Risultato ricerca: Ferrari

Numero risultati: 52

Ordina per:

Fltra per:
Tipo materiale
Nome
Data di pubblicazione
Periodo di pubblicazione
Località
Persona
Organizzazione
No. Anteprima Informazioni sull'opera Data/dettagli
01 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1924/26_07_1924/SVB_1924_07_26_5_object_2543686.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:26.07.1924

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
, die natürlich nur als gegen die päpstliche Autorität gerichtet aufgefaßt werden kann, hat großes Aussehen erregt. die Schlacht am Sahnhof vilpian. Der „Brennero' erzählt von einem blutigen Konflikt zwischen Faschisten und Kommunisten in Vil pian, der am Dienstag in der dortigen Bahn restauration stattfand. Der Billeteur der Station, Benedetto Ferrari von Florenz, 33 Jahre alt, ging eben in Begleitung seiner Familie aus der Restau ration heraus, als ihm der vor kurzem wegen seiner umstürzlerischen Gesinnung

von der Staatsbahn entlassene 28jährige Handlanger Tullio de Marchi aus Crespare.te bei Mestre begegnete. De Marchi stellte den Ferrari mit den Worten: „Sie sind ein Faschist, Sie habe ich gesucht. Ich bin ein entlasse ner Heizer.' Nach dieser Ansprache schlug er dem Ferrari mit einem Stock über den Kopf, daß er hin fiel. Ein gewisser Conftante Mattevi, 40 Jahre alt, aus Baselga in Pine, genannt der „Amerikaner', der bei keiner Partei organisiert ist. aber mit den Faschisten hält, nahm sofort die Verteidigung

des Ferrari auf. Jetzt hatte er es aber mit 7 oder 3 anderen Umstürzlern^zu tun, lauter Italienern und Arbeitern der Bierbrauerei, die den „Amerikaner' zu Boden schlugen und jämmerlich verhauten. Doch gelang es dem „Amerikaner', loszukommen und auf die Straße zu entfliehen. Der Wirt Jgnaz Waldun ger suchte die Umstürzler aus dem Lokal zu schaff fen. Auf der Straße ging die Rauferei von neuen: los. Mattevi, ein hochgewachsener, blonder und be hender Mann von großer Körperkraft, wurde von einer Überzahl
26.07.1924
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
02 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1925/21_11_1925/SVB_1925_11_21_6_object_2547283.png

Volksblatt

Pagine:12 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:21.11.1925

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
, Waltherplatz. Auer 6 To., vbstmarkt. Buch- u. Kunstdruckerejen. Dotkhqxd Ferrari, Waltherplatz. ^ Nu« 4 Co., Obstmarkt. Baumaterialien. Sieinisch H Co., Dantestratze 3. Her«. Epielmann. Dantestraße 6. Hsser Se ErHardt, Bozen. Dante- straße II Damen-Frisier-Geschäft. knua Kaufmann. Dominikaner- Platz. Drahtmatratzen in allen Größen u. Qualitäten, hygienisch und praktisch und in jeder Preislage liesert Wilh. Krüger, Via Leonardo 'da Vinzi 6, neben Museum. Elektrotechnische Büros. Elektro-technische

32. Konzert Bureau, Telephon 118 Flügel und Pianos erster Fir men. — Großes Notenlager. — Saiten — Instrumente-Be standteile. Papierhandlung. Gotthard Ferrari. Walcherplatz. Parsümerien. I. Markett, Bozen, Weintrauben- - gasfe. Beste» Haar-Petrol „Martettol'. Restaurationen. Hotel Schgrasser, Waltherplatz. Schreibmaschinen - Geschäft und Reparaturwerkstatte. A. Sand Lc R. Kaufmann, Goethe- stratze 44, Telephon 449. Samenhandlung. I. Biasion, Goethestraße Nr. 7 Tischler. P. SMzarzer, Vintlerstraße
21.11.1925
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
03 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1923/17_11_1923/SVB_1923_11_17_6_object_2542009.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:17.11.1923

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
ist unbestreitbar und ihre Tätig keit solidarisch mit der der Regierung des Or dens vom Palazzo Giustiniani. Mit brüderlicher Umarmung Das Kollegium der Ehrwürdigen. die Weinausfuhr nach Deutschland. Vor einigen Tagen fand in Verona über Anrc^ gung des Comm. Prof. Bruno Ferrari, als Ver treter des Wirtschasts - Syndikates „Auxilium Aerari' iu der dortigen Handelskammer eine Pei> sammlnng ron Wcinbautreibenden statt, um zur Frage des italienischen Weinexportes Stellung zu nehmen. An der Versammlung nahmen teil

: Comm, Castagnctti für die Kellereigenossenschaften von Soave, Comm. De Angelis, landwirtschaftlicher Wanderlehrer, die Weinprodnzenten Giulio Bar- barani von S. Martino B. A. und Gaspare Melau- dri von Assi. — Prof. Ferrari empfahl eine groß zügige Aktion zur l'lberwindung der schweren Krise des italienischen Weinbaues und zeigte, daß das Augenmerk ans die wirksame Hebung unseres Ex^ Portes gerichtet sein müsse. Hiezu können verschie dene Maßnahmen dienen, von Verbesserungen der Produktion
17.11.1923
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
04 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1925/01_04_1925/SVB_1925_04_01_3_object_2545504.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.04.1925

Risultati:Pagina 3
Ritaglio testo:
7. Dolomitengruppe, umfassend ^ sämtliche Gemeinden der Bezirke: Cavalese, Primiero, Ortisei (Gröden), Marebbe (Enne berg), 3 Gemeinden, dell'altipiano di Tesino, Novalevante und Novaponente (Dcutsch- nofen, Welschnofen): Busfa Emilio 7 Dellagiacoma Giuseppe 162 Zorzi 170 Demetz Josef, zu Sole in St. Ulrich 191 Zone 2. Bezirk Trient, einschließlich der Ge meinden des Bezirkes Neumarkt Stimmen Dr. Scipio di Schulthaus fu A-rturo-Lavis 166 Eugen Marten 151 Dr. Emilio de Ferrari 92 Germars di Kreutzonberg-Salurn

20 Pomella Vigil, Kurtatsch 26 weiße Stimmzettel 16 In den anderen Zonen war das Ergebnis: Rovereto-Ala Ehristano Perghsm-Nomi; Sarcatal Fiori Nereo-Varone; T i one Bolza Liugi von Ragoli; Nonsberg-Sul zberg Dr. Emilio v. Ferrari; Valsugana Baron Hippoliti Giuseppe von Borgo. Kanöes-Steuer-Infpektor ltaröelli in Sruseck. Steuerinspektor Cardelliist das höchste Steuerorgan der Provinz. Die Besprechungen mit ihm, die behandelten Gegenstände und die gegebenen Aufklärungen sind von solcher Wich tigkeit
01.04.1925
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
05 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1922/01_02_1922/SVB_1922_02_01_5_object_2531409.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:01.02.1922

Risultati:Pagina 5
Ritaglio testo:
. Heinrich Vieider. Josef Jordan, Simon La- Wgler, Franz Plattner, Raimund Großrubatscher, Pro-, fessor F. S. Weber, Anton Gerstenmayer. Engelbert Äet- ?ori. Alliui Segatta. Gemeinsamer Spitalsausschutz. Dr. Georg Tauber, '^osef Koler, Hans Pattis, Alois Staudachsr. Simon La -ogler. Dr. Gebyart Haslinger. Spitalökonomischer Beirat. Alois Told. Anton Zel ^er, Jgnaz Mumelter. Josef Gruber-Wenzer. Heinrich Tun. Joachim Ferrari. Sanitatsausschutz. Dr. GeorgTauber. Dr. Heinrich Ilederbacher. Dr. Ehrenreich

Bartl. Dr. Franz Petz, Dok tor Josef v. Braitenberg. Dr. Oswald Streiter, Paul Aufschneiter. Dr. Gebhard Haslinger. Stiftungsausschutz. Dr. Heinrich Weirather, Peter Hwngger. Georg Kastner, Prof. F. S. Weber. Engelbert R-ettori. Rechtsausschutz. Dr. Heinrich Weirather. Dr. Franz DiNtchauser» Dr. Anton v. Walther. Dr. Hermann Mu- Johann Pitacco. Virtschafteausfchutz. Josef Gruber-Wenzer. Franz ^amaun. Jgnaz Mumelter. Anton Zelger, Alois Told. '^chim Ferrari. Rebveredlongsausschutz. Josef Gruber
01.02.1922
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
06 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1919/15_10_1919/SVB_1919_10_15_3_object_2527684.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:15.10.1919

Risultati:Pagina 3
Ritaglio testo:
der Armee Macken sen werden jetzt nach Deutschland zurückkehren. Auch FM. Mackensen wird dort bald eintreffen. * Kardwal Erzbischof Ferrari von Mai land erhielt vom König von Italien das Groß kreuz des Mauritiusordens. * Am 16 Oktober soll ,eine Erhöhung der Eisenbahntarife in Italien eintreten, sowohl im Frachten- als auch im Personenverkehr. Der frühere Außenminister und jetzige Staats sekretär für Sozialisternng Dr. Otto Bauer hat seine Demission gegeben. / * Der Abg. Giolitti hielt am Ssnntag
15.10.1919
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
07 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1919/15_10_1919/SVB_1919_10_15_2_object_2527682.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:15.10.1919

Risultati:Pagina 2
Ritaglio testo:
der Unglücklichen. Traf man einen Gefangenen mit einer zweiten Brotration, so traktierten ihn die Auf seher mit Püffen und Schlägen, ebenso, wenn er ein zweitesmal den Trinkbecher füllte. Endlose Szenen brutaler Grausamkeit spielten sich ab, die jeden Menschen aufs tiefste empören mußten, der nicht einen Stein an Stelle des Herzens trägt. Sie wiederholten sich Tag um Tag, weil das Prügelregime vom Kommando mehr als? toleriert, weil es fast anbefohlen war. General Ferrari sagte den Offizieren unumwunden
15.10.1919
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
08 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1922/04_10_1922/SVB_1922_10_04_2_object_2532506.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:04.10.1922

Risultati:Pagina 2
Ritaglio testo:
und 228.475 in 2667 Gruppen organisierte Mäd- chen. Die Abteilung der Mädchen wurde von Kar dinal Ferrari gegründet; im Jahre 1918 besaß ft in vier Diözesen 57 Gruppen mit 5200 Mitglieder«. Seither hat sie sich ans 255 Diözesen mit dem vor erwähnten Mitgliederbestand ausgedehnt. Am Ib. September empfing der Heilige Vater die Vertrete rinnen deS katholischen italienischen Näherinnenver- bandes uud hielt an sie eine prächtige Ansprache übe: den Adel der Arbeit, die Geduld iu der Arbeit viü die Arbeit
04.10.1922
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
09 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1922/09_08_1922/SVB_1922_08_09_4_object_2532259.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:09.08.1922

Risultati:Pagina 4
Ritaglio testo:
schanzt. Zahlreiche Faschisten trafen in Parma ein, unter anderen 2000 aus der Gegend von Regiano. In Genua ist die Lage noch immer schwierig. Der Kleinkrieg dauert auf dem Piazza Ferrari an, wo Automitrailleusen in Tätigkeit treten mußten. Die Kommunisten schießen aus den Fenstern auf die Po lizei und auf die Faschisten. Diese wurden auch mit kochendem Wasser Übergossen. Die Faschisten ent rissen den Kommunisten zwei Maschinengewehre. Auch vom Samstag werden aus zahlreichen Städten Nachklänge
09.08.1922
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri
10 /tessmannDigital/presentation/media/image/Page/SVB/1922/11_03_1922/SVB_1922_03_11_6_object_2531583.png

Volksblatt

Pagine:8 Pagine
Tipo materiale:Giornale
Data di pubblicazione:11.03.1922

Risultati:Pagina 6
Ritaglio testo:
^ Seite 6 Tiroler VolksblatL 11. Marz 1922 MnM aus Wen und Ml. , Bozen, Freitag. 10. März 1922. Die „Industrie- und Haudels-Zeitung', Wochen schrift für Industrie, Handel und Gewerbe in Süd tirol, die bisher im Besitz des Herrn Leopold Nemec- Nemethh war, ist nunmehr in den Verlag der Firma Ootthard Ferrari jun., G. m. b. H., übergegangen. Eröffnung einer GefchäftsfMale. Die seit dem Jahre 1899 in Meran bestehende bekannte Fahrrad- un!d Maschinenhandlung Vigil Mich hat nunmehr auch in Bozen
11.03.1922
Visualizza animazione Visualizza elenco Visualizza riquadri