Risultato ricerca: Bolzano 7

Numero risultati: 13315

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Anno di pubblicazione
Luogo pubblicazione
Autore
Casa editrice
Categoria
Lingua
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1884/25_04_1884/BTV_1884_04_25_4_object_2904915.png

Der Bote für Tirol

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:25.04.1884

Risultati:Pagina 4
25.04.1884
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/AZ/1931/24_11_1931/AZ_1931_11_24_7_object_1855198.png

Alpenzeitung

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:24.11.1931

Risultati:Pagina 7
Ritaglio testo:
VlsnRag. oen 2?. movemoer Zltpenzettunq Seite 7 N?4 /Lì»à«4'I à Spielplätzen zum Bersch'ibiàn und' Liese conese 12 Puiikte ^ Spezia 11 Punkte Pi- M ZeMlS em vpon k ?kMià7àw?.M^,gM^càk5c Der „kiebe Leser' möge sich über diese Fra- wörtlichen Tennissportss zurück. Bigevanesi 10 Punkte — Verona 9 Punkte -- ge nicht wundern: Es gibt unzählige jener Sportleute, die den etwas blutigen Boxsport Malanta 9 Punkte — Cagliari 3Punkte-Le- 0MKM0 às macht der Tenmsspor! in Bolzano? gnano 8 Punkte — Lecce

-, Schwimm- usw. Spor- sport geben, als in Bolzano. Wir nennen hier ies) muß gestehen, daß ich durch lange Jahrs nur die Herren Corbelletti, Comm. Caretta, für das Tennis eine unüberwindliche Abnei- den Präsidenten des Clubs Cav. Mazzolarli, gung hatte und diesen Sport eben als „mon- Dr. Piccinini. Ina. Mattiello Herr Fezzi. Ing. wi^hät'de7 P^t? de7 bàntl'ich àst'à danen Zeitvertreib» betraGete. Crs im Apr,l Pàà «'d unseren Direktor, die zu den hervorragender Mpinkst und alpimstischor dieses Jahres

ein Auf alle diese Fragen dürften in kürzester ?iu!cli — Sport im wahrsten Sinne des Wortes, wenn Zeit die Leiter des Tennis Club Bolzano Ant- goilm dies dem Laien auf den ersten Blick auch nicht wort geben und wir erwarten diese Antwort, —'— so scheint. Wer das erste Mal einem Ten- um zu erfahren, ob Bolzano sein Versprechen, ' — niskampse beiwohnt, kann nicht verstehen, wie-- einen guten Tennisnachwuchs zu liefern, e!n- o es schwer sein soll, den kleinen Ball über halten wird. „Rackell'. >as Netz zu bringen

Bolzano schlägt Rovereto 7:0 En-' !ig des lschechoslovMch.österreichischcn Zahlungsverkehres Die tschechoslovakische Nationalbane hat wie aus Prag gemeldet wird, durch ein Rundschrei ben an die zum Devisenhandel befugten Bank institute cine Verfüauna getroffen, die praktisch kiliidergttlerliett. gut erhalten, zu kaufen gesucht. Adresse Unione P»bbl. Merano. B-Z Klette/? i^or/ SS Omk Pubbl. Milano. B 813-Z ^ - Sieben zu Nu» wohl die österreichische als auch die ungarische ^ ^ selten die Nase

Unione Pubbl. Merano. B 4AS-4 6:4. Piecinini-Weitzmann schlägt Antonini-Bo nora 7:5, 6:3 Die Rovere zur Revanche antreten. M-i«» »0 Ne FKWM-MichsmeNs!j»HM Einfaches, leeres Zimmer und Küche von linder losem Arbeiter, nicht über Lire 70—. gesucht. Adresse Unione Pubbl. Bolzano. B M63-S trifft, sondern als einen Sportplatz. Nur dann wird man die günstigen Wirkungen des Ten nissportes kennen lernen: das überflüssige Fett wird ausge . . schieden, die Muskel und Glieder lösen sich und gewinneil
24.11.1931
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1936/14_08_1936/DOL_1936_08_14_9_object_1148444.png

Dolomiten

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:14.08.1936

Risultati:Pagina 9
Ritaglio testo:
. Stockholm: 21 Orchesterkonzert. Wien: 21 Unterhaltungskonzert. SIffe deutschen Sender: 22.15 UnterhaltungS- tgrlfJ konzert. London-Regional: 22.30 Orchester- “““ konzert. Kattowitz: 22.25 Salonquartett. Paste Parisicn: 2230 Schallplatten. Prag: 83.15 Schallplatten. Toulouse: 22 Opcrettenmusik. Wien: 22.10 Lieder und Sitten (Sopran). 22.50 Ocster- reichische Komponisten. Die Fortsetzung brS RunblunkeS folgt in der Montag- Auszug aus dem Amtsblatt Provinz Bolzano Nr. 1» vom 1. August 1836. 103 Personalien

. ThercS Baumgartner, aeb. Renner in MalleS verst. G.-E. 747 MalleS (Gast- Hof zur ^Sonne' ufw.) tvurden vorl. Franz Reiner in Malles um 27.000 L zugeschlagen. 145 b) Die auf B. der Spark. Bolzano gegen Hein rich Bisintin ln Merano verst. G.-E. 184. 186, 187, 3-13. 432. 433. 434. 336/11 u. erste materielle Hälfte der G--E. 438,II TarreS sowie G.-E. 753/11 LaceS wurden vorl. Josef Pretti In Me rano um 26.700 L zugeschlagen. 146 c) Die auf B. deS Credtto Meranefe gegen Tobias Kirchlechner in Merano verst

in S. OSvaldo di Castelrotto um 40.000 2 zugeschlagen. U-SerVotSfrist für alle bis 20. August. 133 Realversteigerungen. a) Auf A. der Banca bei Trcntlno wurde die ZwangSvcrst. G.-E. 18/II Merano (Franz Egger In Merano) bewilligt. Verst. (eine Partie, AuSrufSpreiS 65.300 L. Vadium 13.000 L) beim Tribunal Bol zano 7. Oktober. 10.30 Uhr. 139 b) Auf A. der Katharina Toll ln Cornaiano, durch Adv. Dr. S. Luv in Bolzano, wurde die ' ~ ' ' 10-15/II Avviano bewilligt. , AuSrufSvreiS 3500 L, Tribunal Bolzano

21. Ok tober, 10.30 Uhr. , 110 c) Am 21. Oktober, 10.30 Uhr. findet beim Tri bunal Bolzano die ZwangSvcrst. G.-E. 424/II Terlano in einer Partie zum AuSrufSpreiS von 15.000 L. Vadium 5000 L, statt. 141 b) Auf A. der Spark, der Prov. Bolzano tvurde die ZivangSverst. 21/1 u. 93/11 Tiso (Wendeltn Munter, „Plattnerhof' in Tiso) bewilligt. WIederverst. (heravges. AnSrufSprelS 15.000 L. Vadium 3000 L. Uebcrbote nicht unter 200 L) beim Tribttnal Bolzano 7. Oktober, 10.30 Uhr. 142 e) Auf A. der Bobenkrcditanstalt

Verona wurde die ZwangSvcrst. G.-E. 19/1 Vizze (Rudolf Volgger In S. NIcolo di Vizze) bewilligt. Wie- derverst. (herabgesetzter AuSrufSpreiS 40.000 L, Vadium 8000 L. Uebcrbote nicht unter 300 L) beim Tribunal Bolzano S. September, 10.30 Uhr. 1-13 f) Stuf A. der Spark, der Pcov. Bolzano (vor mals Spark. Merano) wurde die ZwangSvcrst. folg. Ltcgensch. der Wwe. Anna Tarneller, geb. Tafatsch. wiedervcrehelichte Gurschler, minder!. Friederike u. Jda Tarneller in Eengles bewilligt. Verst. in acht Partien
14.08.1936
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BTV/1866/22_05_1866/BTV_1866_05_22_3_object_3035176.png

Der Bote für Tirol

Pagine:6 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:22.05.1866

Risultati:Pagina 3
22.05.1866
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/DOL/1937/02_06_1937/DOL_1937_06_02_6_object_1143960.png

Dolomiten

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:02.06.1937

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
Seit« S —Nr. 6L Btuttico p Trammg. Brunico. 1. Juni. Gestern wurden in der Rainkirche am Schloßberg Herr Franz Harpf und Fräulein Martha non Ingram ans Bolzano getraut. Die Trauung nahm der Dekan, Hochw. Josef Padöller vor. Nach alter Sitte wurde die Hochzeit gefeiert. Es waren nicht weniger als acht Klausen errichtet, die sehr humorvoll erdacht und ausgefübrt wurden. Auf den Straßen und am Wege zur Traustätte hatte sich eine zahlreiche Menschenmenge angesammelt und vor der Kirche harrte

eine orginell gekleidete Mustkantenschar der Brautleute und deren Be gleitung, die in fünf Autos vorfuhren. An der kirchlichen Feier nahmen viele Leute teil. Der Kirchcnchor verschönte die Brautmeste durch Aufführungen unter der tüchtigen Leitung des Herrn Dr. muf. Ant. Mayr aus Bolzano. Das Hochzeitsmahl wurde im Easthofe des Herrn Franz Harpf unter zahlreicher Beteiligung von Gästen gehalten. Aber auch die vielen An gestellten hatten einen Freudcntag. Möge Glück und Segen das jungvermählte Brautpaar
02.06.1937
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_05/BJGKK_BH_05_16_object_3881098.png

¬Die¬ Familie Lieb im 16. und 17. Jahrhundert.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 5)

Autore: Fromherz, Konrad / Konrad Fromherz
Anno di pubblicazione:1940
Luogo di pubblicazione:Bolzano
Editore:Verl.-Anst. Athesia
Descrizione fisica:41 S. : graph. Darst.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:p.Lieb <Familie> ; z.Geschichte 1500-1700
Categoria: Geschichte
Notazione:11 Gen 1 Tir 16/17<br />23 Tir 2 S 16/17 B
Segnatura:D II Z 193/Beih.5 (2.Expl.) ; D II Z 193/Beih.5 (1.Expl.) ; II Z 193/Beih.5
IDN:166885
Commenti:-

Risultati:Pagina 16
Ritaglio testo:
, in dem die Gesuchsteller schreiben: „Nachdem von der Rom. Kais. Majest. Maximiliano dem Ersten allerhöchstseligsten Gedächtnis unserem Proavo Johann Lieben, Ihrer Kais. Majest gehorsamen Hofdiener seligen, in anno 1500 bei liegendes Wappen sub litore A allergnädigst erteilt worden . . .' (folgt Beschreibung des erwähnten Liebischen Wappens; s. Abbildung 2). Es ist hier allerdings nichts von Bolzano als dessen Vaterstadt erwähnt und es findet sich auch sonst an keiner Stelle der Akten dieser Standeserhöhung

ein eindeutiger urkundlicher Beleg für die dortige Abstammung dieser Mainzer Linie der Familie Lieb. Die Verbindung mit Bolzano ist hier vielmehr zunächst durch die genaue Beschreibung und Verleihung desselben Wappens gegeben, das auch die dortige Linie der Familie führt und das auf dortigen Denksteinen durch das Ge schlechterbuch von 1770 nachgewiesen ist. In den Verfachbüchern fand sich kein Akt, der sich eigens auf diesen ältesten Johannes Lieb bezogen hätte, ein Umstand, der vielleicht durch lange
1940
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_05/BJGKK_BH_05_9_object_3881084.png

¬Die¬ Familie Lieb im 16. und 17. Jahrhundert.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 5)

Autore: Fromherz, Konrad / Konrad Fromherz
Anno di pubblicazione:1940
Luogo di pubblicazione:Bolzano
Editore:Verl.-Anst. Athesia
Descrizione fisica:41 S. : graph. Darst.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:p.Lieb <Familie> ; z.Geschichte 1500-1700
Categoria: Geschichte
Notazione:11 Gen 1 Tir 16/17<br />23 Tir 2 S 16/17 B
Segnatura:D II Z 193/Beih.5 (2.Expl.) ; D II Z 193/Beih.5 (1.Expl.) ; II Z 193/Beih.5
IDN:166885
Commenti:-

Risultati:Pagina 9
1940
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_05/BJGKK_BH_05_36_object_3881139.png

¬Die¬ Familie Lieb im 16. und 17. Jahrhundert.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 5)

Autore: Fromherz, Konrad / Konrad Fromherz
Anno di pubblicazione:1940
Luogo di pubblicazione:Bolzano
Editore:Verl.-Anst. Athesia
Descrizione fisica:41 S. : graph. Darst.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:p.Lieb <Familie> ; z.Geschichte 1500-1700
Categoria: Geschichte
Notazione:11 Gen 1 Tir 16/17<br />23 Tir 2 S 16/17 B
Segnatura:D II Z 193/Beih.5 (2.Expl.) ; D II Z 193/Beih.5 (1.Expl.) ; II Z 193/Beih.5
IDN:166885
Commenti:-

Risultati:Pagina 36
1940
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_05/BJGKK_BH_05_8_object_3881082.png

¬Die¬ Familie Lieb im 16. und 17. Jahrhundert.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 5)

Autore: Fromherz, Konrad / Konrad Fromherz
Anno di pubblicazione:1940
Luogo di pubblicazione:Bolzano
Editore:Verl.-Anst. Athesia
Descrizione fisica:41 S. : graph. Darst.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:p.Lieb <Familie> ; z.Geschichte 1500-1700
Categoria: Geschichte
Notazione:11 Gen 1 Tir 16/17<br />23 Tir 2 S 16/17 B
Segnatura:D II Z 193/Beih.5 (2.Expl.) ; D II Z 193/Beih.5 (1.Expl.) ; II Z 193/Beih.5
IDN:166885
Commenti:-

Risultati:Pagina 8
Ritaglio testo:
verliehen. Die Familie des Kaspar Lieb dagegen führt ein durchaus verschiedenes Wappen: dieses ist waagrecht zweigeteilt und zeigt in der oberen Hälfte in rotem Feld einen nach rechts gerichteten halben Löwen mit Urkunde in den Pranken, im unteren grünen Feld drei Rosen. Dieses Wappen führen nach Wappenbüchern in Bolzano der Bürgermeister Kaspar Lieb und seine Söhne. Dasselbe Wappen findet sich auf Urkunden des Generalarchivs des Deutschen Ordens in Wien: Schreiben der Ge meinde Bolzano an Hans

Hintermayr wegen Baurecht vom 20. März 1529 und an Hans Oetting, Bürger, wegen Pachtrecht vom 14. September 1530; Siegler ist Kaspar Lieb, Ratsbürger zu Bolzano (s. Abbildung 1). Das Wappen des Kaspar Lieb hat gemeinsame Bestandteile mit Wappen, die 1504 von Kaiser Maximilian verliehen und in einem Adels brief vom 1. Oktober 1614 (Tiroler Landesakt) für Johann Baptist Lieb in Bolzano, Zöllner an der Teil, gebessert wurden. Eine Abstammung dieses Johann Baptist Lieb von Kaspar Lieb ist indessen

nicht festgestellt: die Übereinstimmung besteht auch nur in wesentlichen Teilen der Wappen (s. u. S. 12). Der Allbürgermeister Kaspar Lieb in Bolzano stiftete am 1. Jänner 1542 entsprechend seiner Herkunft aus der Bäckerzunft 260 rheinische Gulden, von deren Ertrag an jedem Freitag „u mh ain phundt perner guet frisch newgepachen waitzen prodt' eingekauft werden soll als Spende für alle „notturftigen leutt, die an den freyttagen bey der peckhen bruederschafft an der pharrkirchen alhie freydthof, dieweill
1940
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/BJGKK_BH_05/BJGKK_BH_05_14_object_3881094.png

¬Die¬ Familie Lieb im 16. und 17. Jahrhundert.- (Beihefte zum "Bozner Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" ; 5)

Autore: Fromherz, Konrad / Konrad Fromherz
Anno di pubblicazione:1940
Luogo di pubblicazione:Bolzano
Editore:Verl.-Anst. Athesia
Descrizione fisica:41 S. : graph. Darst.
Tipo materiale:Libro
Lingua: Deutsch
Soggetto:p.Lieb <Familie> ; z.Geschichte 1500-1700
Categoria: Geschichte
Notazione:11 Gen 1 Tir 16/17<br />23 Tir 2 S 16/17 B
Segnatura:D II Z 193/Beih.5 (2.Expl.) ; D II Z 193/Beih.5 (1.Expl.) ; II Z 193/Beih.5
IDN:166885
Commenti:-

Risultati:Pagina 14
Ritaglio testo:
abrede sich Vfbch. 123, S.276, actum 20. Juni 1581, findet: „Der Bräutigam ist der fürstl. Durchlaucht Erzherzog Ferdinanden zu Oesterreich Zollner zu Grym [= Grigno in Valsugana] . . die Braut ist Anna Maria Trywurzerin, Witwe des verst. Balthasar Silcher, vormals zu Bolzano. Über Nachkommen dieser Ehe haben wir nichts ermittelt. In unsere Stammtafel nicht einzureihende Familien Lieb. Wenn es bereits mindestens zweifelhaft ist, ob der eben erwähnte Christoph Lieb, Zollner zu Grym, mit dem jüngsten

Sohn des Bürger meisters Hans Lieb (5) identisch ist, steht für eine Reihe anderer Lieb fest, daß sie weder von Kaspar (1) noch von Hans Lieb (3) abstammen. Hierher gehört zunächst Hans Lieb, der nach Vfbch. 57, S. 184, vor 1563 gestorben ist und eine Witwe Marina hinterlassen hat. Er hatte nach der Teilung vom 17. September 1563 zwei Söhne, Hans und Christoph. Diese Familie, die also gleichzeitig mit der des Bürgermeisters Hans Lieb (5) in Bolzano gelebt hat, ist also von dessen Familie eindeutig
1940
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri