¬Die¬ tote Kohle : Erzählung aus Südtirol

Autor: Bredenbrücker, Richard / von Richard Bredenbrücker
Erscheinungsjahr: 1908
Verlag: Bonz
Umfang: 499 S.
Sprache: Deutsch
Kategorie: Belletristik 
Signatur: 277
IDN: 141407

Textauszug aus Seite

in die Ehe bringen würden. Doch sein Bescheid war: „Mein Glück braucht mir niemand in Roten zu setzen, ich werd' schon selbst schauen, wie der Has' läuft.' Seit Vera tot, hatte er Barbara nicht mehr mit dem Geständnisse seiner Liebe geplagt. Ihr kam das ganz paß; den« sie war zur Einsicht gekommen, all' sein Schöntun, fei nur als hohles Geschwätz einzuschätzen. Steffls Antrag damals begriff sie; ihrer Meinung nach hatte er haupt sächlich beabsichtigt, durch eine Frau für den Rest seines