Risultato ricerca: Ferrari

Numero risultati: 8

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Anno di pubblicazione
Luogo pubblicazione
Autore
Casa editrice
Categoria
Lingua
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/200255/200255_330_object_4827171.png

¬Die¬ Centralalpen östlich vom Brenner und die südlichen Kalkalpen.- (¬Die¬ Erschließung der Ostalpen ; Bd. 3)

Autore: Richter, Eduard [Red.] ; Deutscher und Österreichischer Alpenverein / unter Red. von E. Richter hrsg. vom Deutschen und Oesterreichischen Alpenverein
Anno di pubblicazione:1894
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Verl. des Dt. und Österr. Alpenvereins
Descrizione fisica:VIII, 658 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:-
Categoria: Geographie, Reiseführer
Notazione:-
Segnatura:III 107.931/3
IDN:200255
Commenti:Xerokopie;

Risultati:Pagina 330
Ritaglio testo:
Die I3rcntn Gruppe. 311 Dallagiacoma und Ferrari begleitet waren. Beide Partien hinten die Absicht, den Crozzon zu versuchen. Sic vereinigten sich und übernachteten in einem Zeit unterhalb der Vedretta dei Camosci. Am 3. August Irnich man 5 U. 15 ani. 6 U. 50 heiraten sie den südlichsten der drei Kamine, ebenso wie die Partie von 18H2. Ks ist wichtig, die Rinne nicht zu lange zu verführen, sondern sich, sobald es geht, links in der Richtung nach dem Einschnitt zwischen Tosa und Crozzon

mit Schnee bedeckte Plateau 3itom., welches die zweite Spitze bildet, erstiegen. Den nächsten, zur letzten Spitze führenden Einschnitt hatten Ferrari, der Ver fasser und Nicolussi, indem sie den steilen Abfall der sehr brüchigen Wand mit einer Atisbiegung nach links umgingen, schon betreten, der kleine Schneesanel war (il>crsj»ri:?cn, und man schickte sich an, die jenseitige steile Wand zu erklettern, als ,1er mit Dallagiacoma auf dem zweiten Gipfel zurückgebliebene de Falkner Vorstellungen erhob, es sei
1894
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/200255/200255_367_object_4827208.png

¬Die¬ Centralalpen östlich vom Brenner und die südlichen Kalkalpen.- (¬Die¬ Erschließung der Ostalpen ; Bd. 3)

Autore: Richter, Eduard [Red.] ; Deutscher und Österreichischer Alpenverein / unter Red. von E. Richter hrsg. vom Deutschen und Oesterreichischen Alpenverein
Anno di pubblicazione:1894
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Verl. des Dt. und Österr. Alpenvereins
Descrizione fisica:VIII, 658 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:-
Categoria: Geographie, Reiseführer
Notazione:-
Segnatura:III 107.931/3
IDN:200255
Commenti:Xerokopie;

Risultati:Pagina 367
Ritaglio testo:
und di Breganze mit Dallagiacoma 1881 vom Passo Gelato aus. 1 ) Am 8. August 188g besuchte der Verfasser mit Ferrari den P,erg. Sie brauchten von Campiglio zum Passo Gelato 3 Stunden, von da zum Gipfel 1 Stunde. Die Kletterei führt ziemlich gerade über steile, vielfach mit Schutt bedeckte Felswände zum Gipfel. Ohne schwierig zu sein verlangt sie Aufmerksamkeit. Sehr interessant ist, dass dicht am Einstieg vom obersten Val Gelata in die Felsen in dem Kalk ein mächtiger Gneissblock liegt; ein kleineres

Granitstück ist ganz vom Kalk um schlossen. Es handelt sich hier vermuthlich um Findlinge, die in eiwer Höhe von über 2000 Meter jin dieser Gegend wohl noch nicht beobachtet worden' sind. 2 ) Die Cima di Sassara haben A. und 0. de Falkner mit Ferrari 7882 als erste Touristen erstiegen. 8 ) Vermuthlich wurde dabei derselbe Weg eingeschlagen wie vom Verfasser, der am 26. Juli 1891 mit.Gasperi- von Campiglio aius 4 U. 3o sich in das Val Gelata begab, dann im Vallotto, dem nördlichen Seitentiial des Val
1894
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/157185/157185_99_object_4828251.png

Geologischer Führer durch die Südtiroler Dolomiten.- (Sammlung geologischer Führer ; 33)

Autore: Klebelsberg, Raimund ¬von¬ / von R. v. Klebelsberg
Anno di pubblicazione:1928
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Borntraeger
Descrizione fisica:VIII, 362 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:g.Dolomiten;s.Geologie
Categoria: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notazione:18 Geol - Tir<br>23 Tir 12 S
Segnatura:I A-433 ; I 58.859
IDN:157185
Commenti:Literaturverz. S. 333 - 341;

Risultati:Pagina 99
Ritaglio testo:
' außerhalb dei* Felsregion aber nicht selten zurück stehend. Alteren Datums und nicht auf gleicher Hohe ist die Alpenvereinskarte der Schiern-Rosengartengruppe (1898). *) Z, B. bei 0. Ferrari, Bozen, Viktor-Emanuel-, früher Walther- Platz 10. **) Bei den einzelnen Exkursionen nur mit Nummern angeführt.
1928
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/200255/200255_356_object_4827197.png

¬Die¬ Centralalpen östlich vom Brenner und die südlichen Kalkalpen.- (¬Die¬ Erschließung der Ostalpen ; Bd. 3)

Autore: Richter, Eduard [Red.] ; Deutscher und Österreichischer Alpenverein / unter Red. von E. Richter hrsg. vom Deutschen und Oesterreichischen Alpenverein
Anno di pubblicazione:1894
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Verl. des Dt. und Österr. Alpenvereins
Descrizione fisica:VIII, 658 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:-
Categoria: Geographie, Reiseführer
Notazione:-
Segnatura:III 107.931/3
IDN:200255
Commenti:Xerokopie;

Risultati:Pagina 356
Ritaglio testo:
und Thaler, am g. Juli 1884 die eiste Ersteigung des Berges. Begleitet von Dallagiacoma und Ferrari brachen sie von Campiglio 5 U. aut und er reichten über den Spinale, Grostò und den Vallesinellagletscher um xi U. den Gipfel. Ein heftiger. Schneesturm zwang die Partie, von der Befestigung der Tafel abzusehen und schon nach 5 Minuten wieder die Spitze zu verlassen. Sie gingen über die Vedretta di Vallesinella zurück, querten zum unteren Brentagletscher und stiegen über die Bocca di Tuckett hinab
1894
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/200255/200255_331_object_4827172.png

¬Die¬ Centralalpen östlich vom Brenner und die südlichen Kalkalpen.- (¬Die¬ Erschließung der Ostalpen ; Bd. 3)

Autore: Richter, Eduard [Red.] ; Deutscher und Österreichischer Alpenverein / unter Red. von E. Richter hrsg. vom Deutschen und Oesterreichischen Alpenverein
Anno di pubblicazione:1894
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Verl. des Dt. und Österr. Alpenvereins
Descrizione fisica:VIII, 658 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:-
Categoria: Geographie, Reiseführer
Notazione:-
Segnatura:III 107.931/3
IDN:200255
Commenti:Xerokopie;

Risultati:Pagina 331
Ritaglio testo:
gehaltenem Wege» (S. 2J2 u. 250) den Crozzon erstiegen zu haben, wird durch die Wahl einer schwer zugänglichen Rinne, die dicht neben der leichten liegt und nach den Ver hältnissen des Jahres 1884 von dem Führer Ferrari für unpassirbar erklärt worden war (Z. A. V., XVI, 392). wohl nicht begründet. .
1894
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/200255/200255_364_object_4827205.png

¬Die¬ Centralalpen östlich vom Brenner und die südlichen Kalkalpen.- (¬Die¬ Erschließung der Ostalpen ; Bd. 3)

Autore: Richter, Eduard [Red.] ; Deutscher und Österreichischer Alpenverein / unter Red. von E. Richter hrsg. vom Deutschen und Oesterreichischen Alpenverein
Anno di pubblicazione:1894
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Verl. des Dt. und Österr. Alpenvereins
Descrizione fisica:VIII, 658 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:-
Categoria: Geographie, Reiseführer
Notazione:-
Segnatura:III 107.931/3
IDN:200255
Commenti:Xerokopie;

Risultati:Pagina 364
Ritaglio testo:
, die Herr und Frau Dalliolo und der Verfasser mit Ferrari am 9. August 18S9 machten, wandten sie sich auf dem Rückwege vom Nordgrat des Berges, statt rechts ins Val Gelata, links und stiegen über eine ausgedehnte Schutthalde in erst westlicher, dann südlicher Richtung ab. Durch das grosse Steinkar unter der Pietra Grande kamen sie zum Orto della Regina und auf den Spinale. Dieser Weg lässt sich auch zum Aufstieg benutzen, obwohl die losen Steine in dem Kar ihn unbequem machen. Am 1. August 1S90 fand
1894
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/165896/165896_153_object_4898515.png

¬Das¬ westliche Süd-Tirol

Autore: Lepsius, Richard / geologisch dargest. von Richard Lepsius
Anno di pubblicazione:1878
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Hertz
Descrizione fisica:X, 375 S., VII Bl. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:g.Trentino-Südtirol <West>;s.Geologie
Categoria: Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Hauswirtschaft
Notazione:18 Geol - Tir<br>23 Tir 12 ST
Segnatura:III A-1.662
IDN:165896
Commenti:-

Risultati:Pagina 153
Ritaglio testo:
und un geschottertem Material die Existenz mehrerer verschiedenen Eiszeiten zu behaupten. Eine andre Erscheinung, welche man stets in diesen Gletscherschottern beobachten kann, ist die secundäre, feste Vevkittung der Sande, Gerolle und der eckigen Stücke durch Kalkcement zu einer äusserst harten Breccie oder Conglomerat. Mein treuer Begleiter Davide Ferrari, der allen meinen Streifzügen in den Südalpen als Träger folgte, nannte diese verkalkten Schotter „Mattone', zu deutsch Backstein; und so habe ich immer
1878
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/200255/200255_685_object_4827526.png

¬Die¬ Centralalpen östlich vom Brenner und die südlichen Kalkalpen.- (¬Die¬ Erschließung der Ostalpen ; Bd. 3)

Autore: Richter, Eduard [Red.] ; Deutscher und Österreichischer Alpenverein / unter Red. von E. Richter hrsg. vom Deutschen und Oesterreichischen Alpenverein
Anno di pubblicazione:1894
Luogo di pubblicazione:Berlin
Editore:Verl. des Dt. und Österr. Alpenvereins
Descrizione fisica:VIII, 658 S. : Ill., Kt.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:-
Categoria: Geographie, Reiseführer
Notazione:-
Segnatura:III 107.931/3
IDN:200255
Commenti:Xerokopie;

Risultati:Pagina 685
Ritaglio testo:
Personenverzcichniss. 651 Falkner A. 299, 3o2, 3o6, 3o8, 3io, 311, 3i3, 315, 3=3, 324, 32^, 329, 33 o , 332, 333, 335, 337, 33«), 343, 343, J48, 349, 40.5, 4<j6, 421, 453, 459, 4.62, 4<j3> 495. 5 I0 , 5 1 7- — O. 324, 329, 335» 337, 33Q, 345, 347, 348, 398, 460. Fahndiich Gustav 263. - Wilhelm 263. Furrar 505. Faschingbauer 261, 264, 265,611. Favrctto 4^0. 'Fazilidcs i8\ i 89, 200, 211, 638. l r c-^%icr 292. Feiswnann 101. Fcrchcr 256. Ferrari 3ii. Ferrucci 542, 543, 544, 548, 549
1894
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri