6V „ Vintl Joseph Nikolaus. „ S1 „ Miltig Franz. „ 62 „ Lienhart Anton Johann Michael. -, 76 „ Schuler Lorenj. Da nun Weiglmapr Franz mit Loszahl 2, so wie Moser Sebastian mit LoSzahl 3 zur wirklichen Einrei bung , und Scliweighofer Johann Eraömus mit Loszahl 1V, -Sattler JuliuS Pangratz mit LoSzahl 13, Mayr Franz Sebastian mitLoszattl IS, und Miller Herrmann Georg mit LoSzahl 18 a.lS Reservemänner bestimmt
01.11.1838
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1835/05_11_1835/BTV_1835_11_05_16_object_2917159.png

Der Bote für Tirol

Pagine:22 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:05.11.1835

Risultati:Pagina 16
Ritaglio testo:
: Widmann Julius Anton, geboren 1814, von Salurn, Nr. 7. Pilali Paul Joseph, gebürlig von LaviS, nun zu Sa lurn, Nr. 16. Kunkl Johann anS Neumarkt Nr. 17. Gaßmann Johann Franz aus Neumarkt Nr. 38. FreyMathiaS ans Kältern, nun zu Neumarkl gehörend, Nr. 55. Julius Widmann ist als Reserve bestimmt, daher hat sich derselbe binnen vier Wochen, in» Falle er sich in der Provinz Tirol und Vorarlberg, und binnen acht Wochen, in so ferne er außerhalb dieser Provinz sich auf halten sollte, bei diesem Gerichte
05.11.1835
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri